Pauschalreisen Obcina [Historical] Lendava

Pauschalreisen Obcina [Historical] Lendava

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Obcina [Historical] Lendava Lassen Sie sich von unseren Obcina [Historical] Lendava-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Obcina [Historical] Lendava

Reisen Sie mit Expedia.at bei einer Pauschalreise nach [historical] Lendava, eine Gemeinde im Osten Sloweniens, die vor allem für den Weinbau bekannt ist.

Verbringen Sie eine Pauschalreise in [historical] Lendava, der östlichsten Gemeinde Sloweniens. Eingebettet in die Mur-Ebene zeichnet sich der Ort durch ein relativ mildes Klima aus, das sich ideal zum Weinanbau eignet. Finden Sie günstige Angebote für Ihren Slowenienurlaub und kombinieren Sie Hotel, Flüge und Mietwagen zu einem Pauschalangebot.

Reisen Sie in die östlichste Region Sloweniens

Auch wenn [historical] Lendava am entlegensten Ende Sloweniens direkt an der ungarischen Grenze liegt, ist die Anreise aus der Hauptstadt Ljubljana nicht sonderlich lang. Daher können Sie Ihren Flug nach Slowenien über den Ljubljana Airport buchen. Da dieser ein Hauptdrehkreuz für alle Reisenden von und nach Slowenien ist, starten hier dementsprechend Flüge in die ganze Welt. Direkt in der Ankunftshalle können Sie für Ihren Urlaub in [historical] Lendava Ihren Mietwagen abholen. Buchen Sie diesen im Voraus mit Hotels und Flügen als Pauschalreise nach [historical] Lendava und sichern Sie sich die günstigsten Angebote der jeweiligen Reisevermittler.

Mit einem Leihwagen erreichen Sie über die Schnellstraße von Ljubljana nach Maribor [historical] Lendava in circa 2h. Alternativ können Sie mit Bus oder Bahn anreisen, das gestaltet sich aufgrund der abgeschiedenen Lage der Gemeinde allerdings langwieriger. 4h müssen Sie mit dem Bus einplanen, noch länger mit der Bahn, da der Bahnhof in [historical] Lendava für den Personenverkehr aufgegeben wurde.

Mit dem Mietwagen in [historical] Lendava haben Sie den Vorteil, auch während Ihres Aufenthaltes flexibel und unabhängig von Fahrplänen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen zu können. Da [historical] Lendava direkt an der Autobahn A5 mit eigener Anschlussstelle liegt, die von Maribor nach Ungarn führt, sind Fahrten in die näheren und weiter entfernten Ortschaften kein Problem.

Mildes Klima an Ungarns Grenzen

Wie auch im Rest Sloweniens herrscht in [historical] Lendava das gesamte Jahr über ein angenehm mildes Klima. Die Sommer zeichnen sich durch gemäßigte 25°C aus. Bereits ab Mai wird es warm und Wanderungen durch die Weinberge bieten sich an. Auch in den heißesten Monaten Juni bis August sind Aktivitäten im Freien möglich und man kann das Mur-Tal zum Beispiel bei einer Fahrradtour erkunden. Im Sommer fallen im Vergleich zum Winter mehr Niederschläge. Ab November wird es ruhig in [historical] Lendava. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt fällt nur selten Schnee. Am besten nutzen Sie die Vorteile einer Pauschalreise nach [historical] Lendava in der Nebensaison. Sichern Sie sich die besten Angebote, zum Beispiel für Wellness-Reisen in den östlichsten Winkel Sloweniens, bei denen auch eine Stadtbesichtigung Maribors auf dem Programm steht.

Nennenswerte Ortsteile von [historical] Lendava

Besonders erwähnenswert ist der Ortsteil Hotiza, der sich direkt an der ungarischen Grenze entlangzieht. Es ist also kein Wunder, dass in Architektur und Lebensweise der Einfluss des Nachbarlandes spürbar ist. Die Pfarrkirche St. Peter und Paul zum Beispiel erinnert mit Ihrem markanten Kirchturm und quadratischen Grundrisses unverkennbar an den Baustil Ungarns. Der Fluss Mur bildet eine natürliche Grenze zwischen den Nachbarstaaten. In Petisovci allerdings gibt es eine Stelle, an der Sie direkten Zugang zu den Auen am Gewässer haben. Dieser Abschnitt ist besonders beliebt bei Spaziergängern und Vogelliebhabern, die hier gerne seltene Vogelarten in ihrem natürlichen Umfeld beobachten.

Das sollten Sie in [historical] Lendava nicht verpassen

Wer bei einer Reise nach [historical] Lendava auf der Suche nach einem ruhigen Ort ist, an dem man ungestörte Stunden in der freien Natur verbringen kann, besucht den alten jüdischen Friedhof der Gemeinde. Heute sind die Gräber bereits größtenteils überwuchert. Trotzdem strahlt der Ort unter schattenspendenden Bäumen immer noch viel Ruhe aus.

Liebevoll restauriert ist die Pfarrkirche Sv. Katarine Aleksandrijske in Lendava. Direkt an der Hauptstraße sieht man ihre gelbe Fassade schon von Weitem. Hinter der Kirche laden mehrere Bänke auf dem Kirchplatz zum Verweilen ein.

Pfarrkirche und Hauptstraße werden von der Lendavski Grad überblickt, einer kleinen Burg, die auf einer bewaldeten Anhöhe steht. Bis heute sind die alten Gemäuer gut erhalten und werden immer wieder von den Einheimischen instand gehalten. Steigen Sie hinauf und genießen Sie die Aussicht über das Mur-Tal.

Die ganze Gegend um Lendava ist von Weinreben überzogen. Besuchen Sie eine der Winzereien und probieren Sie bei einer Weinprobe die köstlichen Sorten. Lernen Sie im Anschluss daran auch herzhafte Spezialitäten Sloweniens in einem der einheimischen Restaurants kennen.

Ein Geheimtipp für Badeurlauber und Naturliebhaber ist Gaberje an der Mur. Versteckt unweit des Ufers befinden sich zwei kleine Badeseen, die vor allem bei den Einheimischen beliebt sind.