Pauschalreisen Møre Und Romsdal

Pauschalreisen Møre Und Romsdal

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Møre Und Romsdal Lassen Sie sich von unseren Møre Und Romsdal-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Møre Und Romsdal

Nach Norwegen führt Sie Ihre Pauschalreise mit dem Ziel Møre und Romsdal. Buchen Sie bei Expedia.at und gehen Sie ans Meer oder zu den zahlreichen Fjorden.

Fjorde, Berge und Städte mit attraktiven Sehenswürdigkeiten erwarten Sie auf einer Pauschalreise nach Møre und Romsdal. Sie reisen nach Mittelnorwegen und erleben v.a. eine eindrucksvolle Natur. Zu den Attraktionen gehören Bauwerke und kulturelle Angebote wie ein Opernhaus.

Ihre Anreisemöglichkeiten und der Verkehr vor Ort

Sechs Flughäfen gibt es in der norwegischen Provinz Møre og Romsdal, die wenigsten werden allerdings von Deutschland aus direkt angeflogen. Dies gilt z.B. für die drei kleinen Airports in Ålesund, von denen einer nur für Helikopter gedacht ist. Auch zum Orsta/Volda Hovden Airport kommen Sie nur nach einer Zwischenlandung, z.B. in Oslo. Direkte Flüge zum Molde Airport und zum Kristiansund Airport sind zumindest möglich. Ein Mietwagen ist ideal, wenn Sie diese Provinz erkunden wollen, Sie können aber auch mit Bussen und Zügen fahren. Nach Ihrer Ankunft besteht die Möglichkeit, den Shuttleservice Ihres Hotels zu nutzen.

Pauschalreise nach Møre und Romsdal: Klima und beste Reisezeit

Der meiste Regen fällt in Møre und Romsdal von September bis März. Als ideale Reisezeit muss nach diesen Kriterien der Zeitraum Mai bis Juni gelten. Da von Juni bis in den August die wärmsten Temperaturen in diesem Gebiet gemessen werden, ist ein Aufenthalt während der Sommermonate zu empfehlen, v.a. wenn Sie wandern oder baden gehen wollen.

Einige bekannte Städte in der Region Møre und Romsdal

Die Hauptstadt der im Norden von Norwegen liegenden Region Møre und Romsdal ist Molde. Sie liegt direkt am Wasser und wird als „Stadt der Rosen“ bezeichnet, weil das Klima aufgrund des Golfstroms so mild ist, dass hier Rosen wachsen. Das bedeutendste Bauwerk ist die Domkirche mit einem markanten, frei stehenden Glockenturm. Sie wurde im Jahr 1957 erbaut. Besuchen Sie bei einem Aufenthalt in dieser Stadt das Freilichtmuseum Romsdalen, in diesem stehen zahlreiche historische Gebäude, die zeigen, wie die Menschen vor mehreren Jahrhunderten in dieser Region von Norwegen lebten. Wenn Sie die Umgebung erkunden wollen, gehen Sie in den Moldemarka, einen Naturpark mit mehreren Wanderwegen und einer üppigen Vegetation. Mitten in der Stadt gibt es mit dem Reknesparken ebenfalls eine Parkanlage; ihr Mittelpunkt ist ein Denkmal, das einen berühmten Schriftsteller zeigt. Von den Bergen des Umlands wie dem 696m hohen Tusten und dem 407m hohen Varden genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf die Stadt, auf die Natur und auf das Meer.

Kristiansund ist eine weitere sehenswerte Stadt, sie hat einen großen Hafen und ist für kulturell interessierte Urlauber aufgrund ihres Opernhauses einen Besuch wert. Die architektonischen Sehenswürdigkeiten sind die auf einer Insel stehende Kirche Kirkelandet mit zahlreichen Glasmalereien sowie der Varden, ein Turm, von dem aus Sie auf die ganze Stadt blicken.

Ålesund ist eine Station der berühmten Hurtigruten, was nichts anderes bedeutet, als dass hier täglich Postschiffe anlegen. Die Stadt bietet zahlreiche Gebäude aus dem Jugendstil, die alle nach einem Brand im Jahr 1904 neu errichtet wurden.

Insidertipps für einen unvergesslichen Norwegen-Urlaub

Musikliebhaber besuchen jedes Jahr im Juni in der Stadt Molde das Jazzfestival Moldejazz. Es ist über die Jahre stetig gewachsen und dauert eine Woche. Ein Insidertipp lautet: Mehr als die Hälfte aller stattfindenden Konzerte kosten keinen Eintritt. Überregional bedeutende Künstler treten jedes Jahr auf.

In der Stadt Molde findet mit dem Bjørnson-Festival ein nicht nur für Norwegen bedeutendes Literaturfestival statt. Auf zahlreichen Lesungen lesen nicht nur Schriftsteller aus diesem Land, sondern auch internationale Autoren. Über die Jahre waren viele berühmte Schreiber aus England, den Vereinigten Staaten und sogar aus Deutschland zu Gast. Das mehrtägige Programm wird stets für Anfang September geplant.

In Ålesund gibt es ein sehr großes Aquarium in der Stadtmitte, in dem Sie alle Fischarten sehen, die vor der norwegischen Küste leben. An jedem Tag steigt vor den Augen vieler Zuschauer ein Taucher in dieses Becken, um die Fische zu füttern, was nicht nur für Kinder ein beeindruckendes Erlebnis während eines Urlaubs in Møre und Romsdal ist.

Das offiziell so bezeichnete norwegische Bauwerk des Jahrhunderts befindet sich in der Provinz Møre und Romsdal. Sie müssen in die Kommune Averøy und dort zur Reichsstraße 64 fahren. Hier beginnt die Atlantikstraße Atlanterhavsveien, eine mehrere Kilometer lange Straße, die über acht Brücken führt.

Trollkyrkja ist eine beeindruckende Kalksteinhöhle in der Kommune Fræna. Sie liegt im Osten des kleinen Dorfes Elnesvågen, das Sie während Ihrer Pauschalreise nach Møre und Romsdal besuchen sollten, und begeistert mit einem Wasserfall.