Last Minute Palau

Last Minute Palau

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Palau Lassen Sie sich von unseren Palau-Angeboten inspirieren

Last Minute Palau

Beeindruckende Landschaften umgeben das gastfreundliche Städtchen an der Nordostküste Sardiniens: Mit Expedia.at erleben Sie einen Last Minute Urlaub in Palau.

Das Küstenstädtchen Palau ist das pulsierende Zentrum für Sardinienreisende. In der modernen Stadt finden Sie viele traditionelle Restaurants, aufregende Ausgehmöglichkeiten und vielseitige Shoppingmeilen. Aber auch das Badevergnügen kommt in einem abwechslungsreichen Last Minute Urlaub in Palau, einem Küstenort an der Costa Smeralda, nicht zu kurz.

So erreichen Sie die moderne Hafenstadt

Um Palau an der Nordostküste Sardiniens zu erreichen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Viele Reisende kommen mit dem Flugzeug auf die Mittelmeerinsel. Palau liegt gerade einmal 40km vom Flughafen in Olbia entfernt. Dieser wird von zahlreichen italienischen und europäischen Flughäfen mehrmals täglich angeflogen. Ab hier empfiehlt sich ein Mietwagen während Ihres Aufenthaltes. Die Insel im Mittelmeer hat eine Menge an Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten zu bieten, die Sie während Ihres Last Minute Urlaubs in Palau unbedingt erkunden sollten. Ebenso beliebt wie die Anreise mit dem Flugzeug ist die Überfahrt vom italienischen Festland mit der Autofähre. Den nächstgelegenen Hafen in Olbia oder in Golfo Aranci verbinden jeden Tag unterschiedliche Schifffahrtsgesellschaften mit Genf, Piombino, Barcelona oder Marseilles. Das macht die Reiseplanung sehr unkompliziert.

Die beste Reisezeit für einen Last Minute Urlaub in Palau

Das Klima auf Sardinien ist geprägt vom Mittelmeer: Die Sommer können mitunter ziemlich heiß werden, die Winter bleiben dagegen feucht und mild. Aktivurlauber und Wanderer finden daher in den Monaten März bis Mai die besten Bedingungen. Zu dieser Zeit teilen Sie sich die Insel nur mit wenigen anderen Reisenden, die Orangenhaine blühen und die grünen Kräuter duften dann herrlich. Von Mai bis Juni ist das Wasser bereits warm genug, um baden zu gehen. Die Temperaturen klettern noch nicht allzu hoch, weswegen Sie im Frühsommer auch noch ohne Probleme Ausflüge mit dem Mountainbike oder zum Klettern in die schöne Umgebung von Palau unternehmen können. Ideale Bade- und Schnorcheltemperaturen herrschen in den Sommermonaten Juli und August vor. Dann ist Palau geprägt vom geselligen Treiben und das Angebot an Ausgehmöglichkeiten und Wassersportaktivitäten ist dementsprechend groß. In den Wintermonaten hat Sardinien einen ganz besonderen Reiz bei einem Last Minute Urlaub in Palau. Dann sind die Strände menschenleer und die Mandelbäume stehen in ihrer rosafarbenen Blüte.

Palau – moderne Hafenstadt an der Küste Sardiniens

Die kleine Hafenstadt hat sich heute zu einem der bedeutendsten Reiseziele im Norden von Sardinien entwickelt. Trotzdem konnte sich die Hafengegend von Palau bis heute seine große Bedeutung erhalten. Vom Jachthafen aus starten zahlreiche Ausflugsboote auch auf die Nachbarinsel La Maddalena, die in einem Nationalpark liegt. Am Hafen von Palau befinden sich viele romantische Restaurants, in denen man in den späten Abendstunden in das italienische Dolce Vita eintauchen kann. Die Innenstadt bietet mit ihren kleinen Boutiquen und Souvenirläden viele Einkaufsmöglichkeiten, charmante Bars und Nachtklubs sorgen für eine abwechslungsreiche Abendgestaltung. Bei einem Last Minute Urlaub in Palau haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Badestränden, die die Stadt umgeben. Eine herrliche Aussicht auf die Stadt und den Hafen haben Sie vom Spiaggia dell'Isolotto. Der lang gezogene goldene Sandstrand erstreckt sich im Osten von Palau an der Küste entlang. Am nördlichen Ende der Stadt liegt der Strand Porto Faro. Die abgelegene Bucht wird von einem weißen Leuchtturm überblickt. Rund geschliffene Felsen zeugen von der Kraft des türkisblauen Meeres.

Sehenswertes in der sardinischen Hafenstadt Palau

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Palau und Umgebung zählt das Capo d'Orso. Das sogenannte Bärenkap wird überblickt von einem gigantischen Felsen in Bärenform. Ein Weg durch bizarre Steinformationen führt zu dem berühmten Naturdenkmal. Von oben hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und die tiefblaue Bucht.

Nur wenige Kilometer vom Stadtkern entfernt befindet sich die Fortezza di Monte Altura. Das Besondere an der Anlage aus dem 18. Jahrhundert ist, dass sie so in die Felsen eingelassen wurde, dass sie vom Meer aus nicht zu sehen ist.

Sehenswert bei einem Last Minute Urlaub in Palau ist die Costa Smeralda oder auch Smaragdküste. Traumhafte kleine Buchten reihen sich wie Perlen auf einer Kette an der Küste entlang auf. Kleine Ortschaften laden zu einem Zwischenstopp ein.

Bedeutend sind die archäologischen Ausgrabungsstätten der Stadt. Das Gigantengrab Li Mizzani ist für seinen natürlichen Magnetismus bekannt. Eine fast 3m hohe monolithische Stele und eine lange Grabkammer markieren die Stätte.

Auf der Insel La Maddalena, die Sie bequem mit der Fähre erreichen, befindet sich das Landhaus von Giuseppe Garibaldi, dem italienischen Volkshelden, der dort seine letzten Lebensjahre verbrachte. Es bietet einen Eindruck vom einfachen bäuerlichen Leben auf der abgeschiedenen Insel.