Pauschalreisen Obcina Zalec

Pauschalreisen Obcina Zalec

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Obcina Zalec Lassen Sie sich von unseren Obcina Zalec-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Obcina Zalec

Wo führt Sie eine über Expedia.at gebuchte Pauschalreise nach Obcina Zalec hin? Erleben Sie slowenische Orte wie die Grotte Pekel oder den Bierbrunnen.

Fahren Sie während Ihrer Pauschalreise nach Obcina Zalec in das slowenische Tal des grünen Goldes, das von zahlreichen Hopfenfeldern umgeben ist. Die Gemeinde liegt im Zentrum des unteren Savinja-Tals romantisch eingebettet zwischen Hügeln, Bergen und dem Fluss Savinja. Dort finden Sie bspw. eine Grotte, in der schon Neandertaler wohnten.

Hinfahrt nach Obcina Zalec und Verkehrstechnisches

Wenn Sie zu Ihrer Pauschalreise in Obcina Zalec mit dem Flugzeug unterwegs sein wollen, dann empfiehlt es sich, von Deutschland ausgehend in die slowenische Hauptstadt Ljubljana zu fliegen. Zur Weiterfahrt bietet sich dann ein Mietwagen für die Fahrt nach Zalec an. Auf der Autobahn Maribor-Vransko fahren Sie zur Ausfahrt Arja vas und folgen dann 2km der Regionalstraße bis Zalec. Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel wie den Bus oder die Bahn benutzen, die auch regelmäßig verkehren, dann sollten Sie in Celje auf einen Lokalzug oder den örtlichen Bus umsteigen.

Die günstigste Reisezeit für Ihre Pauschalreise nach Obcina Zalec

Die Klimaspanne reicht von kontinentalem bis zu südalpinem Wetter mit Föhnwinden und einem Niederschlagsmaximum im Sommer. Von Mai bis September herrschen angenehm warme Temperaturen bis 26°C und bis zu sieben Sonnenstunden am Tag sind normal. In den Sommernächten kühlt es im Gebiet von Obcina Zalec bis auf 15°C ab. Die Nächte in den Monaten Mai und September können auch mal bis zu 8°C kalt werden. Wenn Sie im Sommer in der blauen Adria schwimmen, spüren Sie Wassertemperaturen um die 22°C und mehr. Deshalb empfiehlt es sich, in den Monaten Juni bis September einen Badeurlaub in Obcina Zalec zu verbringen. Die Wintermonate Dezember und Januar bringen 4°C bis 5°C auf das Thermometer und zwei bis drei Sonnenstunden täglich. Darum bieten sich die Monate Dezember bis April für Wintersportaktivitäten an.

Beliebte und gern besuchte Ortschaften

Während Ihrer Reise nach Obcina Zalec erleben Sie die unterschiedlichsten Highlights wie die Grotte Pekel. Für die Forscher und Entdecker unter Ihnen ist die Karsthöhle Pekel unweit von Šempeter ein erlebenswertes Highlight. Im größten bekannten unterirdischen Wasserfall Sloweniens bewundern Sie staunend die unterschiedlich geformten Tropfsteine. Dort erleben Sie den Zusammenfluss zweier Bäche und begutachten sogar Überreste eines Neandertalers. Die Höhle Pekel, auf deutsch Hölle, liegt an der Ponikovska-Hochebene und erstreckt sich über zwei Etagen. Unterhalb der Höhle Pekel wandern Sie auf einem Lehrpfad durch die Mischwälder von Obcina Zalec.

Direkt um den Teich Vrbje finden Sie ein Naturreservat mit einem 3km langen Öko-Lehrpfad, das zum Schutzprojekt Natura 2000 gehört. Beobachten Sie die verschiedensten Vögel in freier Natur und lernen neue Pflanzenarten kennen. Erkunden Sie dieses Gebiet in Slowenien bei einer Wanderung mit dem Fahrrad oder einfach zu Fuß. Nach einiger Zeit kommen Sie z.B. am Ausflugsbauernhof Pri Mlinarju in Gotovlje an und bestellen sich u.a. eine leckere slowenische Speise. In Petrovce bei Zalek können Sie im März auf dem Josefsmarkt traditionelle regionale Spezialitäten erwerben.

Fünf bemerkenswerte Tipps für Ihren Urlaub in Obcina Zalec

Kennen Sie schon Europas ersten Bierbrunnen? Dieser steht in Zalec und Sie müssen nur ein mit einem Mikrochip ausgestattetes Bierglas unter einen der fünf Brunnenarme halten. Aus jedem Brunnenarm sprudelt eine andere Biersorte heraus. Dann zapfen Sie für einen Deziliter pro Hahn Ihr Bier. So möchte Zalec die Kultur des Biertrinkens verbreiten.

Wenn Sie das Thema Bier nicht loslässt, dann seien Sie doch Ende August bei der traditionellen Hopfenernte dabei. Am letzten August-Samstag bietet sich Ihnen während Ihrer Pauschalreise nach Obcina Zalec die Möglichkeit, an der 14km langen Wanderung auf dem Hopfenweg von Novo Celje bis zur römischen Nekropole in Šempeter teilzunehmen.

Ein herrlicher Duft empfängt Sie im Kräutergarten vom Institut für Hopfenanbau und Brauwesen in Zalec. Hier sehen Sie u.a. die größte Sammlung von Aroma- und Heilpflanzen in Slowenien. Sie sollten sich vorher ankündigen, um während Ihrer Pauschalreise nach Obcina Zalec das Institut für Hopfenanbau und Brauwesen besuchen zu können.

Suchen Sie den Wehrturm aus dem 16. Jahrhundert auf und nehmen bspw. an der dortigen Weinverkostung im Gewölbe vom Weinkeller Keuder teil. Genießen Sie beste Weine aus dem Savinja-Tal und besuchen anschließend die Ausstellung rund um den Weinanbau im oberen Stockwerk.

Sehenswert ist auch das aus dem 17. Jahrhundert stammende Širca-Haus in der Altstadt von Zalec. Hier betreten Sie das Geburtshaus des Komponisten Risto Savin mit einem Gedenkzimmer für den Künstler und einem großen Kunstsalon.