Pauschalreisen Department Nippes

Pauschalreisen Department Nippes

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Department Nippes Lassen Sie sich von unseren Department Nippes-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Department Nippes

Ein Geheimtipp als Urlaubsziel ist Haiti. Buchen Sie bei Expedia.at Ihre Pauschalreise ins Department Nippes und erleben Sie einen unbekannten Urlaubsort.

Auf die haitianische Halbinsel Tiburon führt Sie Ihre Pauschalreise in das Department Nippes. Nippes liegt an der Nordseite der Landzunge und grenzt an einen großen Süßwassersee. Nippes zeichnet sich durch seine einsamen Buchten und malerischen Dörfern aus. In der Hauptstadt von Nippes, Miragoâne, ist der Hafen der Mittelpunkt.

Die Anreise und der Verkehr auf Haiti

Sie fliegen mit einem Flugzeug von Deutschland aus vermutlich mit Zwischenlandungen in die Hauptstadt Port-au-Prince. Es handelt sich um den größten Flughafen von Haiti. Nehmen Sie sich am Flughafen einen Mietwagen, um in den Norden der Insel zu Ihrem Hotel im Department Nippes zu fahren. Oder nutzen Sie den Shuttleservice Ihres Hotels, der normalerweise kostenlos ist. Wenn Sie während Ihres Urlaubs im Departement Nippes selbst hinter dem Steuer sitzen, sollten Sie beachten, dass das Straßennetz auf Haiti nicht europäischen Maßstäben entspricht. Im Department Nippes kommt es gelegentlich zu Überspülungen, die Straßen sind dann nur schwer passierbar.

Beste Zeit für Ihre Pauschalreise in das Department Nippes

Ihre Pauschalreise in das Department Nippes auf Haiti führt Sie in ein tropisches Klima. Es ist das ganze Jahr über heiß und feucht. 30°C sind der normale Schnitt, im Juli und August können auf dem Thermometer auch über 35°C angezeigt werden. In den Nächten wird es selten kühler als 20°C. Da jedoch ein beständiger Wind weht, ist der Aufenthalt im Freien erträglich. Richten Sie Ihre Reisezeit am besten nach den Regenzeiten. Diese sind von April bis Mai und von September bis Oktober, in der übrigen Zeit des Jahres fällt selten Niederschlag. Allerdings ist von Juni bis Oktober immer wieder mit Wirbelstürmen zu rechnen.

Nippes entdecken

Bei Ihrer Reise in das Department Nippes kommen Sie in eine Gemeinde auf Haiti, die als Urlaubsziel zur Zeit noch ein Geheimtipp ist. Die größte Stadt ist Miragoâne und liegt direkt an der Küste. Es handelt sich um einen der wichtigsten Häfen dieser Insel, der rege Handel führt dazu, dass es in Miragoâne und Umgebung mehrere größere Straßenmärkte gibt. Einen finden Sie bspw. auch in der Kleinstadt Petite-Rivière-de-Nippes. Kaufen Sie hier bspw. Kleidung oder Souvenirs, die Sie später an Ihre Pauschalreise in das Department Nippes erinnern.

Eine größere Stadt in diesem Gebiet trägt den Namen Anse-à-Veau. Auch hier gibt es des Öfteren Märkte, doch Sie erwartet auch eine der bedeutendsten landschaftlichen Sehenswürdigkeiten von Haiti in der unmittelbaren Umgebung: die Cascades du Saut du Baril. Es handelt sich um einen beeindruckenden Wasserfall mitten im Regenwald. Im Landesinneren befindet sich L'Asile, eine Stadt, die während der Kolonialzeit für ihr Gefängnis bekannt war. Das ist zwar nicht erhalten geblieben, doch Sie sollten diesen Ort dennoch besuchen, um das authentische Haiti zu erleben.

Geheimtipps für Ihren Aufenthalt

In Baradères gibt es keine Hotels und auch nur wenige Geschäfte, dennoch ist diese Stadt einen Besuch wert, weil sie über ein pittoreskes Marktviertel verfügt. Sie erreichen sie am besten mit einem Boot, weil die Straßen, die hierher führen, häufig überschwemmt werden. Falls Sie mit einem Mietwagen während Ihres Urlaubs im Department Nippes unterwegs sind und diesen malerischen Ort ansteuern möchten, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Auto über einen Vierradantrieb verfügt.

Die Bucht von Baradères vor der Küste des Department Nippes bietet sich für Kanutouren an. Das Wasser ist an einigen Stellen nur sehr flach, was für eine überraschende Herausforderung bei einem solchen Ausflug sorgen kann. Ein Kanu könnten Sie in der gleichnamigen Stadt leihen.

Malerisch auf einer Insel vor der Küste liegt die kleine Kommune Gran Boukan. Sie können einen Ausflug mit einem Aufenthalt an einem menschenleeren Strand verbinden. Dieser liegt in einer abgelegenen Bucht, nur wenige Meter von diesem Ort entfernt. Bei einem Besuch von Gran Boucan lohnt sich zudem ein Besuch der Zitadelle. Die Festungsanlage wurde Anfang des 19 Jh. nach der Unabhängigkeit von Frankreich zum Schutz der Insel erbaut.

Die Stadt Petit Trou de Nippes wurde bereits im Jahr 1738 gegründet. Sie ist eine der ältesten auf der gesamten Insel. Gelegentlich finden rund um den Hafen, in den zahlreichen kleinen Cafés Konzerte lokaler Künstler statt.

Rund um L'Asile wurden bei Ausgrabungen Fossilien entdeckt. Sie könnten während Ihrer Pauschalreise in das Department Nippes ebenfalls Ihr Glück versuchen, halten Sie nach ungewöhnlichen Steinen Ausschau. Ebenso ist die Stadt ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen in die Berge und einen herrlichen Ausblick über die Insel.