Last Minute Namibia

Last Minute Namibia

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Namibia Lassen Sie sich von unseren Namibia-Angeboten inspirieren

Last Minute Namibia

Erleben Sie Safaris durch die Wüste Namib oder den Etosha-Nationalpark während Ihrer preisgünstigen Last Minute Reise nach Namibia mit Expedia.at.

„Halte dieses kostbare Land sanft, es ist tatsächlich das Halten der Zukunft.“, so lautet ein Sprichwort der Herero, einem der großen Stämme Namibias. In der Tat geht die Bevölkerung sorgsam mit ihrem Land um und die in der Verfassung festgeschriebene Pflicht zum Naturschutz zeigt sich in den artenreichen Schutzgebieten. Mit Expedia reisen Sie zum Sonderpreis Last Minute nach Namibia, wo Sie die spektakuläre Wüste Namib und der weltberühmte Etosha-Nationalpark erwarten.

Namibia Last Minute mit Billigreisen genießen

Sie fliegen mit namhaften Fluggesellschaften an die südliche Westküste Afrikas in Ihren Last Minute Urlaub in Namibia, wo Sie in der Regel über den Flughafen der Hauptstadt Windhoek einreisen, die auch Windhuk geschrieben wird. An Ihrem Zielflughafen angekommen, werden Sie vom Hoteltransfer zu Ihrer Unterkunft gefahren. Haben Sie viele Ausflüge in die zauberhafte Landschaft geplant, sollten Sie einen Mietwagen bei Expedia buchen. Diese Leihfahrzeuge sind bis zu 30% günstiger und Ihr Wunschwagen erwartet Sie abfahrbereit am Terminal in Windhoek.

Entsprechend Ihren Vorhaben sollten Sie die Verpflegung Ihren Bedürfnissen anpassen. Bei fast allen Last Minute Reisen nach Namibia ist die Halbpension bereits im kostengünstigen Reisepreis enthalten. Romantiker oder Hochzeitsreisende unternehmen oft wenige Ausflüge und lassen sich lieber im Hotel verwöhnen, wozu Sie die Vollpension Ihrem Pauschalurlaub hinzufügen können.

Wärme und Sonne in Namibia

Die Westküste Namibias zum Atlantik wird nahezu vollständig von der Namib eingenommen. Hier herrscht ein trockenes Klima, bei dem die Verdunstungsmenge höher ist als die Niederschläge. Die Namib ist tagsüber im Südsommer von Dezember bis Januar häufig weit jenseits der 40°C heiß, während im Winter selten 25°C unterschritten werden, wobei die Nächte frostig sein können. Kalte Meeresströmungen sorgen für dieses ungewöhnliche Klima, denn der Atlantik vor Namibia erreicht kaum 15°C. Das Binnenhochland ist von einem trockenen, milden Klima geprägt. Die Regenzeit von Dezember bis März bringt kurze, meist heftige Niederschläge. Von April bis Anfang Juni sowie im August bis Oktober reisen Sie bei Wohlfühltemperaturen und seltenen Regenfällen Last Minute nach Namibia.

Preisgünstig Windhoek, Etosha und die Namib erkunden

Die Namib ist die weltweit älteste Wüste, deren Entstehung auf die frühe Erdgeschichte vor 2Mrd Jahren zurückgeht. Einzigartig sind die bis zu 400m hohen Dünen. Die leuchten bei bestimmten Einstrahlwinkeln der Sonne von blassrosa bis tiefrot, was durch die Feuchtigkeit in den Dünen und feinste Metallpartikel verursacht wird. Das Naturschauspiel genießen Sie kostenlos und Sie sollten es mit einer Übernachtung im Zelt verbinden, denn Sonnenaufgänge in der Namib sind unvergesslich.

Außergewöhnlich ist der Norden der Namib, der als Skeleton Coast weltbekannt ist. Der aus der Antarktis kommende Benguelastrom sorgt mit seinen eiskalten Wasserschichten für starke, unberechenbare Strömungen, extreme Brandung und dichten Nebel – hunderte Schiffe sind hier auf Grund gelaufen. Die Skelette der Frachter, ihrer Besatzungen und die von gestrandeten Walen verleihen diesem Wüstenabschnitt einen surrealen Anblick, weshalb der Landstrich in etlichen Kinofilmen als Kulisse genutzt wurde.

Die Hauptstadt Windhoek ist noch immer von der deutschen Kolonialzeit geprägt, was an Ortsschildern, Hinweistafeln oder den Namen von Geschäften zu sehen ist, die in Deutsch beschriftet wurden. Über 20.000 Namibier sprechen Deutsch als Muttersprache und mehr als 100.000 als Zweitsprache. So ist es für Sie einfach, die Alte Feste von 1890 zu finden, die ein stark befestigtes Fort der Besatzungstruppen war und heute das Staatsmuseum beherbergt. Wahrzeichen Windhoeks ist die 1910 vollendete Christuskirche. Die von Kaiser Wilhelm II. gestifteten Kirchenfenster waren seinerzeit verkehrt herum eingebaut worden, was einem Besucher erst 1998 auffiel. Der Fehler wurde behoben, was zur Folge hatte, dass die Fensterbilder wesentlich intensiver in der Sonne strahlen.

Nördlich von Windhoek ist der Etosha-Nationalpark das größte und bedeutendste Schutzgebiet Namibias. In den rund 22.275km² Parkfläche sind Teile der Kalahari enthalten und die gesamte Etosha-Pfanne. Steppenlandschaften machen einen Großteil des Areals aus. Den Ostteil können Sie kostenfrei besichtigen, während der westliche Park nur mit einem lizenzierten Führer betreten werden darf. Die künstlichen Wasserlöcher haben für einen artenreichen Wildbestand gesorgt. Zebras, Elefanten, große Antilopenherden und zahlreiche Raubtiere leben im zweitgrößten Naturschutzpark Afrikas.

Last Minute Namibia über Expedia buchen

Mit ausführlichen Informationstexten zu den Hotels und Regionen unterstützt Sie Expedia bei der Wahl Ihres Ferienziels für Ihren kostengünstigen Last Minute Urlaub in Namibia. Haben Sie sich für eines der komfortablen Hotels entschieden, passen Sie mit wenigen Klicks die Reiseleistungen Ihren Vorstellungen an. Sie können den Reiseveranstalter vorwählen, die Zimmergröße bestimmen oder Ihren Last Minute Urlaub verlängern und sich zugleich über reichlich Punkte auf Ihrem Payback-Konto freuen.