Pauschalreisen Provinz Córdoba

Pauschalreisen Provinz Córdoba

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Provinz Córdoba Lassen Sie sich von unseren Provinz Córdoba-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Provinz Córdoba

Buchen Sie auf Expedia.at eine Pauschalreise in die spanische Provinz Córdoba und genießen Sie die Symbiose aus arabischen und westlichen Kultureinflüssen.

Mit historischen Städten und vielfältigen Naturräumen erwartet Sie Spaniens Provinz Cordóba. Besonders die Zeit der maurischen Herrschaft, aber auch das christlich dominierte Barockzeitalter hat deutliche Spuren im Bild vieler Städte hinterlassen. Zudem können Sie auf Ihrer Pauschalreise durch die nordandalusische Provinz Córdoba die grünen Tallandschaften des Flusses Guadalquivir kennenlernen.

Anreise und Verkehrsmittel

In der Nähe der Provinz Córdoba liegen die internationalen Verkehrsflughäfen von Málaga und Sevilla, die beide über Verkehrsstraßen und Bahnverbindungen an die Provinz angebunden sind. Wenn Sie Ihren Aufenthalt flexibel gestalten möchten, können sich nach Ihrer Ankunft für Ihre Reisen in der Provinz Córdoba einen Mietwagen organisieren, mit dem Sie die verschiedenen Städte und Orte schnell und unabhängig von Abfahrtsplänen erreichen. Die Provinz ist verkehrstechnisch gut erschlossen; die Autobahnen A4 und A41 sowie die Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke von Madrid nach Sevilla verlaufen durch die Region. In den Städten stehen Ihnen öffentliche Buslinien und Taxis für Ihre Erkundungstouren zur Verfügung.

Die beste Jahreszeit für Ihre Pauschalreise in die Provinz Córdoba

Córdoba wird klimatisch vom Mittelmeer beeinflusst, was für heiße, trockene Sommer sowie milde Winter sorgt. Aufgrund ihrer Lage im Landesinneren sind die Temperaturschwankungen in der Provinz stärker ausgeprägt als an der Küste. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit täglich mehr als 10 Sonnenstunden und durchschnittlichen Temperaturen von etwa 28°C, wobei das Thermometer zur Mittagszeit auch oft weit über 30°C klettern kann. Aktivurlaubern empfehlen sich die Frühlings- und Herbstmonate mit deutlich geringeren Tagestemperaturen, allerdings auch etwas höheren Niederschlagsmengen. Wer seinen Urlaub in der Provinz Córdoba als Städtereise plant, aber auch Ausflüge in die Umgebung unternehmen möchte, den erwarten im (Spät-)Frühling angenehme Temperaturen für lange Rundgänge sowie das Flair erblühender Landschaften.

Städte mit großer Vergangenheit

Die gleichnamige Hauptstadt der Provinz Córdoba war bereits zur Römerzeit eine bedeutende Siedlung und wurde im 3. oder 4. Jh. zum Bischofssitz erhoben. Zu einer der weltweit größten Städte entwickelte sie sich während der maurischen Periode zwischen 711 und 1236, die bis heute Cordobas Stadtbild prägt. Seit römischen Zeiten überspannt die Puente Viejo den Fluss Guadalquivir. Im 17. Jh. wurde eine Statue des Erzengels Raphael in die Mitte der Alten Brücke gesetzt. In den engen Gässchen der sogenannten Judería, dem einst von Juden und Araber bewohnten Teil der Altstadt, finden Sie heute zahlreiche Restaurants und Geschäfte. International bekannt ist die Mezquita-Catedral: Sie wurde ab 785 unter dem Emir Abd ar-Rahman als Moschee errichtet. Den Innenraum dominieren rot-weiß gestreiften Bögen, die von mehr als 800 Säulen, unter anderem aus Marmor, gestützt werden. Besichtigen Sie auch den mit byzantinischen Mosaiken verzierten Schrein in der Gebetsnische. Im 16. Jh. wurde der Bau christlich geweiht und in seinem großen Innenraum ein Kirchenschiff im Renaissancestil integriert.

Als Stadt des Wassers und Juwel des cordobesischen Barock ist Priego de Córdoba bekannt. Die Stadt am Rande des Naturparks Sierras Subbéticas besticht mit zahlreichen barocken Sakralbauten und Brunnenanlagen, darunter der Fuente del Rey. Neptun und Amphitrite thronen über den 139 Wasserspeiern des im frühen 19. Jh. errichteten Brunnens mit drei Becken. Weite Ausblicke genießen Sie vom 30m hohen Torre del Homenaja, dem Huldigungsturm der maurischen Stadtburg. Eine maurische Burg erhebt sich auch über Cabra, in dessen Altstadt eine von Spaniens ältesten Kirchen, die Iglesia de San Juan Bautista, steht. Besichtigen Sie auch die Barockkirche Iglesia de la Asunción oder die 1857 eröffnete Stierkampfarena.

Tipps für eine unvergessliche Pauschalreise in der Provinz Cordoba

Etwas außerhalb der Stadt Córdoba liegen die Überreste der Medina Azahra. Die einst von Abd ar-Rahman III. an einem Bergfuß erbaute Palaststadt überblickt das Guadalquivir-Tal.

Auf einem Hügel über der Stadt Lucena wurde die Kapelle Ermita der Virgen de Araceli erbaut. Ihren Aufstieg belohnen weiten Aussicht über die ehemals jüdisch dominierte Stadt.

„Tierras albarizas“ werden die stark kalkhaltigen und deshalb weiß gefärbten Böden rund um Montilla genannt. Auf Spaziergängen und Wanderungen durch das Umland der historischen Stadt an der Weinstraße können Sie diese geologische Besonderheit genießen, bevor Sie abends in den Weinkellern der Altstadt die regionalen Tropfen verkosten.

Naturfreunde auf Pauschalreise in der Provinz Córdoba zieht es nach Cardena: Die höchstgelegene Gemeinde der Provinz bietet einen optimalen Ausgangspunkt für Touren durch die Steineichenwälder und Flusstäler des als Naturpark geschützten Gebirgszugs Sierra de Cardeña-Montoro.

Das Museo Arqueológica Provincial in Pozoblanco beherbergt den keltischen Schatz Tesoro de los Almadenes aus der Zeit vor Christi Geburt. Auch andere historische Fundstücke aus der Region sind hier zu sehen.