Pauschalreisen Sierra De Aracena

Pauschalreisen Sierra De Aracena

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Sierra De Aracena Lassen Sie sich von unseren Sierra De Aracena-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Sierra De Aracena

Eine Pauschalreise in die Sierra de Aracena führt Sie nach Andalusien. Buchen Sie bei Expedia.at und wandern Sie durch einen malerischen Naturpark.

Auf einer Pauschalreise in die Sierra de Aracena erleben Sie eine von Eichenwäldern geprägte Natur, die als Wandergebiet ein Geheimtipp ist. In dem Park erblicken Sie breite Felder und sanfte Hügel, die das Gebiet durchziehen. Mehr als 1100km Wanderwege stehen Ihnen auf einer Fläche von 300km² zur Auswahl.

Die Anreise und Fortbewegung vor Ort

Wenn Sie für Ihren Pauschalurlaub in der Sierra de Aracena mit dem Flugzeug aus Deutschland anreisen, bieten sich Ihnen zwei Möglichkeiten. Knapp 110km entfernt von der Provinz Huelva in Andalusien, wo sich Ihr Urlaubsziel befindet, wird der Aeropuerto de Sevilla betrieben. Noch mehr Verbindungen gibt es zum Faro Airport im nahen Portugal, die Distanz bis zur Sierra de Aracena beträgt jedoch etwa 200km. Wenn Sie flexibel unterwegs sein wollen, dann nehmen Sie sich doch bspw. einen Mietwagen am Bahnhof von Sevilla. In der Sierra selbst wandern die meisten Urlauber. Wenn Sie kein Auto haben, erreichen Sie vom größten Ort Aracena aus mit Bussen die kleineren Dörfer. Ebenso sind Ausritte auf Pferden sehr beliebt. Es gibt in diesem Gebiet mehrere Reiterhöfe, wo Sie sich Pferde mieten können.

Informationen über das Klima

Das Klima in der Sierra de Aracena ist feucht und mild. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über angenehmen und beständig über 20°C, an besonders heißen Tagen werden jedoch durchaus mehr als 30°C gemessen. Das gilt aber nicht uneingeschränkt für alle Gebiete in der Sierra de Aracena, denn es gibt Bereiche im Bergland, in denen die Durchschnittstemperatur nur bei 15°C liegt. Es regnet am meisten in den Wintermonaten, von Juli bis September sind Niederschläge hingegen selten. Zusammengefasst ist der Sommer die ideale Reisezeit.

Sehenswerte Orte in der Sierra de Aracena

Im Wandergebiet Sierra de Aracena gibt es in der von knapp 8.000 Menschen bewohnten Stadt Aracena die meisten Hotels. Die bedeutendste Sehenswürdigkeit sind die Ruinen einer mittelalterlichen Burg. In der Nähe der Stadt liegt der gleichnamige Stausee, der sich bei heißen Temperaturen ideal für eine erfrischende Abkühlung anbietet. Ein beliebter Grund für eine Pauschalreise in die Sierra de Aracena sind die ausgedehnten Wälder, die Sie auf verschiedenen Wanderwegen durchstreifen können. Freilebende schwarze Schweine werden Ihnen auf einer Wanderung begegnen, ihr unter dem Namen Jabugo bekannter Schinken gilt als eine Spezialität in der Region.

Fünf Tipps für Ihre Pauschalreise in die Sierra de Aracena

Vor den Toren der Stadt Aracena gibt es eine beeindruckende Tropfsteinhöhle. Sie trägt den Namen Gruta de Maravillas. Es werden offizielle Führungen zur Besichtigung angeboten. Bewundern Sie die Stalagmiten und Stalaktiten sowie einen unterirdischen See. Die Höhle ist mehr als 2100m lang und liegt 50m unter der Oberfläche. Ein Geheimtipp ist außerdem der Wanderweg von Aracena nach Linares de la Sierra, der Sie durch einen Korkeichenwald und schroffe aber eindrucksvolle Landschaft führt.

In der Stadt Aracena gibt es ein Casino, in dem Sie am Abend Ihr Glück versuchen können. Angeboten werden verschiedene Automaten sowie die Tischspiele Black Jack und Roulette. Der Name dieser Spielbank ist Casino Arias Montano und Sie finden sie im Stadtzentrum.

Zwei Feste, bei denen die in der Sierra de Aracena produzierten Lebensmittel eine große Rolle spielen, werden alljährlich in Aracena veranstaltet. Am dritten Wochenende im Mai findet das Feria de Mayo statt und Ende Oktober ein offizielles Pilzfest mit dem Namen Seta Festival. Im Ortszentrum gibt es jeweils verschiedene Stände und die Restaurants kochen mit regionalen Produkten.

Die authentischen kleinen Dörfer der Region erleben in Ihrem Urlaub in der Sierra de Aracena vor allem beim Wandern. In ihnen scheint manchmal die Zeit stehen geblieben zu sein. Ein Beispiel liegt im Süden dieses Gebiets der Sierra in der Nähe eines Stausees, und heißt Zufre. Etwas weiter vom Stausee entfernt befindet sich das noch kleinere Olalla del Cala. Etwas erhöht im Westen thront ein aus Sandsteinen erbautes Schloss aus dem Mittelalter.

Während einer Reise in der Sierra de Aracena können Sie auf den höchsten Berg steigen. Der Castano ist etwa 962m hoch und von ihm aus erblicken Sie ein beeindruckendes Panorama aus Bäumen und weiten Flächen, die sich bis zum Horizont erstrecken. Die Gärten, die Sie in diesem Gebiet erblicken, werden übrigens privat genutzt. Die meisten sehen Sie während einer Wanderung auf den offiziellen Wegen nicht.