Pauschalreisen Patmos

Pauschalreisen Patmos

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Patmos Lassen Sie sich von unseren Patmos-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Patmos

Buchen Sie eine Pauschalreise nach Patmos auf Expedia.at: Mediterrane Temperaturen und die mystische Johanneskirche mit gleichnamiger Grotte erwarten Sie.

Ihre Pauschalreise nach Patmos führt Sie auf eine kleine Inselgruppe in der südöstlichen Ägäis. Das hügelige Umland von Patmos selbst, mit seinen naturbelassenen Stränden, ist überwiegend von immergrünem Strauchwerk bewachsen. Die heilige Insel wird auch das „Jerusalem der Ägäis“ genannt, weil sie besonders zu Ostern das Ziel vieler Wallfahrten ist.

Reise nach Patmos und örtlicher Verkehr

Um schnell und sicher Ihren Urlaub in Patmos anzutreten, bietet sich z.B. ein Flug zum internationalen Flughafen Athen oder auf die Inseln Samos und Kos an. Von dort gelangen Sie mit einer Fähre in Ihr Feriendomizil. Hierbei empfiehlt sich ein Katamaran, der im Vergleich zu Autofähren nur die Hälfte der Fahrtzeit benötigt. Eine weitere Möglichkeit, Ihre Pauschalreise nach Patmos zu starten, sind die Tragflächenboote von Kos, Samos und Leros. Oder Sie entscheiden sich für einen Charterflug nach Leros und nehmen anschließend ein Schnellboot auf die griechische Insel Patmos. Nach Ihrer Ankunft befördern Sie Taxis oder die zwischen Chora und Skala verkehrenden Busse zu jedem sehenswerten Ort. Alternativ können Sie sich auf Patmos auch einen Mietwagen buchen, mit dem sich Ihre Ausflüge individueller gestalten lassen. Das ausgeprägte Straßennetz auf der Insel befindet sich in einwandfreiem Zustand.

Jahrestemperaturen und günstige Reisezeiten

Ganzjährig bietet Ihnen Patmos ein trockenes, mediterranes Klima mit nördlichen Winden. Heiße Sommertemperaturen von bis zu 40°C, wobei die Durchschnittswerte bereits zwischen 30°C und 35°C betragen, laden Sie auf einen der vielen Strände des Eilands ein. Selbst die Sommernächte weisen noch Temperaturen um die 20°C auf. Die Monate Mai bis September bei Wassertemperaturen von 19°C bis 25°C locken Strandurlauber an die Küsten. Zehn sommerliche Sonnenstunden machen Ihren Aufenthalt auf Patmos perfekt. Die Hauptsaison auf der Insel erstreckt sich auf die Monate Mai bis Oktober. Naturliebhaber, Wanderfreunde und kulturinteressierte Urlauber bevorzugen den temperaturmäßig milden Frühling oder Herbst, um Ausflüge in die Umgebung von Patmos zu unternehmen. Aber auch der angenehme Winter mit Lufttemperaturen um die 15°C und Wassertemperaturen von 16°C bis 18°C bietet sich für eine Reise nach Patmos an.

Gefragte Orte auf der Insel Patmos

In einer lang gestreckten Bucht finden Sie die Naturhafenstadt Skala, die als „weltlicher Hauptort“ von Patmos gilt. In der venezianisch anmutenden Hafengegend legen täglich zahlreiche Fähren an. Ungefähr 5km von der Stadt Chora entfernt liegt der Haupthafen von Skala. Von hier aus können Sie romantische Bootsausflüge zu den Stränden von Patmos, wie z.B. dem Sandstrand von Grikos, unternehmen. Ebenfalls sehenswert sind die Kirche Agia Paraskevi aus dem 17. Jahrhundert und die Ruinen der alten Akropolis.

Bewundern Sie die Stadt Chora, die labyrinthartig erbaut wurde, um Feinde zu verwirren. Die Inselhauptstadt entstand im 12. Jahrhundert und erstreckt sich ringförmig um das Johanneskloster. Während Ihrer Pauschalreise nach Patmos können Sie die im Süden liegenden Ortschaften Petra und Grikos besuchen. Diese liegen in einer durch eine vorgelagerte Insel geschützten Bucht. Im Buchtzentrum finden Sie einen 20m hohen Felsen aus der Frühantike, in dem es zahlreiche Hohlräume und eingeschlagene Treppen zu entdecken gibt.

Fünf Tipps für Ihre Pauschalreise nach Patmos

Auf den Überresten eines antiken Artemis-Tempels wurde das burgähnliche Johanneskloster errichtet, welches weithin über der Stadt Chora zu sehen ist. Dieses Weltkulturerbe der UNESCO ist dem Evangelisten Johannes gewidmet. Seine dunklen Mauern bieten einen optischen Kontrast zu den weiß gestrichenen Häusern ringsum.

Unweit des Klosters finden Sie die Johannesgrotte, wo der heilige Johannes seine Vision von der Apokalypse hatte. Dies beschreibt er selbst im letzten Buch des Neuen Testaments unter dem Titel Offenbarung, das nach eigenen Angaben auch in dieser Höhle niedergeschrieben wurde. Erblicken Sie den Spalt im Felsen, wo der Bibel zufolge die Stimme Gottes Johannes die Apokalypse verkündete.

Zwischen Chora und Skia findet jedes Jahr ein zehntägiges, christliches Open Air Festival nahe dieser Grotte zu Ehren des Apostels Johannes statt. Die Musikrichtungen der spirituellen Darbietungen auf dem Festival umfassen sowohl klassische als auch zeitgenössische Genres.

Ungefähr 20 Strände stehen Ihnen beim Urlaub auf Patmos zur Verfügung. Im Süden und Osten der Insel finden Sie familienfreundliche Sandstrände, während der Norden eher steinige Küsten bereithält. Im westlichen Teil erwarten Sie recht schroffe, aber sehenswerte Steilküsten. Baden oder Segeln Sie nach Herzenslust und nutzen die kräftigen Winde zum Windsurfen.

Auf 269m Höhe, dem höchsten Punkt auf der Insel Patmos, können Sie das Kloster Profitis Elias finden. Auf dem Profitis Elias Berg spazieren Sie durch verschiedene Höhlen und Grotten und genießen den traumhaften Blick über das Ägäische Meer.