Opernfestivals unter freiem Himmel, Kunstausstellungen und Wassersport – all dies und mehr trägt zur Faszination von Paphos bei. Den Höhepunkt der städtischen Attraktionen bildet jedoch der Kult rund um Aphrodite. Ihr Tempel war eine der ersten Pilgerstätten der antiken Welt. Der Aphroditefelsen, der Sage nach die Geburtsstätte der Göttin, ist heute ein berühmtes Wahrzeichen. Zu den weiteren Attraktionen, die der Stadt den Titel UNESCO-Weltkulturerbe eingebracht haben, gehören die Überreste vier großer römischer Dörfer mit ihren wunderschönen Bodenmosaiken im Archäologischen Park Paphos. Die Wurzeln des Kastells von Paphos reichen zurück ins Byzantinische Reich. Das beeindruckende Wahrzeichen bildet die fantastische Kulisse für das jährlich stattfindenden Aphrodite Festival im September.

Auch in Bezug auf Gay-Hotels muss sich Paphos nicht verstecken. Genießen Sie Ihren LGBT-Urlaub in einem luxuriösen Strandresort, lassen Sie die Atmosphäre eines Boutique-Hotels im Stadtzentrum auf sich wirken, oder entscheiden Sie sich für ein gemütliches, schnörkelloses B&B.

Das Hotel Annabelle verwöhnt seine Gäste mit einer beeindruckenden Strandlage und zahlreichen 5-Sterne-Annehmlichkeiten. Genießen Sie gehobene zypriotische Küche unter Palmen im Restaurant Asteras, kosten Sie regionalen Wein in der Pool Bar, oder machen Sie es sich mit einem Buch in den schattigen Gärten am Meer bequem.

In den Anemi Hotel Apartments sind Sie Ihr eigener Herr. Das freundliche Boutique-Hotel veranstaltet besondere Folklore-Abende, in denen die Gäste zu regionaler Musik das Tanzbein schwingen können.

Die Apollonia Holiday Apartments verbinden die Flexibilität von Selbstversorgung mit dem persönlichen Service eines familiengeführten Betriebs. Vor Ort erwarten Sie Annehmlichkeiten wie ein Pool und ein Fitnessbereich im Freien.

Aktivitäten in Paphos

Paphos hat viel mehr zu bieten als fantastische Strände und viel Sonnenschein. Erfahren Sie mehr über die beeindruckende Geschichte der Stadt bei einer Führung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie die alten Bäder und das Amphitheater in Kourion, bewundern Sie die Ruinen des Hylatesheiligtums, und lernen Sie die Mythen rund um die Geburtsstätte der Göttin Aphrodite kennen. Bei einem Ausflug ins Innere der Insel können Sie das wunderschönen Troodos-Gebirge sowie urtümliche Dörfer mit traditionellem Gewerbe wie Weinerzeugung und Lavendelzucht besuchen. Ebenfalls sehenswert ist der Zoo von Paphos, der ursprünglich als privater Vogelpark errichtet wurde und heute eine der größten Papageiensammlungen Europas beherbergt.

Andere LGBT-Destinationen