Pauschalreisen Yabucoa

Pauschalreisen Yabucoa

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Yabucoa Lassen Sie sich von unseren Yabucoa-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Yabucoa

Buchen Sie bei Expedia.at eine Pauschalreise in das puerto-ricanische Yabucoa und erleben Sie Karibikfeeling pur an den von Palmen gesäumten Traumstränden.

Während Ihres Pauschalurlaubs nach Yabucoa mit Expedia besuchen Sie das karibische Traumeiland Puerto Rico. Yabucoa ist eine Gemeinde an der Südostküste der Insel und wird wegen ihrer Bedeutung in der Zuckerrohrgewinnung auch als Stadt des Zuckers bezeichnet. Die Zuckermühle Hacienda Roig, eine der letzten ihrer Art, ist über 100 Jahre alt und zählt zu den interessanten Sehenswürdigkeiten der Region.

Ihre An- und Weiterreise beim Pauschalurlaub nach Yabucoa

Von Frankfurt am Main gibt es eine Direktverbindung nach San Juan. Der Flug in die puerto-ricanische Hauptstadt dauert rund 10h. Von anderen deutschen Flughäfen aus gelangen Sie ebenfalls nach San Juan, allerdings mit Zwischenstopp. Nach der Landung geht es mit dem Hotel-Shuttle weiter, den Sie auf Expedia.at gleich mitbuchen können. Oder Sie mieten sich einen günstigen Mietwagen an. Mit dem Fahrzeug geht es dann über den Expreso Cruz Ortiz Stella rund 70km nach Yabucoa. So sind Sie auch bei Ausflügen flexibel und immer mobil. Auf Puerto Rico gibt es verschiedene Möglichkeiten sich fortzubewegen. Das Bussystem ist noch nicht besonders gut ausgebaut, es gibt Haltestellen in den Hauptorten Rio Piedras, Bayamon oder San Juan. Wenn Sie mit dem Flugzeug über die Insel hoppen möchten, bieten die Flughäfen in San Juan, Mayaguez, Aguadilla und Ponce tägliche Verbindungen an. Eine besondere Attraktion ist die Fahrt mit der einzigen karibischen U-Bahn, dem Tren Urbano. Er wurde im Dezember 2004 eröffnet und verbindet auf 18km und mit 16 Stationen die Region um San Juan.

Reisen Sie das ganze Jahr nach Yabucoa

Aufgrund der Lage in den Tropen, gibt es auf Puerto Rico kaum Temperaturschwankungen. Familien und Wanderer buchen ihre Pauschalreise nach Yabucoa am besten zwischen Dezember und März. Dann ist es etwas milder, das Thermometer steigt auf 21°C bis 26°C. Außerdem befinden sich diese Monate außerhalb der Regenzeit. Ansonsten liegt das Jahresmittel auf der Insel bei 29°C bis 32°C. Zwischen Mai und August herrschen die besten Winde an den Küsten von Puerto Rico, weshalb Wassersportler diesen Zeitraum für einen Urlaub nach Yabucoa favorisieren. Segler, Surfer und Wellenreiter finden dann beste Bedingungen vor.

Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten in und um Yabucoa

Puerto Rico ist berühmt für palmengesäumten Traumstrände. Diese finden Sie bei Ihrer Pauschalreise nach Yabucoa zum Beispiel in Palmas del Mar. Dort gibt es Golf- und Tennisplätze, Casino, Country-Clubs mit Spa sowie einen Full-Service-Yachthafen. Von dort aus können Sie Angeltouren buchen oder sich auf einer Erkundungsfahrt ganz einfach die Insel vom Wasser aus anschauen.

Für Naturliebhaber lohnt sich während der Pauschalreise nach Yabucoa auch ein Ausflug in den El Yunque Nationalpark. Der Regenwald liegt rund eine Autostunde von Yabucoa entfernt. Er öffnete seine Pforten erstmals 1876 und ist somit der älteste Nationalpark in Amerika. Dort fallen fast täglich Niederschläge, die heftig aber auch genauso kurz sind. Die Gegend ist besonders bei Wanderern beliebt. Das ca. 20km lange Trailsystem ist mit Unterständen gespickt, sodass dem Wandervergnügen auch bei Schauern nichts im Wege steht. Weiteres Charakteristikum von El Yunque sind die einzigartige Diversität der Vegetation sowie die facettenreiche Fauna. Finden Sie über 200 unterschiedliche Pflanzenarten, nicht wenige sind ausschließlich dort beheimatet.

Geheimtipps für ihre Reise nach Yabucoa

Wenn Sie beim Sonnenbaden Ihre Ruhe haben möchten, dann sollten Sie den nahezu unberührten Strand von Punta Santiago aufsuchen. Wenn es ein exemplarisches Fotomotiv für karibischen Traumurlaub gibt, dann ist es mit Sicherheit eine Aufnahme dieses Küstenabschnitts.

Das 290ha große Reservat Ines Maria Mendoza, auch bekannt als Punta Yegua, bietet mit seinen von hügeligen Almen und Bäumen gesäumten Sandsteinfelsen einen idealen Rückzugsort für den vom Aussterben bedrohten Heuschreckensperling. Entdecken Sie dort auch die seltene Spezies des immergrünen Baumes, Ortegón.

Von Yabucoa aus können Sie sich auch auf die Panoramaroute begeben, die sich über die gesamte Insellänge zieht und durch einige der schönsten Landschaften Puerto Ricos verläuft. Es geht beispielsweise durch die Cordillera Central mit ihren üppigen Waldflächen. Fahren Sie immer mal wieder ab und genießen unterwegs von den vielen verschiedenen Naturreservaten eine atemberaubende Aussicht.

Besuchen Sie unbedingt auch das Humacao Wildlife Refuge, das vor allem bei Vogelbeobachtern wegen seiner vielen seltenen Arten wie den puerto-ricanischen Papageien beliebt ist.

Die Puerto Ricaner sind ein feierfreudiges Volk. Das Festival del Azucar, die Fiesta Playero, beide im Mai, oder die Fiesta Patronales im Oktober laden bei Straßentanz, Livemusik und Gastronomiemeilen zum fröhlichen Mitmachen ein.