Pauschalreisen West- Nusa Tenggara

Pauschalreisen West- Nusa Tenggara

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote West-Nusa Tenggara Lassen Sie sich von unseren West-Nusa Tenggara-Angeboten inspirieren

Pauschalreise West-Nusa Tenggara

Mit Expedia.at das authentische, ursprüngliche Indonesien erleben: Eine Pauschalreise nach West-Nusa Tenggara bringt Sie zu unentdeckten Naturperlen.

Eine Pauschalreise nach West-Nusa Tenggara bringt Sie auf die ursprünglichen Inseln Lombok und Sumbawa mit einigen der am wenigsten besuchten Regionen Indonesiens. Hier sorgen menschenleere Strände, versteckte Wasserfälle und imposante Vulkane für ein authentisches Abenteuer-Feeling.

Anreise und Fortbewegungsmittel in West-Nusa Tenggara

Die meisten Urlauber ziehen es vor, mit dem Flugzeug nach Bali einzureisen und von dort aus per Boot und Bus den Weg Richtung Osten zu beginnen. Ein Flug nach Denpasar auf Bali (DPS) dauert in der Regel 17-20h inklusive Zwischenstopp in Asien oder den Arabischen Ländern. Ab dem Hafen in Padang Bai bestehen zahlreiche Verbindungen mit Fähren oder Schnellbooten nach Lombok bzw. auf die Gili-Inseln. Allerdings können Sie Lombok auch direkt mit dem Flugzeug ab verschiedenen Flughäfen in Südostasien und Indonesien erreichen.

Solange Sie Erfahrung mit der Verkehrssituation in Indonesien haben, ist es möglich, sich während Ihrer Pauschalreise in West-Nusa Tenggara mit einen Mietwagen ab dem Flughafen Lombok fortzubewegen. Geübte Fahrer können auch einen Motorroller in Erwägung ziehen. Ansonsten verkehren zahlreiche Bemo, das sind Minivans, und Meter-Taxis der Firmen Bluebird und Express: Diese können Sie am Straßenrand heranwinken, das Taxameter sollte immer angestellt sein.

Ab dem Osthafen in Lombok verkehrt täglich eine Schnellfähre nach Sumbawa. Eine Weiterreise zu den bedeutendsten Attraktionen und größeren Städten ist dann mit öffentlichen Bussen oder Bemos möglich; hier ticken die Uhren allerdings bereits etwas langsamer. Lokale Airlines fliegen zudem Sumbawa Besar und Bima an. Einige Hotels bieten einen Privattransport ab dem Hafen bzw. dem Flughafen an.

Wann Ihre Pauschalreise nach West-Nusa Tenggara am schönsten wird

Mataram, das Zentrum Lomboks, weist eine sehr angenehme Durchschnittstemperatur von 26°C auf, wobei die Temperaturen zwischen etwa 21,5°C nachts und 30,5°C tagsüber schwanken. Die kühlsten Monate sind Juni bis September, wenn es gleichzeitig auch am wenigsten regnet. Spätestens ab November setzen dann häufigere und teilweise sehr heftige Niederschläge ein, welche ab März wieder abnehmen.

Für Strandurlauber und Taucher bieten sich die trockenen, leicht kühleren Sommermonate als optimale Reisezeit an. Während der europäischen Sommerferien ist allerdings auch Hochsaison. Sparfüchse und Ruhesuchende sollten daher die umliegenden Monate wählen. Bei einer Pauschalreise nach West-Nusa Tenggara im April, Mai, Oktober oder November finden Sie einen guten Kompromiss zwischen Sonnenstunden und erfrischenden Niederschlägen. Sumbawa ist insgesamt viel trockener und kann daher auch ganzjährig bereist werden.

Beliebte Ferienziele

  • Gili-Inseln: Die drei kleinen Tropeninseln werden oftmals direkt von Bali aus angesteuert und sind wohl die beliebteste Destination bei einer Reise nach West-Nusa Tenggara. Gili Trawangan hat eine lebhafte Partyszene und eine allgemein lässige Backpacker-Atmosphäre. Gili Meno und Gili Air sind etwas ruhiger.
  • Mount Rinjani: Der gewaltige, 3.726m hohe Vulkan im Norden Lomboks sowie der umgebende Nationalpark sind besonders bei Outdoor-Enthusiasten und Bergsteigern beliebt. Mehrtägige Touren bringen Sie zum Kratersee, zu heißen Quellen und Höhlen.
  • West-Lombok: Die Strände und Attraktionen rund um Senggigi sind ebenfalls sehr beliebt und darüber hinaus noch relativ einfach und schnell zu erreichen.

5 Insidertipps für einen unvergesslichen Urlaub in West-Nusa Tenggara

Passionierte Bergsteiger werden den 2.850m hohen, aktiven Vulkan Tambora in Nord-Sumbawa ganz für sich alleine haben. Die im Jahre 1815 hier stattgefundene Eruption gilt als eine der größten seit Beginn der Aufzeichnungen und bewirkte das „Jahr ohne Sommer“. Wer den recht anstrengenden Trek nicht auf sich nehmen möchte, kann die magische Atmosphäre, die diesen Ort umgibt, in den Dörfern der Halbinsel wie bspw. Calabai spüren.

Sie haben weiße, schwarze und goldene Strände gesehen, aber sicherlich noch keinen, der in ein helles Pink getaucht zu sein scheint? Der Pink Beach befindet sich im äußersten Südosten von Lombok: Dementsprechend wenige Reisende verschlägt es hierhin.

Die Wasserfälle Benang Stokel und Benang Kelambu liegen nur etwa 1h von Mataram entfernt, sind aber bei internationalen Reisenden noch relativ unbekannt. Umgeben von üppigem Dschungel, können Sie hier Ihr Picknick einnehmen, in den Pools baden oder einfach nur die Natur genießen. Vom Parkeingang ist es nur ein kurzer Spaziergang.

Die Inseln Paserang und Kenawa liegen vor der Westküste Sumbawas. Das Besondere an diesen Einoden ist die prärieartige Grasland-Vegetation. Unter Wasser finden Sie dann wie gewohnt prächtige Korallengärten und eine hervorragende Sicht.

An der Südwestküste Sumbawas südlich von Maluk finden Surfer zwischen April und Oktober optimale Wellen für Anfänger und Fortgeschrittene.