Pauschalreisen Vogtland

Pauschalreisen Vogtland

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Vogtland Lassen Sie sich von unseren Vogtland-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Vogtland

Erleben Sie Bergwerksgeschichte, Traditionshandwerk und Naturgenuss bei Ihrer Pauschalreise ins Vogtland. Buchen Sie Ihre Reise gleich bei Expedia.at.

Im Grenzgebiet zwischen Sachsen, Thüringen und Bayern, zugleich angrenzend an Tschechien befinden Sie sich bei Ihrer Pauschalreise ins Vogtland an vielen Stellen auf den Spuren vergangener Zeiten. Hier, wo einst der Erzabbau vielen Menschen zum Lebensunterhalt diente und die Plauener Handarbeitskunst weltberühmt wurde, können Sie sich bestens erholen.

So erreichen Sie Ihr Ziel auf einer Pauschalreise ins Vogtland

Für Flugreisende bietet es sich an, die Pauschalreise ins Vogtland über den Flughafen Dresden oder die Verbindung Leipzig-Halle anzugehen. Vom Flughafen gelangen Sie mit einem Mietwagen über die Autobahnen A4, A9 und A72 zu Ihrem Ziel. Oder Sie mieten sich einen Leihwagen für die Vogtland Region z.B. in Karlsbad und verbinden die Anreise mit einer Besichtigung des berühmten Kurortes. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, plant die Reise am besten über die Verbindungen nach Zwickau, Chemnitz und Dresden und fährt von dort mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter ins Vogtland. Die Vogtlandbahn ist dabei eine gute Einrichtung, die Sie zu vielen Ausflugzielen bringt.

Die Jahreszeiten im Vogtland erleben

Die Wintermonate im Vogtland sind kalt, aber nur selten fällt das Thermometer unter die -5°C-Grenze. In den Sommermonaten sind die Temperaturen angenehm und bewegen sich im Schnitt um 22°C. Dabei sind an einzelnen Tagen aber auch Messwerte über der 30°C-Marke möglich. Die Winter sind oft – gerade in den Erzgebirgsregionen des Vogtlandes – schneereich und daher ideal für Wintersport. Im Sommer locken Badeseen oder die Bergwerke mit einer Abkühlung an heißen Tagen.

Beliebte Ausflugsziele in der Region

Allen voran ist die große Kreisstadt Plauen das Ziel für einen Stadtbummel in einem Ort mit besonderer Geschichte. Seit langer Zeit ist die Plauener Spitze das Markenzeichen der Stadt. In Handarbeit wurden einst Tüll- und Ätzspitzen angefertigt, um Stoffe und Tischdecken zu verfeinern. Heute wird vieles maschinell, aber nicht weniger schön erledigt. Im Spitzenmuseum erhalten Sie einen Einblick in die alte Handarbeitstradition der Stadt und wenn Sie Ihre Reise ins Vogtland im Sommer planen, besuchen Sie das Spitzenfest in Plauen.

Mit der Schmalspurbahn fahren Sie wie einst die Großväter und Großmütter gezogen von einer uralten Dampflok durch den Naturpark Erzgebirge/Vogtland. Dabei genießen Sie den besonderen Ausblick auf die Naturschönheiten, unberührte Wälder und weite Kammstrecken.

Die Kleinstadt Greiz wartet mit einem besonderen Landschaftspark auf. Der Fürstliche Greizer Park wurde im englischen Stil errichtet. Auf dem Parksee sind einige Enten heimisch und die Pflanzenvielfalt lässt Sie rund ums Jahr staunen. Genießen Sie einen Spaziergang durch das weitläufige Gelände und suchen Sie sich Ihren liebsten Picknickplatz unter Bäumen.

In Klingenthal sind Sie direkt im Wintersportparadies gelandet. Wenn Sie Ihren Urlaub im Vogtland im Winter planen, suchen Sie die Termine für die internationalen Skiwettbewerbe aus. Die große Skisprungschanze in der Vogtlandarena ist hierbei nur einer der Wettkampforte. Wer selbst aktiv werden möchte, kann sich auf 110km gespurte Loipen und drei Skihänge mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden freuen. Und im Sommer lockt die Sommerrodelbahn Mühleiten zum Adrenalinkick.

Lohnenswerte Abstecher während Ihrer Pauschalreise ins Vogtland

Die Drachenhöhle Syrau, eine zufällig gefundene Höhle im Syrauer Kalksteinbruch, bietet einzigartige Gesteinsformationen unter Tage. Erst 1928 wurde diese Höhle entdeckt und dann für Besucher zugänglich gemacht. Ein besonderes Erlebnis ist die Führung durch dieses Höhlensystem.

Wollen Sie bei Ihrem Urlaub im Vogtland den Ausblick über die Region genießen? Dann wandern Sie auf den Hohen Stein, der in tschechischem Gebiet, nahe der Staatsgrenze zu Deutschland zu finden ist. Auf 777m Höhe bietet dieser Felsen, der ein Teil einer ganzen Felsformation ist, Ausblick auf das gesamte Vogtland und weit darüber hinaus.

In der Musikstadt Markneukirchen erwarten Sie 350 Jahre Tradition im Musikinstrumentenbau. Im Jahre 1677 schlossen sich hier mehrere Geigenbauer zur Geigenmacherinnung zusammen. Einige Jahre lang wurden in Markneukirchen lediglich Geigen gebaut, dann folgten Pfeifen, Waldhörner und andere Instrumente. Heute können Sie im Museum die Geschichte der Instrumentenstadt wieder aufleben lassen.

Während Ihrer Pauschalreise ins Vogtland können Sie in der Grube Tannenberg nicht nur eine Führung durch die einstige Erzgrube unternehmen, sondern sich auch einen Wellnessausflug besonderer Art gönnen. Nachdem man feststellte, dass die Luft in der Grube besonders rein ist, wurde hier ein Platz eingerichtet, an dem Sie ausspannen und das Plätschern des Wassers in den unterirdischen See genießen können.

Langläufer finden bei einem Aufenthalt im Vogtland die längste und schneesicherste Loipe Deutschlands. Die Kammloipe verläuft auf 36km zwischen Johanngeorgenstadt im Erzgebirge und Schöneck im Vogtland. Dabei durchqueren Sie dichte Bergwälder und freie Kammstrecken und können die verschneite Winterlandschaft in vollen Zügen auskosten.