Pauschalreisen Province Of North Cotabato

Pauschalreisen Province Of North Cotabato

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Province Of North Cotabato Lassen Sie sich von unseren Province Of North Cotabato-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Province Of North Cotabato

Auf die Philippineninsel Mindanao führt Sie Ihre Pauschalreise in die Province of North Cotabato. Buchen Sie Ihre Traumreise noch heute bei Expedia.at.

Die Pauschalreise in die Province of North Cotabato führt Sie ins Landesinnere der Insel Mindanao. Hier können Sie sich vom fruchtbaren Boden entlang des Mindanao-Flusses überzeugen und typische Dörfer der Philippinen erkunden.

So erreichen Sie Ihr Ziel bei der Reise in die Province of North Cotabato

Das Inselarchipel der Philippinen erreichen Sie am besten per Fluganreise. Viele Flüge haben einen Zwischenstopp in Manila, der Hauptstadt des Inselreichs, ehe Sie in kleineren Flugzeugen nach Cotabato gebracht werden. Hier empfiehlt es sich, einen Mietwagen in Cotabato zu buchen, um Ihr Ziel bequem zu erreichen. Verschiedene öffentliche Verkehrsmittel stehen ebenfalls zur Verfügung. Doch darf man hier nicht von europäischen Verhältnissen ausgehen und muss immer damit rechnen, dass ein angekündigter Bus nicht fährt. Daher ist es besser, sich per Mietwagen oder mit einem Taxi im Land fortzubewegen.

Sommer das ganze Jahr

Eine Pauschalreise in die Province of North Cotabato bietet sich am ehesten in den Wintermonaten der Nordhalbkugel von November bis März an. In dieser Zeit herrscht Sommer auf den Philippinen und die Regenzeit ist vorbei. Die Temperaturen sind zwar das ganze Jahr hindurch konstant hoch und liegen im Durchschnitt bei 25°C bis 27°C, doch von Mai bis Oktober gibt es auch viele Niederschläge und entsprechend hohe Luftfeuchtigkeit. Zudem tritt der Rio Grande de Mindanao öfter über die Ufer und überschwemmt naheliegende Landstriche während der Regenzeit. Ab November nehmen die Regenfälle deutlich ab und entlang des Flusses kommt das fruchtbare Land zum Vorschein. Jetzt können Sie die Zeit nutzen zum Wandern, Baden und Erkundungen im gesamten Gebiet.

Lohnenswerte Ausflugsziele bei Ihrer Pauschalreise in die Province of North Cotabato

Ein Besuch im Mount-Apo-Naturpark gehört zu jeder Pauschalreise in die Province of North Cotabato. Hier, rund um den höchsten Berg der Philippinen, den Apo, leben mehr als 270 Vogelarten. Etwa 100 dieser Vögel leben ausschließlich hier und sind daher echte Raritäten für alle Naturliebhaber. Auch Bergwanderer kommen voll auf ihre Kosten, denn der Schichtvulkan kann ohne Klettereien bestiegen werden. Einheimische Bergführer zeigen Ihnen die besten Aufstiegsmöglichkeiten.

Auch wenn Sie Ihre Pauschalreise in die Province of North Cotabato in einen Landesteil führt, der keinen direkten Zugang zum offenen Meer hat, brauchen Sie auf Wasserspaß nicht zu verzichten. So finden Sie beispielsweise in Rogona beim Marienschrein eine Grotte, die sich ganz in der Nähe einer Quelle mit klarem Wasser befindet. Hier können Sie unter den Bäumen rasten und einen Sprung ins kühle Nass wagen, um sich an heißen Tagen abzukühlen.

In den Tantawan Hills & Gardens befinden Sie sich an einem geschichtsträchtigen Ort. Von den Hügeln aus hielt man einst Ausschau nach Angreifern während der Kriege. Heute ziert den Pedro Collina Hill die Statue des Sultans Kutarat. Am Fuß des Berges befindet sich der weitläufige Park, in dem viele verschiedene Pflanzen gedeihen, wo Palmen Schatten spenden und gemütliche Picknickplätze zum Verweilen einladen.

Spezielle Tagestouren

Ein Urlaub in der Province of North Cotabato ist irgendwie auch mit dem großen Fluss Rio Grande de Mindanao verbunden. Entlang des Flusslaufes entdecken Sie viele Anbauflächen für Reis, Mais und tropische Früchte. Doch zur Besonderheit wird der Fluss immer dann, wenn auf dem Wasser das Festival Shariff Kabunsuan gefeiert wird, bei dem geschmückte Schiffe entlangfahren und ausgelassene Stimmung herrscht.

Um einen Einblick in die Arbeit der Landwirte in der Region zu bekommen, beteiligen Sie sich an einem Ausflug nach Presbiterio zur Saliya Integrated Farm. Hier können Sie zusehen, wenn die Bauern ihre Felder bestellen und ernten. Fragen werden gern beantwortet und die Verkostung der feinen Früchte gehört ebenfalls zum Programm.

Einheimische Tiere lernen Sie bei einem Ausflug zum New Israel Eco Park kennen. Dieses kleine Bergdorf, das Sie am besten per Mietwagentour erreichen, ist bekannt für seine zahmen Äffchen. Wundern Sie sich nicht, wenn eines der Tiere sich zur Begrüßung vor Sie stellt oder von Mauern und Bäumen herunter hüpft, sobald Sie sich nähern.

In Tamonkata hat Alelzzah Albaya B. Wampa ein besonderes Friedensprojekt gestartet. Besuchen Sie die Weberei, in der die Arbeiterinnen ehrlich entlohnt werden und ihre Arbeiten darstellen. Schauen Sie ihnen über die Schulter, wenn sie weben oder Patchwork-Arbeiten ausführen. Besonders farbenfroh sind die Vintage-Stücke, die hier produziert werden.

Die Lampaki-Höhle liegt in Kimarayag. 3m Höhe sind zu überwinden, um zum Eingang zu gelangen. Doch das wird belohnt, denn die Höhle ist voll von Stalaktiten und Stalagmiten.