Pauschalreisen Province Of Negros Oriental

Pauschalreisen Province Of Negros Oriental

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Province Of Negros Oriental Lassen Sie sich von unseren Province Of Negros Oriental-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Province Of Negros Oriental

Entdecken Sie bei Ihrer Pauschalreise in die Province of Negros Oriental mit Expedia.at eine der beliebtesten Tauchplätze der Philippinen und viel Natur.

Wenn Sie mit Expedia einen Urlaub in die Province of Negros Oriental gebucht haben, dann reisen Sie in die philippinische Region der Negros Islands. Zur Provinz gehört auch Apo Island, ein beliebter Tauchplatz für Urlauber und Einheimische. Die Hauptstadt der Provinz ist Dumaguete City, ebenfalls ein populärer Ausflugsort

Ihre Anreise in die Province of Negros Oriental

Von allen großen deutschen Flughäfen aus reisen Sie in rund 14h in die philippinische Hauptstadt Manila. Von dort geht es dann mit einem Anschlussflug weiter zum Flughafen Dumaguete. Das Straßennetz der Provinz umfasst knapp 1.000km. Da ein großer Teil der Bevölkerung allerdings keine privaten Fahrzeuge besitzt und so auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, kommen Sie hier recht gut vorwärts.

Dies geht beispielsweise mit den allseits beliebten privatbetriebenen, bunt bemalten Jeepneys. Sie sind ein Relikt aus der Besatzungszeit der US-Amerikaner und fahren Sie praktisch überall hin. Kürzere Strecken, beispielsweise die innerhalb einer Stadt, können auch mit den motorisierten Dreirädern, den Pedicabs zurückgelegt werden. Gleiches gilt für die Tricycles, Motorräder, die über einen überdachten Seitenwagen verfügen. Wer mobil und flexibel sein möchte und kein Hotel mit Flughafentransfer gewählt hat, der holt seinen gebuchten Mietwagen in Dumaguete am Flughafen ab.

Die beste Reisezeit für ihren Urlaub in die Province of Negros Oriental

In Negros Oriental herrscht ein tropisches Klima. Wegen des Gebirgszuges Cuernos des Negros, der von Norden nach Süden verläuft, gibt es zudem zwei Arten klimatischer Bedingungen. So zeichnet sich der östliche Teil der Provinz durch eine hohe Niederschlagsmenge und eine kurze Trockenzeit von ein bis drei Monaten aus, während für den Westen eine ausgeprägte Regen- und Trockenzeit charakteristisch ist.

Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei rund 23°C. Der heißeste Monat ist der Juli, dann steigt das Thermometer auch schon mal auf 35°C. Im April ist es am mildesten, dann werden im Mittel nur rund 21°C gemessen. Deshalb buchen besonders Familien und Wanderer in dieser Zeit eine Pauschalreise in die Province of Negros Oriental. Badeurlauber hingegen favorisieren eher die warmen Monaten Juni, Juli und August.

Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten in Negros Oriental

Eines der beliebtesten Ziele bei einer Pauschalreise in die Province of Negros Oriental ist mit Sicherheit Apo Island. Die vulkanische Insel ist rund 80ha groß und bis zu 200m hoch. Besonders populär sind die fünf Pocketstrände zwischen den Landspitzen mit weißen Kieselsteinen, der Leuchtturm und die beiden Mangrovenlagunen. Die ausgezeichnete Gesamtkorallenabdeckung von rund 64% und die einzigartige Biodiversität hat dazu geführt, dass Apo Island mittlerweile zu den zehn besten Tauchplätzen der Welt zählt. Hier bewohnen die bunten Amphriprion-Melanopus Anemonen in Clownfish City sieben große Korallenköpfe. In rund 45min erreichen Sie die Insel mit dem Boot vom Anleger in Dauin.

Nicht verpassen sollten Sie auch die Fahrt von Port Capiñahan durch die Bais Bucht in Richtung Tañon Strait, ein schmaler Kanal zwischen Negros und den Cebu Inseln. Dieses Gebiet gehört zu den besten Delphin- und Walbeobachtungsstellen weltweit. Von 24 Walarten, die in den philippinischen Gewässern bislang gesichtet wurden, befinden sich elf in der Bais-Bay-Tañon-Straße. Darunter sind Delfine und der Pygmäen-Spermawal.

Geheimtipps für Ihre Pauschalreise in die Province of Negros Oriental

Jeder Ort in der Province of Negros Oriental veranstaltet ein jährliches Stadtfest, das herkömmlicherweise dem Schutzpatron zu Ehren zelebriert wird. Zu den beliebtesten gehört das Buglasan Festival, das jedes Jahr im Oktober stattfindet und mittlerweile als Fest der Feste der Province of Negros Oriental bezeichnet wird. Höhepunkte der Veranstaltung sind die Schwimmerparade und der Straßentanzwettbewerb.

Mitten in der North Bais Bucht befindet sich der 7km lange, samtweiche weiße Sandstrand White Sand Bar. Er ist optimal zum Schnorcheln und Schwimmen geeignet. Von Dumaguete beträgt die Fahrt dorthin rund 1h.

Talabong Island liegt in der South Bais Bucht. Die Mangrovenarten dort bieten optimalen Lebensraum für bedeutende Fisch- und Schalentierspezies, unterschiedliche Meerestiere sowie Vögel und Wildtiere.

Ihrer Höhe von 220m über dem Meeresspiegel verdankt die Stadt Valencia ihr mildes Klima. Trekkingfans können über 300 betonierte Stufen auf den höchsten Punkt kraxeln, von wo aus sich eine einzelne Säule funkelnden Wassers fast 50m in einen kühlen Krater stürzt, der auch zum Schwimmen geeignet ist.

Optimal für Wassersportler und Wanderer geeignet ist das ausgedehnte Bergdorf um den Lake Balanan. Rund 25ha Fläche erheben sich 280m über dem Meeresspiegel. Eine kilometerlange Wasserstraße ist Teil des Sees. Außerdem gehören ein 4km langer Trekkingrundweg, eine Vielzahl von Schwimmbädern, Passagierbänke für Bootstouren und Wasserfälle zu dem sehenswerten Areal.