Pauschalreisen Unionsterritorium Chandigarh

Pauschalreisen Unionsterritorium Chandigarh

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Unionsterritorium Chandigarh Lassen Sie sich von unseren Unionsterritorium Chandigarh-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Unionsterritorium Chandigarh

Lernen Sie auf einer erlebnisreichen Pauschalreise in das Unionsterritorium Chandigarh von Expedia.at den Norden Indiens aus nächster Nähe kennen!

Direkt am Fuße der Vorberge des Himalaya breitet sich das Unionsterritorium Chandigarh aus. Die Planstadt wurde nach der Entlassung in die Unabhängigkeit am Reißbrett nach den Plänen des legendären Architekten Le Corbusier entworfen. Auf einer Pauschalreise durch das Unionsterritorium Chandigarh können Sie diese außergewöhnliche städtische Region erkunden.

Anreise und Verkehrssituation im Unionsterritorium Chandigarh

Die Landung auf dem Subkontinent erfolgt auf einem der großen internationalen Flughäfen, wie Delhi, Bangalore oder Mumbai. Von hier aus geht die Reise mit einer indischen Fluggesellschaft weiter, mit der Sie zum Flughafen Chandigargh (IXC) gelangen. Dieser liegt knapp 13km vom Stadtzentrum entfern und kann leicht mit einem Taxi oder einem Shuttlebus erreicht werden. Falls Sie sich schon vor der Abreise für einen Mietwagen bei Expedia entschieden haben, können Sie diesen am Flughafen in Empfang nehmen. Das Unionsterritorium Chandigarh besitzt ein hervorragend entwickeltes Straßensystem. Die großzügigen Verkehrsflächen, die nach europäischem Vorbild gebaut wurden, erlauben es, die in Sektoren unterteilte Stadt ganz unkompliziert mit dem Auto zu erkunden.

Das Klima im Norden Indiens

Das Wetter in Chandigarh wird von dem Monsun bestimmt. Das subtropisch bis kontinentale Klima sorgt das ganze Jahr über für angenehme Temperaturen mit einem Jahresdurchschnitt von knapp 30°C. Die meisten Niederschläge sind für gewöhnlich zwischen Juni und September zu erwarten. Die beste Zeit für Ihre Pauschalreise in das Unionsterritorium Chandigarh liegt zwischen November und April. Die Temperaturen bewegen sich dann um 25°C und erlauben aufgrund der seltenen Regentage auch längere Wanderungen durch die Umgebung der Stadt.

Sehenswertes bei einer Pauschalreise ins Unionsterritorium Chandigarh

Das von Le Corbusier entworfene Open Hand Monument stellt das Wahrzeichen des Unionsterritoriums Chandigarh dar, das nur geringfügig über die Grenzen der 1-Millionen-Stadt Chandigarh hinausgeht. Die gesamte Metropole ist nach Funktionen aufgeteilt, wodurch im Sektor 17 Märkte, Shoppingmalls und Geschäfte zu finden sind und der Sektor 35 den lukullischen Freuden gewidmet ist. Genaueres über die Planung und die Entstehung der Stadt erfahren Sie im Government Museum and Art Gallery im Sektor 10 oder im Le Corbusier Centre, wo sich das ehemalige Büro des Ausnahmearchitekten befand.

Die Regierungsgebäude des Capitol Complex im Sektor 1 umfassen den Justizpalast, das Ministeriengebäude und das Parlament. Diese monumentalen Bauwerke erheben sich auf einem künstlich angelegten Plateau über der am besten geplanten Stadt Indiens. Die aus Stahlbeton gebauten Verwaltungsbauten ziehen die Besucher durch die grafische und zugleich kreative Linienführung in ihren Bann.

Um sich zu entspannen, können Sie durch den Rock Garden spazieren, der ebenso im Sektor 1 zu finden ist. Zwischen künstlich angelegten Flüssen und riesigen Steinen finden sich Skulpturen, die in den 60er-Jahren von dem Künstler Nek Chand aus Müll- und Schrottresten gebaut wurden. Das Projekt, das erst 1976 von der Stadtverwaltung anerkannt wurde, avancierte zu einem Ort des Kontrastes zu dem steril wirkenden Stadtbild des Unionsterritoriums Chandigarh. Auch der Rosengarten, der auf 30ha über 1.600 unterschiedliche Rosensorten beherbergt, bildet im Sektor 16 einen Gegenentwurf zu den exakten Bauwerken der Stadt. Jeden Februar wird hier das Rose Festival gefeiert, das mit Veranstaltungen und Wettbewerben Blumenliebhaber aus dem ganzen Land anzieht.

Die besten Insidertipps für einen Urlaub im Unionsterritorium Chandigarh

Für all jene, die olfaktorische Erfahrungen zu schätzen wissen, ist ein Ausflug in den Garden of Fragrance genau das Richtige. Der im Sektor 36 gelegene Park begeistert nicht nur durch den samtweichen Teppich aus saftigem Gras, sondern auch durch die zahlreichen Blumen und Pflanzen, die hier ihre berauschenden Düfte verstreuen.

Falls Sie ein Faible für Puppen haben, lassen Sie sich das International Doll Museum während Ihres Aufenthalts im Unionsterritorium Chandigarh nicht entgehen. Über 250 Exemplare aus aller Welt nehmen Sie mit auf eine aufregende Weltreise durch die Kultur und Geschichte des beliebten Spielzeugs.

In der etwas versteckt gelegenen National Gallery of Portraits im Sektor 17 tauchen Sie in die indische Geschichte ein. Vor allem jenen Menschen, die sich im Freiheitskampf gegen die Kolonisierung eingesetzt haben, sind hier zahlreiche Werke gewidmet. Aber auch die Landschaftsmalereien lokaler Künstler sind durchaus einen Blick wert.

Das beste Curry Indiens bekommen Sie im puristisch eingerichteten Baluchi serviert. Die große Auswahl an vegetarischen Gerichten und internationalen Weinen verspricht einen interessanten Abend mit authentisch indischer Kost.

Im Bhima Devi Museum wird Ihnen die dunkle Seite der Stadtgeschichte gezeigt. Heiligtümer aus dem Bhima- Devi-Tempel, der der modernen Architektur weichen musste, und viele andere Gegenstände, die zum Nachdenken über Planstädte anregen, eröffnen neue Facetten während einer Reise durch das Unionsterritorium Chandigarh.