Pauschalreisen Bermuda

Pauschalreisen Bermuda

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Bermuda Lassen Sie sich von unseren Bermuda-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Bermuda

Entspannen Sie an paradiesischen Traumstränden und erkunden Sie bunte Unterwasserwelten in Ihrem erlebnisreichen Urlaub auf Bermuda mit Expedia.at!

In Ihrem Urlaub auf den Bermudas entdecken Sie 360 Inseln des britischen Überseegebietes inmitten des Atlantiks für sich. Einsame Buchten mit feinstem Sand, koloniale Architekturschönheiten und entspannte karibische Lebensfreude machen Ihre Pauschalreise auf die Bermudas unvergesslich.

Die Anreise in die Karibik

Ihr Urlaub auf den Bermudas beginnt mit einem knapp zehnstündigen Flug. Dieser führt von zahlreichen deutschen Flughäfen entweder über London oder New York an den L.F. Wade International Airport. Der einzige Flughafen der Bermuda-Inseln liegt auf Saint David's Island, die sich 16km östlich der Hauptstadt befindet und mit der Hauptinsel per Brücke verbunden ist.

Wer glaubt, dass man während des Urlaubs auf den Bermudas problemlos einen Mietwagen in Hamilton mieten kann, irrt sich – Autos zählen auf den idyllischen Atlantikinseln aus Umweltschutzgründen als Mangelware. Pro Haushalt ist ein Fahrzeug zugelassen und dieses darf nur von einem echten Insulaner gelenkt werden. Abhilfe schaffen die wendigen Mopeds, mit denen es kein Problem darstellt, die Höchstgeschwindigkeit auf sämtlichen Straßen von etwa 32km/h einzuhalten. Alternativ dazu nutzen Sie das staatliche Bussystem, das hervorragend ausgebaut ist.

So planen Sie Ihre Pauschalreise auf die Bermudas

Das subtropische Klima auf den Bermudainseln, das vom Golfstrom beeinflusst ist, steht für ganzjährig angenehm warme Temperaturen während Ihrer Pauschalreise auf die Bermudas. Im Winter rechnen Sie mit durchschnittlich 20°C, hingegen können Sie sich in Ihrem sommerlichen Urlaub auf den Bermudas auf über 30°C freuen. Die Wassertemperaturen bewegen sich stets um 25°C und laden damit das ganze Jahr über zu einer spontanen Pauschalreise auf die Bermudas ein. Zwischen Juni und November müssen Sie jedoch mit starken Winden und möglichen Hurrikanen rechnen.

Unvergessliche Plätze auf den Bermudas

Von den 360 hufeisenförmig angeordneten Bermudainseln sind 20 bewohnt und verfügen damit über eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur. Acht der Inseln sind durch Brücken miteinander verbunden. Die größte davon stellt Grand Bermuda dar, die die Hauptstadt Hamilton beherbergt. Die 1793 gegründete Stadt ist von pastellfarbenen Kolonialbauten im britischen Stil geprägt, die mit ihren weiß getünchten Dächern und den umliegenden üppigen Gartenanlagen eine paradiesische Idylle erschaffen. Spazieren Sie am historischen Perot Post Office vorbei oder lernen Sie im Historical Society Museum die Inselgeschichte näher kennen. Sehenswert ist auch die Hamilton Cathedral, die im typischen Stil der englischen Neugotik erbaut wurde.

Saint George's Island gehört mit der gleichnamigen Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Viele Bauten aus dem 17. bis 19. Jahrhundert verleihen dem Ort einen historischen Charakter. In der 1612 angelegten Siedlung finden Sie anglikanische Sakralbauten, imposante Forts und zahlreiche geschichtliche Museen. Am King's Square steht bis heute der Pranger mit einem Tauchstuhl, auf dem zu bestimmten Zeiten die Hexenprozesse nachgespielt werden.

Ihr Urlaub auf den Bermudas steht im Zeichen des Pink Paradise: Rosafarbene Strände locken mit feinstem Sand in der surrealen Färbung, die sie den Korallenstücken zu verdanken hat, und einem kristallklaren, türkisfarbenem Wasser. Dies sind vor allem am South Shore Park zu finden, der sich über 2km entlang der Küste zieht.

Aufgepasst… die besten Tipps für Ihren Urlaub auf den Bermudas

Achten Sie beim Durchkreuzen der idyllischen Dörfer auf das skurrile Wetterhäuschen auf der Veranda. Bei vielen Einheimischen steht dort eine Glasflasche, die mit Haifischöl gefüllt ist. Je nach Klarheit der milchigen Flüssigkeit meint man, auf die Wolkenlosigkeit schließen zu können.

Wenn Sie von der Hauptinsel Grand Bermuda zur Somerset Island fahren, passieren Sie die kleinste Zugbrücke der Welt, die Somerset Bridge. Gerade einmal 56cm ist die Lücke breit, die sich beim Annähern der Segelboote öffnet.

Unter den zahlreichen Forts, die den Bermudas den Beinamen „Gibraltar des Westens“ verliehen haben, ist insbesondere das Fort St. Catherine auf dem Saint George's Island hervorzuheben. Hier finden Sie neben einer traumhaften Aussicht über die angrenzenden Inseln auch Repliken der britischen Kronjuwelen, zahlreiche Waffen und Rüstungen im angeschlossenen Museum.

Das Gibbs Hill Lighthouse in Southampton stellt den ältesten gusseisernen Leuchtturm der Welt dar. Erklimmen Sie während des Urlaubs auf den Bermudas die 185 Stufen nach oben und genießen Sie das einzigartige Panorama über die malerischen Inseln.

Tierbeobachtungen der etwas anderen Art erleben Sie in Ihrem Urlaub auf den Bermudas: Glow-Worm-Cruises, Glühwürmchentouren, führen Sie an Vollmondtagen im Sommer durch die üppig grüne Landschaft der Bermudainseln. Das Leuchten der kleinen Insekten zwischen den geheimnisvollen Schatten ist einfach magisch.