Pauschalreisen Province Of Ilocos Norte

Pauschalreisen Province Of Ilocos Norte

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Province Of Ilocos Norte Lassen Sie sich von unseren Province Of Ilocos Norte-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Province Of Ilocos Norte

Entdecken Sie bei Ihrer Pauschalreise in die Province of Ilocos Norte mit Expedia.at auf den Philippinen spannende Kulturdenkmäler und zuckerweiße Strände.

Wenn Sie einen Urlaub in die Province of Ilocos Norte mit Expedia gebucht haben, reisen Sie in die Region Ilocos auf die Philippinen. Dort finden Sie nicht nur das historische Erbe der spanischen Besatzungszeit, sondern auch puderzuckerweiße Strände, von denen sich Ihnen eine wunderbare Aussicht auf die üppige Natur bietet.

Ihre Anreise in die Province of Ilocos Norte

Von Deutschland benötigen Sie mit dem Flugzeug rund 14h bis in die philippinische Hauptstadt Manila. Von hier aus werden Anschlussflüge in die Provinzhauptstadt nach Laoag City angeboten. Wenn Sie in der Provinz flexibel bleiben möchten, nehmen Sie einen bei Expedia günstig gebuchten Mietwagen in Laoag am Flughafen in Empfang. Haben Sie sich hingegen für eine Unterkunft mit Flughafentransfer entschieden, wird Sie ein Fahrer Ihres Hotels am Terminal abholen.

Ansonsten wird der öffentliche Verkehr neben einigen Busgesellschaften auch von den beliebten Tricycles bestimmt. Dies sind Motorräder, die über einen überdachten Beiwagen verfügen. Mit diesen Fahrzeugen kommen Sie eigentlich in jede Ecke der Provinz. Populär sind auch die Jeepneys, bunt bemalte Geländewagen und ein Relikt der US-amerikanischen Besatzungszeit.

Die beste Zeit für Ihre Pauschalreise in die Province of Ilocos Norte

In der Provinz herrscht ein tropisches Savannenklima vor, das das ganze Jahr über für warme bis heiße Temperaturen sorgt. Außerdem wird die Region durch zwei Jahreszeiten bestimmt. Die trockene Periode geht von November bis April, in der restlichen Zeit ist es sehr feucht. So dauert die Regenzeit von Mai bis September und hat ihren Höhepunkt in den Monaten Juni, Juli und August.

Während der Sommermonate von Mai bis August kann es sehr warm werden. So steigt die Temperatur beispielsweise im Mai nachmittags auch schon mal auf 37°C, während es im Januar bei rund 24°C recht mild ist. Das Jahresmittel liegt hier bei knapp 28°C. Somit bietet sich für Familien und Wanderer die Zeit zwischen Januar und März für eine Pauschalreise in die Province of Ilocos Norte an. Dann halten sich die Niederschläge ebenso wie die Temperaturen in Grenzen. Wassersportler und Sonnenanbeter hingegen bevorzugen die Sommermonate.

Interessante Orte auf Ihrer Reise in die Province of Ilocos Norte

Bewundern Sie während Ihrer Pauschalreise in die Province of Ilocos Norte die Kulturdenkmäler in der Provinzhauptstadt Laoag, die von spanischen Kolonialbauten, barocken Kirchen und den Herrenhäusern der Marcos-Ära geprägt sind. Dem ehemaligen Präsidenten der Philippinen Ferdinand E. Marcos zu Ehren wurde in Laoag das Marcos-Museum errichtet. Dort können Sie die sterblichen Überreste des Ex-Herrschers in einem Glassarg betrachten.

Einen der schönsten Strände der Philippinen finden Sie am Kap Bojeador, wo sich majestätisch der berühmte Leuchtturm 50m aus dem Wasser erhebt. Dieser wurde Ende des 19. Jahrhunderts von den Spaniern errichtet. Er ist in seiner Architektur typisch für spanische Kolonialleuchttürme. Das Mauerwerk besteht aus Ziegelsteinen, die in der Region hergestellt wurden.

Die Aussichtsplattform und der Laternenraum des Leuchtturms sind für Besucher geöffnet und bieten einen atemberaubenden Ausblick auf das malerische Kap. Entspannen Sie anschließend bei einem Bad im azurblauen Wasser des Südchinesischen Meeres.

Geheimtipps für Ihre Reise in die Provinz Province of Ilocos Norte

Besuchen Sie in der Gemeinde Bacarra auf jeden Fall die römisch-katholische Kirche, die von der nationalen historischen Kommission der Philippinen zum Nationaldenkmal erklärt wurde. Bereits 1593 wurde die Kirche errichtet. Einzigartig ist der jahrhundertealte „enthauptete“ Glockenturm, der aus Korallensteinen besteht. Durch die Erdbeben zwischen 1931 und 1971 wurde der Turm in den Grundfesten erschüttert und die Kuppel viel herab. Seitdem bewegt sich das Bauwerk und wird deshalb auch als „akrobatischer Glockenturm von Bacarra“ bezeichnet.

Zum UNESCO-Weltkulturerbe wurde 1994 die Kirche in Paoay aus dem Jahr 1710 ernannt. Aufgrund der einzigartigen Architektur lohnt sich auch hier ein Besuch ganz besonders.

Shoppingfreunde kommen im Riverside Empanadaan Einkaufszentrum von Batac auf ihre Kosten. Dort finden Sie neben Boutiquen und Souvenirläden auch gemütliche Bars, Bistros und Restaurants. Kosten Sie hier lokale Leckereien wie die Batac Empanada. Genießen Sie den Geschmack der frittierten Teigtaschen mit der wohlschmeckenden Füllung aus geriebener Papaya, gehackter Ilocano Wurst und Eiern.

Feiern Sie mit den lebensfrohen Einheimischen in Batac das Farmers Festival. Das Fest findet in der ersten Maiwoche statt und zeigt die regionalen Produkte der ansässigen Bauern.

Das Empanada Festival wiederum wird im Juni zelebriert. Nehmen Sie am folkloristischen Straßentanz und den Gesangswettbewerben teil und genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten.