Pauschalreisen Gebiet Murmansk

Pauschalreisen Gebiet Murmansk

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Gebiet Murmansk Lassen Sie sich von unseren Gebiet Murmansk-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Gebiet Murmansk

Lachsschwärme und Eisbären hautnah: Erleben Sie auf Ihrer Pauschalreise in das Gebiet Murmansk eine einzigartige Natur. Buchen Sie jetzt über Expedia.at

Möchten Sie Außergewöhnliches Erleben? Vielleicht zieht es Sie ja in den russischsprachigen Norden. Dann sind Sie richtig auf einer Pauschalreise ins Gebiet Murmansk. Dort tauchen Sie ein in eine Welt voller einzigartiger Naturphänomene.

Wie reist man nach und in Murmansk?

Nach Murmansk reisen Sie am besten mit dem Flugzeug, mit einem Zwischenstopp in Moskau, da es keine Direktflüge aus Deutschland gibt. Die Anreise auf dem Landweg wäre äußerst langwierig und mühsam.

Das bequemste Fortbewegungsmittel für Urlauber ist ein Mietwagen oder ein Taxi. Sie können sich auch, etwas weniger komfortabel, dafür aber günstig, in den urigen Trolleybussen oder Bussen fortbewegen, die auch die Einheimischen nutzen.


Gibt es das ideale Reisewetter für die arktische Stadt Murmansk?

Die nordrussische Stadt Murmansk liegt nördlich des Polarkreises. Dementsprechend kann es im Winter eisig kalt, bis minus 30 Grad, werden. Abgemildert werden die Temperaturen jedoch durch den Golfstrom, der sommers gelegentlich bis zu 30 Grad Wärme bringen kann.

Eine klimatische Besonderheit sind die Polarnacht und der Polartag. Einerseits gibt es die vom 2. Dezember bis 11. Januar andauernde Polarnacht, bei der es täglich 24 Stunden lang dunkel bleibt bzw. zu keinem Zeitpunkt taghell wird, und andererseits, vom 22. Mai bis 22. Juli, den Polartag, bei dem die Sonne 24 Stunden lang nicht hinter dem Horizont verschwindet. Egal, in welchem Zeitraum Sie reisen, Sie werden während Ihrer Reise in das Gebiet Murmansk Spannendes erleben.

Die populärsten Seiten des Murmansker Gebietes

Der Kola-Fjord und die Brücke über die Kola-Bucht zählen nicht umsonst zu den Top-Adressen für Murmansk-Touristen. Von dort aus hat man einen wundervollen Blick auf den gigantischen Hafen, der trotz der nördlichen Lage der Stadt, dank des Golfstroms, nicht zufriert. Die 2,5 Kilometer lange Brücke ist die wichtigste Landverbindung zwischen Asien einerseits und Norwegen und Finnland andererseits. Zum Postkartenmotiv wird die Brücke vor buntem Herbstpanorama oder im Dunkeln, wenn sie hell beleuchtet ist.

Eine wichtige Sehenswürdigkeit in Murmansk ist der Memorial-Komplex am See Semjonovo mit einem rot-weißen Leuchtturm. Der Leuchtturm steht symbolisch für das ruhige Leben am Seeufer in Erwartung der Rückkehr der ausgefahrenen Matrosen. Alle Objekte des Memorialkomplexes sind durch Treppen und Aussichtsplattformen miteinander verbunden. Zu bewundern gibt es auch einen echten Schiffsanker und eine Kapsel mit Meerwasser.

Weiter oben auf einem Hügel über dem Semjonoskij-See trohnt die im klassischen einachsigen Stil erbaute orthodoxe Kirche „Spas na vodach“. Sie ist nach dem Vorbild altrussischer Kirchen erbaut worden und soll an Christus erinnern, der bekanntlich über das Wasser geschritten sein soll.

Fünf besondere Highlights auf Ihrer Pauschalreise ins Gebiet Murmansk

Der absolute Höhepunkt Ihres Urlaubs im Gebiet Murmansk könnte ein Ausflug zum Nördlichen Wendekreis sein. Es gibt organisierte Touren von Murmansk aus mit einem Russischen Eisbrecher gen Norden. Unvergesslich: In Watte eingepackt können Sie dort Eisbären beobachten. An Bord können Sie aber auch aktiv werden und Badminton spielen.

Ogni Murmanska (Die Lichter von Murmansk) ist ein traditionsreicher Hotelkomplex, wo Ihnen fangfrischer Fisch, Meeresigel und Mollusken vor Ihren Augen zubereitet werden. Im Sommer können Sie bis spät in den Polartag hinein im pittoresken märchenhaften Häuschen sitzen und grillen. Im Winter können Sie von dort aus auf die Skipisten starten. Ein besonderer Höhepunkt ist die tropische Badewelt des Hotels: Von den „Geysire“ genannten Thermalquellen, den Hydromassagebecken mit reinstem Wasser aus dem hauseigenen Brunnen sowie einer Sauna und einem Spa zu Ihrer Erholung werden Sie begeistert sein.

Was wäre Murmansk ohne Fisch? Stilecht wäre ein selbst gefangener Lachs, vielleicht sogar im Fischerörtchen Teriberka am Nordpolarmeer wie im Film „Leviathan“ zu sehen. Angeln – ohnehin ein populäres Männerhobby in diesen Breiten - ist auch für Touristen eine willkommene Abwechslung.

Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, auf ökologischen Pfaden zu wandern und an einer der spannenden Exkursionen zu den Schamanen teilzunehmen. Dabei lernen Sie deren Sitten und Gebräuche sowie die Bedeutung der Opfergabenrituale und der Magie kennen. Nicht zuletzt hören Sie von verschiedenen Arzneipflanzen und deren Heilwirkung. Hier werden Sie verstehen, warum die Samen die stärksten und größten Zauberer sind und es in Lappland fünf Jahreszeiten gibt.

Wenn Sie auf Ihrer Pauschalreise ins Gebiet Murmansk die Stadt besuchen, kehren Sie auf jeden Fall in die Loft-Bar «Cherdak» auf dem Leninski-Prospekt ein. Es ist die erste und bislang einzige Party-Bar mit hipper Musik und chilliger Atmosphäre. Hier können Sie einen erlebnisreichen Tag bei angesagtem Mash-Up-Sound stilvoll ausklingen lassen.