Pauschalreisen Stettiner Haff

Pauschalreisen Stettiner Haff

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Stettiner Haff Lassen Sie sich von unseren Stettiner Haff-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Stettiner Haff

Eine Pauschalreise zum Stettiner Haff verspricht Strandferien für Familien inmitten von Dünen und malerischen Städtchen. Buchen Sie heute bei Expedia.at.

Wasserratten kommen im zweitgrößten natürlichen Haff der Ostsee mit den Flüssen Oder und Peene auf ihre Kosten: Ob Kajak fahren, Baden gehen oder schnorcheln – bei einer Pauschalreise zum Stettiner Haff entspannen Sie an Stränden oder erkunden die Gegend mit dem Fahrrad sowie zu Fuß.

Pauschalreise zum Stettiner Haff

Obwohl das Stettiner Haff versteckt zwischen Wald und Flüssen liegt, ist eine Anreise bei Ihrem günstigen Pauschalangebot bequem mit dem Flugzeug möglich. Täglich starten aus vielen deutschen Städten Verbindungen in die Hauptstadt Berlin. Oder Sie nehmen sich ein Mietauto für Ueckermünde, das Sie bereits zur Pauschale dazu buchen können. Dank einem Mietfahrzeug sind Sie auf Ihrer Reise am Stettiner Haff flexibel und können das gesamte Gebiet bequem und individuell erkunden.

Eine Reise zum Stettiner Haff für Berliner ist verkehrstechnisch auch gut mit der Bahn möglich. In Torgelow, Eggesin und Ueckermünde gibt es jeweils einen Bahnhof. Wenn Sie das Haff und seine kleinen Dörfer auf eigene Faust erkunden wollen, ist das Mietauto vor Ort sinnvoll. Auch die Bahn fährt die bekanntesten Städtchen ab – oder Sie tun es den Bewohner am Küstengewässer gleich und benutzen das Fahrrad.

Wasser, Wind und Ostsee im Urlaub am Stettiner Haff

Badefreunde nutzen die Sommermonate Juli und August mit Höchsttemperaturen um 21°C aus. Selbst dann ist das Wasser bei Werten um 17°C äußerst erfrischend. Usedom, am Nordufer des Haffs gelegen, zählt zur sonnenreichsten Ostseeinsel, die Sie das ganze Jahr über genießen können. Wer die Gegend um das Stettiner Haff mit seinen Buchten, Inseln, Seen und Binnendünen beim Spaziergehen erkunden will, erfreut sich schon im Mai und Juni an der rapsgelben und grünen Farbenpracht der Landschaften. Am Wasser kommen Ihnen die Westwinde gelegen, die Sie bei Ihren Outdoor-Aktivitäten schön abkühlen.

Idyllische Städtchen, Dörfer und Inseln

Das bekannteste Städtchen, das Sie bei einer Pauschalreise am Stettiner Haff besichtigen können, ist Ueckermünde mit seiner eindrucksvollen Altstadt. Das Schloss der pommerschen Herzöge aus dem Jahre 1284 bietet vom Turm aus schöne Ausblicke auf die Hafflandschaft. Ideal für Familien ist der idyllische Fischerort Mönkebude mit Strand und Sand sowie gleich zwei Häfen. Die kleine Stadt Eggesin am Fluss Randow ist für eine romantische Boots- oder Kanufahrt über den Fluss, der weiter in die Uecker fließt, äußerst erholsam. Auch kulturell zeigt sich die Ortschaft als Vorreiter am Stettiner Haff: Kunst-und Kulinarikabende im Kulturwerk-Vierseitenhof finden in den Sommermonaten regelmäßig statt. Einen Ausflug in die Geschichte und Tradition erleben Sie in Torgelow direkt an der Uecker gelegen. Mitten in der Ortschaft befindet sich das Mittelalterzentrum, das mit nachgebauten Stadthäusern an die Slawenzeit erinnert. In den kleinen, liebenswürdigen Dörfern, die Sie bei einer Pauschalreise am Stettiner Haff entdecken können, scheint die Zeit stehengelieben zu sein: Bildschöne Fachwerkhäuser, reetgedeckte Hüttchen und gemütliche Heimatstuben machen den Charme von Albeck, Luckow und Altwarp aus, wo die Einwohner noch heute von der Fischerei leben. Auf Ihren kleinen Heuern, den Booten der Gegend, stechen sie noch heute in See.

Wasser soweit das Auge reicht: Seen, Meer und Ströme

Der Naturpark Am Stettiner Haff ist für kleine und große Blumen- und Tierfreunde eine erste Adresse im Urlaub an der Ostsee: Neben Sumpfdotterblumen und seltenen Orchideenarten, die hier duften, schwimmen auch häufig Seeotter in den Flussläufen von Uecker, Randow und Zarow.

Die Ostsee ist ein ideales Surferparadies. Pauschalreisende im Stettiner Haff schnappen sich daher einfach ihr Board und preschen vor der Insel Usedom über das Wasser. Nächste Surfspots sind Lütow, Ückeritz und Ahlbeck in der Pommerschen Bucht.

Mit dem Mietauto oder noch schöner mit dem Sportboot können Sie beim Urlaub am Stettiner Haff die Grenze nach Polen überfahren: Stettin und Swinemünde sind die nächsten Städte an denen Sie „anlegen“ dürfen. Wahlweise steigen Sie an der berühmten Hakenterrasse, mit Museum und Regierungsgebäude, am Stettiner Westufer der Order in ein Tragflügelboot ein, das Sie zurück nach Swinemünde bringt.

Inselhopping von Wolin über eine Brücke auf das Eiland Karsibór und schon sind Sie in Polen. Die 14km² große Insel umschließt das Dorf Kaseburg und beherbergt das 180ha große Vogelschutzgebiet Daseburger Hutung mit rund 140 fliegenden Exemplaren.

Während die Uferstellen am Haff mit Schilf bewachsen und meist flach sind, können Sie am Repziner Haken bei Altwarp mit Steilküsten rechnen. Altwarp ist als Halbinsel im Stettiner Haff der nördlichste Festlandspunkt in Deutschland mit Zugang zum Neuwarper See.