Pauschalreisen Dapitan City

Pauschalreisen Dapitan City

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Dapitan City Lassen Sie sich von unseren Dapitan City-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Dapitan City

Auf die Philippinen führen Sie Pauschalreisen nach Dapitan City. Buchen Sie bei Expedia.at zum Bestpreis und verbinden Sie Strand- mit Kultururlaub.

Bei einer Pauschalreise nach Dapitan City reisen Sie in die Provinz Zamboanga del Norte auf der Insel Mindanao. Ihr Urlaubsziel hat den Spitznamen „Shrine City“, weil es mehrere Gedenkstätten gibt. Die Ruinen eines mittelalterlichen Forts gelten als weitere Attraktion. Umgeben ist die Stadt von einem Regenwald und Bergen.

Pauschalreise nach Dapitan City: Anreise und Verkehr

Bei einer Anreise aus Europa landet Ihr Flugzeug nach ca. 14h und mindestens einer Zwischenlandung in der Hauptstadt Manila. Das philippinische Flughafennetz ist sehr gut ausgebaut, Sie können weiter fliegen zum Dipolog Airport. Dieser wird genau 11km vor der Stadtgrenze von Dapitan City betrieben. Nutzen Sie einen der regelmäßig, allerdings nicht nach Fahrplan verkehrenden Busse oder nehmen Sie sich einen Mietwagen in Dipolog, mit dem Sie auch das Umland gut erkunden können. Der Straßenverkehr in Dapitan City entspricht nicht europäischen Maßstäben, manche Urlauber bevorzugen deshalb Taxis und Busse.

Dieses Klima erwartet Sie

Das Klima auf den Philippinen ist tropisch, im Jahresdurchschnitt werden Werte von 27°C gemessen. Rechnen Sie während Ihres Urlaubs in Dapitan City also das ganze Jahr über mit heißen Temperaturen. Abkühlen können Sie sich bei einem Bad im Meer oder beim Tauchen und Schnorcheln. Der wenigste Regen fällt in diesem Gebiet in den Monaten März bis Mai, die somit als beste Zeit für eine Reise gelten. Die offizielle Regenzeit ist von Juni bis Oktober, in diesen Wochen weht erfahrungsgemäß der Monsun.

Wissenswertes über Dapitan City

Dapitan City ist im Jahr 1629 gegründet worden, doch um eine Stadt handelt es sich erst seit den 60-Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Genau genommen sind es 50 teilweise dörflich wirkende Orte, die unter einem Namen zusammengefasst wurden. Im offiziellen Stadtzentrum steht das Rathaus, ein riesiges Gebäude mit weißer Fassade. In der Nähe befindet sich auch die 1871 erbaute Kirche St. James the Greater.

Das bedeutendste Bauwerk ist die Gedenkstätte, die an José Protacio Mercado Rizal y Alonso Realonda erinnert. Dieser war ein bis 1896 lebender Volksheld auf den Philippinen. Ihm ist nicht nur ein Denkmal gewidmet, sondern auch ein riesiger Park, der seinen Namen trägt. Mitten in dieser Anlage steht ein Haus, in dem Rizal während einer staatlich verordneten Verbannung lebte. Es wurde teilweise abgerissen und später rekonstruiert. Dieses Anwesen kann besichtigt werden, ebenso wie ein altes Fort, das in der Nähe steht. Auch die Universität der Stadt sowie ein großes Museum erinnern an diesen Mann.

Für einen Badeurlaub ideal ist die Küste der Sulusee, die an Dapitan City grenzt. Sie finden hier Strände mit feinem Sand vor. Aliguay Island liegt im Meer 20km vor Dapitan City und ist von einer dichten Vegetation geprägt. Die vor diesem Eiland liegenden Korallenriffe wie das Challenger Reef sind beliebte Ziele von Tauchern. Nach Selinog Island können Sie mit einer Fähre fahren, es gibt regelmäßige Verbindungen vom Hafen von Dapitan City aus. Wandern Sie durch das Naturschutzgebiet mit seinem dichten Regenwald.

Fünf Insidertipps für Ihren Aufenthalt

Sollten Sie während Ihrer Pauschalreise in Dapitan City in einen Freizeitpark gehen wollen, besuchen Sie Fantasyland. Dieser Themenpark mit zahlreichen Karussells ist der erste seiner Art auf der philippinischen Insel Mindanao.

Zahlreiche imposante Boote sehen Sie in der Lagune von Taguilon. Wenn Sie im Dakak Park and Beach Resort baden oder Wassersport betreiben, erblicken Sie einen Küstenabschnitt, in dem viele Yachten ankern. Zwar handelt es sich nicht um einen Hafen, doch das vor Anker gehen in dieser Region hat Tradition, da im Falle eines Sturms die Schiffe geschützt sind.

Besonders gekennzeichnet ist in Dapitan City der Ort, an dem im Jahr 1556 der erste Weiße die Insel Mindanao betrat. Sie finden ein großes Kreuz auf dem Boden am Punto del Desembarco de Rizal.

In der St. James the Greater Church wird bei Gottesdiensten an jedem Sonntag eine Orgel aus dem Jahr 1827 gespielt, die somit noch älter ist als dieses Gotteshaus. Die Besonderheit ist, dass sie einst in einer deutschen Manufaktur gefertigt wurde.

Die bedeutendste Festivität in Dapitan City findet jedes Jahr vom 16. Juli bis zum 31. Juli statt. Beim Kinabayo Festival erwarten Sie sowohl Prozessionen und Gottesdienste als auch fröhliche Feiern mit Musik und Tanz. Eine Vielzahl dieser Ereignisse findet unter freiem Himmel statt.