Pauschalreisen Nordfriesland

Pauschalreisen Nordfriesland

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Nordfriesland Lassen Sie sich von unseren Nordfriesland-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Nordfriesland

Eine Pauschalreise nach Nordfriesland ist herrlich erfrischend: Genießen Sie Wind und Wellen, Natur und Kultur. Buchen Sie bei Expedia.at Ihr Ferienglück.

Auf einer Pauschalreise nach Nordfriesland können große und kleine Gäste viel erleben, denn beim Badevergnügen hört der Spaß hier noch lange nicht auf: Besuchen Sie die Halligen oder die Insel Sylt, erkunden Sie die idyllische Landschaft auf einer Draisinenfahrt oder besichtigen Sie das Freilichtmuseum in der lebhaften Friesenmetropole Niebüll.

Nordfriesland – wir kommen

Ganz gleich, wo Sie Ihre Reise starten – kommen Sie mit dem eigenen Pkw, führt Sie Ihr Weg über die A7 Richtung Norden. Anschließend nutzen Sie eine der vier Abfahrten, die in Richtung Nordfriesland führen, und kommen Ihrem Ferienziel schließlich über die B202, B201, B200 oder die B199 ganz entspannt näher. Wer mit dem Auto beispielsweise auf die Insel Sylt möchte, nutzt den bequemen Autozug Sylt Shuttle. Dagebüll, das charmante Städtchen an der Küste, erreichen Sie ebenso wie 'Klein Amsterdam' Friedrichstadt, Niebüll oder Husum mit dem Zug ganz leicht. Auch ein Mietwagen ist eine gute Möglichkeit, die Region zu erkunden. Der internationale Flughafen Hamburg und der Regionalflughafen Sylt sind die naheliegendsten Flughäfen für Ihre Reise nach Nordfriesland. Buchen Sie jedoch bei Expedia.at eine günstige Pauschalreise nach Nordfriesland, dürfen Sie sich auf unbeschwerte Ferientage freuen, denn in den attraktiven Urlaubspaketen ist die Anreise oft bereits inklusive.

Sonnenschein und vom Wind zerzauste Haare

In Nordfriesland herrscht atlantisches Klima. Das bedeutet, die Sommertage sind zwar sonnig, aber eher kühl und in der kalten Jahreszeit zeigt das Thermometer erstaunlich milde Temperaturen an. Die stetig wehende Brise sorgt rund ums Jahr für vom Wind zerzauste Haare, stellt Radfahrer bisweilen in Form von Gegenwind vor Herausforderungen und wird an warmen Sommertagen als angenehme Erfrischung begrüßt. Familien mit erlebnishungrigen Kindern verbringen in Nordfriesland unvergessliche Ferientage. Hier können Sie aufregende Wattwanderungen unternehmen und einen herrlichen Badeurlaub verbringen. Während die Jüngsten Sandburgen bauen und Muscheln suchen, genießen Sie die Ruhe – ein gemütlicher Strandkorb schützt vor allzu viel Sonne und Wind. In den kalten Monaten – zwischen Oktober und April – verbringen Erholungsuchende und Kulturreisende eine schöne Pauschalreise in Nordfriesland. In dieser Zeit können Sie ausgedehnte Spaziergänge am beinahe menschenleeren Strand unternehmen und die vielfältigen Veranstaltungen besuchen, wie den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in der Stadt Husum.

Festland oder Inselleben

Verschiedene Ferienregionen locken in Nordfriesland mit facettenreichen Erlebnismöglichkeiten: Willkommen auf der Halbinsel Eiderstedt oder auf den Nordfriesischen Inseln, in den friesischen Großräumen Friedrichstadt und Niebüll oder in der Husumer Bucht. Oder erkunden Sie den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die verschiedenen, noch heute gesprochenen Dialekte, wie Plattdeutsch und Friesisch, zeugen von der interessanten kulturellen Vielfalt und der bewegten Geschichte der Region. Nordfriesland ist auch die Heimat einiger bekannter Künstler: Besuchen Sie das Richard-Haizmann-Museum oder die weltbekannte Noldestiftung in Seebüll. Kunstinteressierte unternehmen auf Ihrer Pauschalreise nach Nordfriesland auch gerne einen Ausflug in das renommierte dänische Kunstmuseum Tondern. Diese Kultureinrichtungen können Sie auch in der kühlen Jahreszeit wunderbar anschauen. Geht der Winter zu Ende, gibt es in Nordfriesland einen besonderen Brauch: das Feuerfest Biikebrennen. 'Tjen di Biiki ön' – Zündet die Biike an, erschallen die Rufe durch die Nacht, wenn das Petermännchen, die Strohpuppe, knisternd den Winter verabschiedet.

Insidertipps für Ihren Urlaub in Nordfriesland

Wer sich lieber im Naturbadesee als in den Nordseewellen erfrischt, genießt an der Badestelle Ladelund nahe der dänischen Grenze Badevergnügen. Ein Sandstrand, Schatten spendende Bäume und ein Sprungturm sorgen hier für jede Menge Spaß. Die Naturbadestellen Nordfrieslands sind auch bei Ebbe eine gute Möglichkeit, sich an warmen Sommertagen dennoch zu erfrischen.

Die längste Draisinenbahn Norddeutschlands führt Sie auf einer stillgelegten Bahnstrecke zwischen Niebüll und Flensburg. Start- und Zielpunkt der steigungsfreien Strecke ist der Draisinenbahnhof im Städtchen Leck. Treten Sie in die Pedale und lassen Sie die weite Landschaft gemütlich an sich vorüberziehen.

Das Freilicht- und Heimatmuseum Niebüll ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet spannende Einblicke in die typische Volkskultur und in die Arbeits- und Lebensbedingungen der Friesen vor der Industrialisierung. Das interessante Museum befindet sich in einem historischen, reetgedeckten Gebäude, über dessen gemauertem Giebel eine funktionstüchtige Sonnenuhr wacht.

Kleine und große Lokführer staunen begeistert über die 700m Gleisanlagen im Modellbahnzauber Friedrichstadt. Die Schauanlage wird mit liebevollen Details, Spezialeffekten und Simulationen bereichert. Für besondere Eindrücke sorgt auch die interessante Bildübertragung aus einem echten, fahrenden ICE.

Der Tierpark Tinnum ist das Zuhause von rund 400 Tieren: Hier leben Pelikane, Flamingos, Emus und Esel in naturnahen Gehegen. Ein attraktiver Spielplatz bietet den Jüngsten jede Menge Platz zum Toben und Freizeitkapitäne schippern mit dem Tretboot über den idyllisch gelegenen See.