Pauschalreisen Saint Peter Basseterre

Pauschalreisen Saint Peter Basseterre

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Saint Peter Basseterre Lassen Sie sich von unseren Saint Peter Basseterre-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Saint Peter Basseterre

Genießen Sie karibische Lebensfreude an den Traumstränden von St. Kitts während Ihrer erholsamen Pauschalreise nach Saint Peter Basseterre von Expedia.at.

Eine Pauschalreise nach Saint Peter Basseterre führt Sie in die Hauptstadt des föderalen Karibikstaates St. Kitts und Nevis, die zu den Kleinen Antillen gehören. Die bezaubernde Stadt ist die größte Ansiedlung der beiden von Traumstränden gesäumten Inseln und liegt an den südlichen Vulkanausläufern der Insel St. Kitts.

Pauschalreise nach Saint Peter Basseterre: So erreichen Sie die Insel St. Kitts

Der internationale Flughafen, etwa 3km außerhalb von Basseterre, wird aus Europa nur über London direkt angeflogen. Bei Flügen von anderen europäischen Flughäfen müssen Sie umsteigen. Sie können über Amerika anreisen oder Zwischenlandungen auf den Karibikinseln Puerto Rico, St. Maarten oder Antigua einplanen. Kreuzfahrtschiffe laufen regelmäßig in Port Zante, dem Hafen von Basseterre, ein, wo auch die Fähre zur Nachbarinsel Nevis ablegt.

Wenn Ihre Pauschalreise nach Saint Peter Basseterre keinen Transfer zum Hotel beinhaltet, nehmen Sie sich am besten einen Mietwagen in Basseterre auf St Kitts. So haben Sie auch die Möglichkeit, die Insel unabhängig zu erkunden. Die Straßen sind gut ausgebaut, allerdings müssen Sie sich an den Linksverkehr gewöhnen. Preiswerte Alternativen für eine Fahrt über St. Kitts bieten die privaten Busse, die zwar keinem festen Fahrplan folgen, jedoch jederzeit per Handzeichen gestoppt werden dürfen. Die 55km lange Bahnstrecke, die früher dem Zuckerrohrtransport diente, wird heute für mehrstündige Inselrundfahrten genutzt. Taxis haben feste Preise, die am Flughafen und im Hafen ausgehängt sind.

Die beste Zeit für einen Inselbesuch

Das tropische Klima der Karibikinsel unterscheidet Trocken- und Regenzeiten. Die herrlichen Strände können Sie jedoch zu jeder Jahreszeit besuchen und im bis zu 27°C warmen Wasser baden. Denn auch während der regenreicheren Monate von Mai bis November fallen nur kurze, wenn auch heftige Regenschauer und danach scheint wieder die Sonne. Wer in seinem Urlaub in Saint Peter Basseterre gerne wandert, bevorzugt sicher die trockenen Monate zwischen Dezember und April, die als beste Reisezeit gelten. Die Temperaturen erreichen das ganze Jahr über bis zu 30°C und schwanken nur geringfügig. An den Küsten sorgt eine sanfte Brise für angenehme Erfrischung. Tropische Wirbelstürme können vor allem von August bis Oktober auftreten.

Besuchen Sie auf Ihrer Reise nach Saint Peter Basseterre die schönsten Stadtgebiete

St. Kitts ist geprägt von drei Vulkangruppen. Der höchste Berg ist mit 1.156m der Mount Liamuiga im Norden, die Olivees-Bergkette fällt im Süden zu einer flachen Ebene ab. Hier entstand im 17.Jh. die erste französische Ansiedlung, aus der sich schließlich Basseterre entwickelte. Port Zante bildet einen wichtigen Mittelpunkt. In den großen Hafen laufen Kreuzfahrtschiffe und Fähren ein. Direkt von der Pier aus kommen Sie in ein großes Einkaufszentrum und befinden sich gleich mitten in der Innenstadt.

Der alte Stadtkern bezaubert mit viktorianischen Holzhäusern. Im Zentrum erinnern der Uhrenturm und das Berkeley Memorial an die britische Kolonialzeit. Im Südwesten von Basseterre schließen sich herrliche Sandstrände an, die zum Baden einladen. Von Monkey Hill, etwa 3km im Norden gelegen, genießen Sie eine schöne Aussicht über die Stadt und den Hafen. Der Golfplatz im Südosten liegt auf der Atlantikseite in Kittian Village. Eine kilometerlange Landzunge mit traumhaften Stränden und malerischen Badebuchten wie die Banana Bay reicht weit nach Südosten fast bis zur Nachbarinsel Nevis.

Tipps für Ihre Pauschalreise nach Saint Peter Basseterre

Beeindruckende Sonnenuntergänge erleben Sie an der Westküste der Insel. Im Christophe Harbour auf der Landzunge im Süden, geraten Romantiker ins Schwärmen. Holzhäuser, in der Landesbauweise errichtet, säumen den kleinen Jachthafen, hohe Palmen spenden Schatten und neigen sich an einigen Stellen fast bis in die Karibische See.

Neben den obligatorischen Sehenswürdigkeiten innerhalb von Basseterre wie den Independence Square oder die anglikanische St. George’s Church erhalten Sie in der Spencer Cameron Gallery einen Einblick in die Kunstszene der Insel. Hier stellen örtliche Künstler ihre Werke aus.

Da die Stadt mit etwa 13.000 Einwohnern recht klein ist, führt Sie Ihre Reise auch in die Umgebung. Auf der Romney Manor Plantage steht ein Herrenhaus aus dem 17.Jh., umgeben von einem üppigen Tropengarten. Auf dem Gelände liegt die Batikfabrik Caribelle Batik, wo Sie farbenfroh bedruckte Stoffe als Mitbringsel erwerben können.

Buchen Sie in Port Zante einen Platz auf einem der Katamarane und genießen Sie einen Segelausflug durch die Karibische See zur Nachbarinsel Nevis mit erfrischenden Badestopps und anregender karibischer Reggae-Musik.

Der Strand in Connaree an der Atlantikküste ist bei Surfern und Wellenreitern sehr beliebt. Wer einen einsamen Strand zum Sonnenbaden sucht, ist hier richtig. Wegen der Strömungen ist der Strand aber zum Schwimmen weniger geeignet.