Pauschalreisen Porto

Pauschalreisen Porto

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Porto Lassen Sie sich von unseren Porto-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Porto

Buchen Sie eine Pauschalreise nach Porto von Expedia.at – genießen den Komfort eines Rundum-sorglos-Pakets und erleben großartige Kultur zu günstigen Preisen

In Porto treffen sich der Charme einer alten portugiesischen Hafenstadt am Atlantik, das Feuer zweier großer Fußballvereine eines EM-Meisters und eine geballte Ladung Kultur. Porto liegt an der Mündung des Rio Douro am Atlantik. Reisende finden hier auf einer Pauschalreise nach Porto viel Kultur und Geschichte, eine wunderschöne Landschaft und kulinarische Köstlichkeiten bis hin zum berühmten heimischen Portwein.

Ein Bahnhof als Sehenswürdigkeit und Fahrspaß mit 75 Jahre alten Straßenbahnen

In der Regel kommen Urlauber einer Pauschalreise nach Porto oder eines All-Inclusive-Urlaubs mit dem Flugzeug angereist, der Flughafen Porto Francisco Sá Carneiro liegt ca. 10km außerhalb und wird von vielen Fluglinien angeflogen. Eine Metro verbindet den Flughafen mit der Stadt, die Preise sind günstig. Alternativ kann man sich bei Expedia einen Mietwagen oder hier vorab einen Transfer im Internet buchen. Der Hauptbahnhof für den Nahverkehr São Bento ist eine Augenweide, seine Wände wurden vom Künstler der Künstler Jorge Cola mit tausenden traditionellen Wandfliesen, sogenannten Azulejos, gestaltetet. Historische Straßenbahnen bringen Touristen besonders schön durch die Stadt, z.B. die Linie 1 am Rio Douro entlang. Extra bequem und günstig fahren Urlauber mit der Portocard, die gleich noch den Eintritt in die Museen einschließt.

Milde Sommer, milde Winter – eine Pauschalreise nach Porto lohnt sich zu jeder Jahreszeit

In Porto herrscht subtropisches, maritimes Kima. Durch die Lage am Atlantik wird das Klima von der Temperatur des Meeres beeinflusst. Dadurch wird es Sommer nicht sehr heiß und im Winter nicht kalt. Hinzu kommt die Lage am kühlen Kanarenstrom, im Sommer sorgt dieser oft für Küstennebel. Die Temperaturen steigen in der Regel nicht über angenehme 25°C, die Wassertemperatur beträgt ca. 18°C. Frühling und Sommer sind die schönsten Reisezeiten für Familien und Naturbegeisterte. Im Herbst kühlt es sich schlagartig ab und die starken Niederschläge der atlantischen Tiefausläufer setzen ein. Dennoch fallen die Temperaturen auch im Winter selten unter 10°C. Kulturreisende können auch in dieser Zeit bei einem All-Inclusive-Urlaub oder einer Pauschalreise nach Porto das reiche Angebot der Stadt genießen.

Architektur als roter Faden – Porto bietet Schätze aus jeder Zeit

Porto ist eine der ältesten europäischen Städte und hat viele seiner Kostbarkeiten bewahrt. Die Altstadt Ribeira mit ihren gewundenen Gassen wurde 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Über der Ribeira befindet sich die doppeltürmige romanische Kathedrale von Porto, Sé do Porto. Daneben prägen viele barocke Kirchen das Stadtbild. Foz Velha, ein weiteres historisches Viertel mit den charakteristischen engen Gassen, liegt direkt am Rio Douro. Tagsüber herrscht in den Altstädten Handelstreiben, nachts locken hier Diskotheken, Clubs und Bars. In Porto bieten viele Konzerthäuser und Museen Genüsse für Augen und Ohren. Das berühmteste Museum ist das Soares dos Reis National mit portugiesischer Kunst vom 16. zum 20. Jahrhundert, zeitgenössische Kunst kann man im Museu de Arte Contemporânea erleben. Porto ist auch eine Stadt der großartigen Architektur. Das weltberühmte, von den Architekten Rem Koohaas und Ellen van Loon gestaltete Konzerthaus Casa da Música prägt das Bild der Stadt ebenso wie die gigantische Brücke Ponte de Dom Luis I, die 1886 von einem Schüler Gustave Eiffels entworfen wurde.

Feine Orte für Genuss, Kultur und Entspannung

Der Parque da Cidade do Porto, ein idyllischer großzügiger Park direkt am Meer ist für ruhige Momente des Urlaubs geeignet. Er bietet 80ha Natur mit Bäumen, Blumen, Wasserwegen, Sitzgelegenheiten, Kinderspielgelegenheiten, Picknickplätzen und Aussichtspunkten. Der Park ist gut erreichbar.

Im Vinicola Ramos Pinto, einem sehr schönen historischen Gebäude, dreht sich alles um den Port. Das interessante Museum zeigt wunderbar die aufstrebende Epoche, als der Port gesellschaftsfähig wurde. Anschließend können die Besucher das Getränk probieren und erwerben.

Freunde der Fotografie finden im Centro Portugues de Fotografia eine beeindruckende Sammlung von Fotos älterer Menschen. Technikfreaks können zudem noch eine umfangreiche Sammlung an Fotoapparaten und Fototechnik bewundern. Der Besuch ist kostenlos.

Das Essencia Restaurante Vegetariano ist ein kleines, etwas verstecktes Restaurant mit nettem Ambiente und idyllischer Außenterrasse. Die Speisen sind hervorragend, besonders Vegetarier und Veganer kommen voll auf ihre Kosten.

Wer guten Fado hören will, ohne viel Geld auszugeben, wird in der Casa Guitarra zufrieden sein. Das einstündige Fadokonzert mit einer Sängerin auf hohem Niveau findet im Verkaufsraum statt. Da es nur 50 Sitzplätze zu einem sehr moderaten Preis gibt, sollte man unbedingt reservieren.