Pauschalreisen Chianti

Pauschalreisen Chianti

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Chianti Lassen Sie sich von unseren Chianti-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Chianti

Erleben Sie mit Expedia.at Italiens romantische Toskana während Ihrer naturnahen und kulinarisch anspruchsvollen Pauschalreise im malerischen Chianti.

Als das Frauenmagazin Brigitte titelte: „Toskana: Vom Zauber der Gelassenheit“, waren damit die famosen Strände um Livorno ebenso gemeint, wie die anmutigen Bergregionen, die Sie bei einer Pauschalreise nach Chianti mit Expedia.at erleben. Das weltberühmte Weinanbaugebiet zwischen Florenz und Arezzo ist ideal für eine naturnahe Reise, gespickt mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Ihre Reise ins Chianti Weinparadies

Über den Flughafen von Florenz reisen Sie nach Chianti. Um vom Terminal die Weinbauregion zu erreichen, bieten sich die Überlandbusse des Regionalverkehrs der Toskana an, die nahezu jedes Dorf in Chianti auf Ihrem Fahrplan haben. Um die facettenreiche Bergregion näher zu erkunden, können Sie beispielsweise bei Expedia preisgünstig einen Mietwagen in Gaiole buchen. Gut trainierte Radfahrer können weite Touren unternehmen.

Urlaub im Chianti, wenn Trauben in der Sonne glänzen

Die Region Chianti gehört zum Apennin, der zentralen Bergregion in Mittelitalien. Das hier herrschende Mikroklima beschert den Trauben wolkenlose Himmel mit teilweise über 35°C im Hochsommer, wobei die sommerlichen Durchschnittstemperaturen bei etwa 25°C liegen. Die Wintermonate sind durch den mediterranen Einfluss meist mild, mit regulären Tiefsttemperaturen bei 4°C. Die schönsten Reisezeiten sind das Frühjahr von April bis Juni und die Zeit der Weinlese von September bis in den beginnenden November. Niederschläge fallen dann selten und Quecksilberanzeigen von circa 22°C machen Wanderungen oder Radtouren zum vergnüglichen Ferienspaß während Ihrer Pauschalreise in den Chianti.

Bekannte Attraktionen im Apennin

Beinahe jeder Hügel in der Weinbaulandschaft trägt eine Burg, ein Kloster oder ein mittelalterlich anmutendes Dorf. Eine Ausnahme ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum, die Gemeinde Greve in Chianti. Die Einkaufsmetropole präsentiert den dreieckigen Platz Piazza Matteotti als Wahrzeichen, um den herum Arkaden mit kleinen Geschäften, Restaurants und Eiscafés zum Bummeln und Schlemmen einladen. An Samstagen lohnt sich der Besuch besonders, denn dann wird der Wochenmarkt abgehalten, auf dem Sie toskanische Delikatessen aber auch Kleidung, Lederwaren oder Urlaubsandenken preiswert erwerben können.

Besichtigen können Sie die frühere Benediktiner-Abtei Badia a Coltibuono, die oberhalb von Gaiole mitten in den Monti del Chianti angesiedelt ist. Das Kloster ist von ursprünglichen Wäldern aus knorrigen Eichen, alten Maronen und gewaltigen Zedern umgeben. Die Aussicht von der Anhöhe präsentiert Ihnen eines der zauberhaftesten Panoramen, perfekt für Landschaftsaufnahmen zur Erinnerung an Ihre Pauschalreise in den Chianti.

Im schmucken Ort Radda mit seinen exklusiven Boutiquen und Antiquitätengeschäften werden Ihnen etliche Freizeitmöglichkeiten eröffnet. Genießer werden von den toskanischen Kochkursen und den Weinproben begeistert sein. Naturfreunde nutzen die Tourenangebote, bei denen Sie mit Kutschen, reitend oder auf dem Rad zu den schönsten Plätzen des Landstrichs geführt werden.

Toskanische Attraktionen im Chianti

Die Toskana ist für ihre landschaftlichen Reize und für die herausragende Küche bekannt, was schon Goethe zu würdigen wusste, in dem er schrieb:“Die Toskana liegt nicht in Italien, Italien liegt in der Toskana!“ Probieren Sie selbst diese Gaumenfreuden, wozu Sie in der berühmten Metzgerei Antica Marcelleria Fallorni in Greve in Chianti Gelegenheit haben.

Als Tor zum Chianti gilt Impruneta, südlich von Florenz. Eingebettet von Weinbergen, Olivenhainen und sanften Hügeln präsentiert die Gemeinde seit Jahrhunderten die Kunstfertigkeit Ihrer Bewohner in der Herstellung von erstklassigem Terrakotta sowie Keramiken. Auf dem lebhaften Markt im mittelalterlichen Ortskern wird Ihnen eine große Auswahl an kunstvollen Vasen, Töpfen oder Schalen offeriert.

Eines der schönsten Bergdörfer ist Panzano in Chianti. Die mit einer mittelalterlichen Stadtmauer befestigte Gemeinde präsentiert eine mächtige Burganlage, die von zwei prachtvoll dekorierten Kirchen flankiert wird, der Chiesa Santa Maria und der romanischen Chiesa San Leolino.

Zudem gilt Panzano di Chianti als die Weinbauregion mit den besten Weinen des gesamten Chianti-Gebietes. Die am Südhang von Panzone geernteten Trauben der Conca d`Oro reifen unter perfekten Bedingungen. Das Gelände bildet ein natürliches Amphitheater, in dem die Sonnenstrahlen gefangen werden. Der hier reifende Sangiovese erntet bei Weinprämierungen regelmäßig höchste Auszeichnungen für sein Aroma und den feinfruchtigen Geschmack, mit dem Sie sich im Urlaub im Chianti selbst verwöhnen können.

Kulinarische Höhepunkte erleben Sie bei Touren durch den Chianti, wenn Sie in einem kleinen Restaurant am Wegesrand einkehren, fern der von Urlaubsgästen besuchten Orte. Die toskanische Küche im Chianti ist bodenständig. Lassen Sie sich Wildschwein servieren, denn in den umliegenden Wäldern mit Eichen und Maronen leben halbwilde Hausschweine und Wildschweine, deren Fleisch durch die Baumfrüchte ein besonderes Aroma hat. Dazu kosten Sie das ungesalzene Weißbrot zusammen mit einem knackfrischen Gartensalat und natürlich einem Glas Chianti Classico, was Sie niemals vergessen werden.