Last Minute Hongkong

Last Minute Hongkong

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Hongkong Lassen Sie sich von unseren Hongkong-Angeboten inspirieren

Last Minute Hongkong

Ein Last Minute Urlaub in Hongkong, gebucht auf expedia.at, führt Sie zu Highlights wie Kowloon oder Lantau. Lassen Sie sich von der Welt Ostasiens verzaubern!

In Hongkong finden Sie vielfältige kulturelle Highlights, die unmittelbar neben einer High-Tech-Welt zu bestehen scheinen. Bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass sich beides nicht ausschließen muss, sondern in dieser Stadt auf das Engste verwoben ist. Einen Last Minute Urlaub in Hongkong zu buchen erlaubt es Ihnen, in diese Welt einzutauchen.

Öffentlicher Verkehr in der Metropole

Der internationale Flughafen liegt im Westen des Stadtgebiets. Durch verschiedene Buslinien und auch Taxis ist das Zentrum von hier aus schnell zu erreichen. Am komfortabelsten reisen Sie allerdings mit dem Airport Express, einer Linie der MTR genannten U-Bahn. Dieser bringt Sie in 24min zur Station Central/Hong Kong. In der Stadt selbst stehen Ihnen mehrere Linien der MTR zur Verfügung, zusätzlich Busse und die umgangssprachlich „Ding-Ding“ genannten Tramways. Eine Alternative ist auch der Mietwagen, wobei Sie beachten müssen, dass in Hongkong Linksverkehr herrscht. Für Ihren Rückflug haben Sie die Möglichkeit, bei den Airport-Express-Stationen Central/Hong Kong und Kowloon Ihr Gepäck einzuchecken. Gerade bei Nachtflügen nach Europa bietet sich diese Variante an, da Sie so Ihr Gepäck gleich morgens nach dem Auschecken im Hotel abgeben und dann den letzten Tag Ihres Last Minute Urlaubs in Hongkong genießen können.

Klimatische Bedingungen

Hongkong liegt in der subtropischen Klimazone, die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 22,5°C. In dieser Gegend sind bereits Ansätze einer Trocken- und Regenzeit spürbar, weswegen sich für Ihren Last Minute Urlaub nach Hongkong am besten die trockeneren Jahreszeiten Frühling und Herbst eignen. Von etwa April bis September ist es meist heiß und regnerisch, was einen Aufenthalt körperlich sehr anstrengend machen kann.

Die wichtigsten Stadtteile

In Hongkong finden Sie sehr viele Sehenswürdigkeiten und interessante Bezirke, die über die gesamte Stadt verteilt sind und die Sie im Rahmen Ihres Last Minute Urlaubs unbedingt erkunden sollten. In Kowloon lernen Sie das alte Hongkong kennen, also den chinesischen Handelsplatz am Meer. Hier finden Sie in unzähligen Geschäften alle möglichen Produkte von Kleidung über Haushaltsgegenständen bis hin zu futuristisch anmutender Elektronik. Am Victoria Harbour befindet sich zudem ein Teil der Skyline und des Business-Districts, den Sie mittels eines Spaziergangs erkunden können. Erholung finden Sie im Kowloon Park, einer großzügig angelegten Grünfläche. Auf der gegenüberliegenden Seite der Meerenge, also auf Hong Kong Island, befinden sich weitere Wolkenkratzer. Die beiden Stadtteile sind nicht nur per U-Bahn, sondern auch durch die Boote der Star Ferry, die im etwa Fünf-Minuten-Takt verkehren, verbunden. Eine solche Fahrt ist ein Muss für Ihren Last Minute Urlaub in Hongkong. Auf Hong Kong Island befand sich auch die ehemalige britische Kolonialverwaltung, wovon noch die vielen Gebäude im typischen Kolonialstil des 19.Jahrhunderts zeugen. Unmittelbar südlich davon erhebt sich der sogenannte Victoria Peak. Diesen „Berg“ können Sie mittels eines Schrägaufzugs bezwingen und von oben einen wunderbaren Blick auf die Stadt genießen. Nicht auslassen sollten Sie zudem einen Ausflug auf die Insel Lantau, die per MTR erreichbar ist. Zu Fuß, per Bus oder Seilbahn erreichen Sie ausgehend von der Station Tung Chung das buddhistische Po Lin Kloster. Bekannt ist es vor allem durch die große bronzene Buddhastatue, die bis 2011 die größte sitzende Buddhaplastik der Welt war.

Highlights für Ihre Last Minute Reise nach Hongkong

Während Ihres Aufenthalts in Hongkong sollten Sie die absoluten Highlights der Stadt nicht verpassen. Jeden Abend findet am Victoria Harbour die sogenannte Symphony of Lights statt, eine Lasershow, die auf die Wolkenkratzer auf Hong Kong Island ausgerichtet ist und demzufolge am besten von der anderen Seite der Meerenge, also Kowloon, zu sehen ist. Keine Platzangst sollten Sie im Stadtteil Mongkok haben, der im Norden Kowloons gelegen ist. Es handelt sich dabei um ein typisches Wohnviertel, das mit etwa 130.000 Einwohnern pro Quadratkilometer zu den am dichtesten besiedelten Orten der Welt gehört. Ein weiterer Tipp ist der Tempel der 10.000 Buddhas, der im Norden der Stadt in den sogenannten New Territories etwas erhöht auf einem Hügel liegt. Am Fuße des Hügels befindet sich ein sehenswerter chinesischer Friedhof. Besonders abends ist das Gebiet SoHo, südlich der Station Central/Hong Kong bei Einheimischen und Besuchern sehr beliebt. Hier finden Sie eine gigantische Auswahl an Restaurants und Bars, in denen Gerichte sämtlicher Kulturen und Geschmacksrichtungen angeboten werden. Das absolute Highlight des Bezirks ist jedoch die 800m lange Rolltreppe, die die höher gelegenen Teile erschließt. Der Hong Kong Park liegt im Norden von Hong Kong Island, ist 8ha groß und der beste Ort, um in der Stadt zu entspannen.