Pauschalreisen Seiser Alm

Pauschalreisen Seiser Alm

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Seiser Alm Lassen Sie sich von unseren Seiser Alm-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Seiser Alm

Ein endlos wirkendes Almgebiet und die imposanten Felsgipfel der Dolomiten erleben Sie, wenn Sie Ihre Pauschalreise zur Seiser Alm mit Expedia.at buchen.

Ihre Pauschalreise zur Seiser Alm bringt Sie nach Südtirol auf die größte Hochalm von Europa. Das 56km² große Gebiet ist von den Gipfeln des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten umgeben. Entdecken Sie die mystischen Orte der Alm wie die sogenannten Hexenquellen und Hexenbänke.

Wie Sie Ihr Ziel beim Urlaub auf der Seiser Alm erreichen

Viele Anreisemöglichkeiten eröffnen sich Ihnen für die Pauschalreise zur Seiser Alm. Am bequemsten reisen Sie mit dem Flugzeug über Verona an. Nehmen Sie sich am Flughafen von Verona einen Mietwagen, sodass Sie auch vor Ort besonders flexibel sind. Sollten Sie mit dem Zug anreisen, fahren Sie nach Bozen oder Brixen. Nahverkehrsbusse bringen Sie von den Bahnhöfen direkt in Ihren Urlaubsort. Mit dem Auto gelangen Sie auf der A22, der Brennerautobahn, zur Seiser Alm.

Sonnenverwöhnt und schneesicher

Was will man mehr, als eine Reise zu einem Ort mit durchschnittlich mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr. Dank Ihrer Lage auf der Südseite der Alpen ist die Seiser Alm so ein sonnenverwöhntes Fleckchen Erde. Zugleich ist die markante Ost-West-Ausrichtung des Almgebietes ein Garant für Schnee im Winter. So können Sie sich von Dezember bis April auf bestens präparierte Pisten freuen. Trotzdem sind die Winter mild und die Temperaturen fallen nur selten weit unter die 0°C-Grenze. Im Sommer klettert das Thermometer hingegen durchaus auch einmal bis zur 30°C-Marke, was man jedoch eher nicht als unangenehm empfindet, denn ein leichter Wind weht hier fast immer.

Pauschalreise zur Seiser Alm: Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen

Sicher einer der bekanntesten Orte rund um die Seiser Alm ist Kastelruth, nicht zuletzt durch die Volksmusikgruppe Kastelruther Spatzen, die weit über die Südtiroler Grenzen hinaus bekannt sind. Dreimal im Jahr locken die Musiker ihre Fans und viele Bergfreunde in die Region. Alljährlich findet im Juni ein Open-Air, im Oktober das Spatzenfest und im Dezember das Weihnachtskonzert auf dem Kastelruther Weihnachtsmarkt statt. Auch sonst wird Tradition großgeschrieben. Wenn im Winter die Bauernhochzeit – originalgetreu nachgestellt – mit Trachtenzug und Hochzeitsmahl gefeiert wird, erleben Sie die Kastelruther Kultur hautnah.

Naturbegeisterte und Wanderfreunde wollen sicherlich einen der markanten Gipfel während Ihres Urlaubs auf der Seiser Alm erklimmen. Sollten Sie nicht klettern wollen, bleibt Ihnen noch der Aufstieg zum Plattkofel, denn alle anderen Gipfel erfordern Klettergeschick. Der dennoch anstrengende Aufstieg wird mit einem großartigen Ausblick auf die Seiser Alm, ins Ötztal und zum Ortler belohnt.

Das Gebiet des Rosengartens, das der Sage nach aus versteinerten Rosen besteht, erreichen Sie über das kleine Bergsteigerdorf Tiers. Von dort erkunden Sie den Rosengarten am besten zu Fuß. Entweder bei einer geführten Wanderung mit Bergsteigerlegende Reinhold Messner oder mit einem Naturparkführer. Im Winter ist der Rosengarten ein Paradies für Schneeschuhwanderer.

Fünf Tipps für Ihren Urlaub auf der Seiser Alm

Familien haben bei einer Reise zur Seiser Alm ihre helle Freude. Nicht nur der einwöchige Hexenzauber ist ein echtes Highlight für Kinder und Eltern. Dabei lernen Sie manch Wissenswertes über die Kräuter der Region, tauchen in Schloss Prösels in die Vergangenheit ein und unternehmen eine Nachtwanderung zu geheimen und mystischen Plätzen.

Die Natur erleben Sie mit allen Sinnen während Ihrer Pauschalreise zur Seiser Alm bei einer Wanderung auf dem Barfußweg zu den Hexenquellen. In Saltria beginnend führt der 2,5km lange Weg über Holz und Brücken, durch Wasser und Gras sowie vorbei an steinigen Stellen und feuchten Wurzeln. Dabei können Sie an den Rastplätzen unterwegs jederzeit eine Pause einlegen und sich auf den Infotafeln über die Natur informieren.

Winterfreuden für Snowboarder und Freestyler verspricht der Snowpark Seiser Alm. Unzählige Hindernisse, Kicks und Sprünge erleben Sie im größten Snowpark Südtirols. Und damit nicht genug: Auch die längste Medium Line Europas lässt die Freeriderherzen höherschlagen.

Ruhiger geht es bei einer Pferdeschlittenfahrt durch die verschneite Winterlandschaft zu. Bei den Bergstationen an den Skiliften steigen Sie in den Schlitten und die mit Glöckchen geschmückten Haflinger streifen mit Ihnen durch die märchenhafte Landschaft. Genießen Sie den Ausblick auf die Dolomiten und das Rauschen der Kufen im Schnee.

Kulturbegeisterte sollten der Pfarrkirche St. Franziskus einen Besuch abstatten. Das moderne Gotteshaus ist in der Form einer Friedenstaube erbaut, deren Schnabel der Glockenturm bildet. Traditionell ist die Kirche gen Osten gerichtet. Das Farbenfenster hinter dem Altar leuchtet ganz unterschiedlich – je nach Sonneneinfall.