Pauschalreisen Saint Lucia

Pauschalreisen Saint Lucia

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Saint Lucia Lassen Sie sich von unseren Saint Lucia-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Saint Lucia

Buchen Sie eine Pauschalreise nach Saint Lucia in die Karibik mit Expedia.at und genießen Sie unberührte Strände, bunte Korallenriffe und Kokosnüsse.

Die karibische Insel Saint Lucia, auch „die schöne Helena der Antillen“ genannt, erkennt man von Weitem an den inaktiven Zwillingsvulkanen mitten auf der Insel. Bei einer Pauschalreise nach Saint Lucia können Sie das Wahrzeichen besteigen, an paradiesischen Stränden liegen, durch Regenwald wandern und unter Wasser bunte Korallenriffe sichten.

Pauschalreise nach Saint Lucia: Anreise und Verkehr vor Ort

Die Karibikinsel hat mit dem Hewanorra International Airport einen eigenen Flughafen, der im Winter von Frankfurt am Main aus direkt angeflogen wird. Alternativ können Sie über London mit Virgin Atlantic und British Airways täglich direkt nach Saint Lucia fliegen. Die Flugzeit beträgt in etwa 12h, je nach Zwischenstopp auch bis zu 30h. Am Flughafen angekommen, holt Sie der Abholservice Ihres Hotels ab und bringt Sie direkt zu Ihrem Resort. Wer gerne selbstständig unterwegs ist, kann sich am Flughafen auch einen Mietwagen nehmen. Den Leihwagen können Sie über Expedia.at zusammen mit Ihrer Pauschalreise nach Saint Lucia günstig online buchen. So erkunden Sie die Insel auf eigene Faust. Beachten Sie jedoch, dass auf St.Lucia Linksverkehr herrscht. Zudem gibt es zahlreiche Minibusse, die von der Hauptstadt Castries aus verschiedene Routen auf die Insel anfahren.

Ganzjährig warme Temperaturen genießen

Die karibische Insel hat eine Durchschnittstemperatur von 28°C. Es ist hier weder zu heiß noch zu kalt und eine Pauschalreise nach Saint Lucia ist zu jeder Jahreszeit möglich. Die Periode von Dezember bis April gilt als die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Saint Lucia. Nicht nur der legendäre Karneval Ende Februar zieht jährlich tausende Besucher an, sondern auch das gute Wetter. Zu der Zeit regnet es sehr wenig und die Winde sind mild. Auch das Wasser ist ganzjährig warm mit etwa 25°C. Zwischen Juni und November ist in der Karibik Hurrikan-Saison und in dieser Zeit fällt auf Saint Lucia auch der meiste Niederschlag.

Beliebte Regionen auf Saint Lucia

Die Hauptstadt der Insel ist Castries im Norden der Insel. An der Küste bietet das Eiland weiße Sandstrände mit glasklarem Meer, etwa den Grand Anse Beach, den Laborie Beach oder den Vigie Beach. Hier finden bei Tauchgängen und beim Schnorcheln faszinierende Korallenriffe und bunte Fische. Im Inneren der Insel gibt es unberührten Regenwald, den Mount Gimie und die Zwillingsvulkane, die Pitons, die viele Fotomotive zieren. Das Gebiet steht unter Naturschutz. St. Lucia lädt zu ausgiebigen Wanderungen ein, bei denen Sie wilde Orchideen, Hibiskus, Rosen und Bougainvilleen entdecken und riechen können. Die meisten Hotels und Resorts befinden sich in unmittelbarer Strandnähe mit Blick auf das Meer. Rodney Bay nördlich der Hauptstadt ist die bekannteste Urlaubsregion mit vielen Bars, Restaurants und Unterkünften. Das kleine Fischerdorf Canaries westlich der Insel ist etwas ruhiger und Sie können hier authentisches karibisches Flair genießen.

Die 5 besten Insidertipps zur Destination

An den Stränden tummeln sich nachts häufig Meeresschildkröten, die Sie bei einer nächtlichen Strandwanderung beobachten können.

Ein echter Geheimtipp ist der Strand Laborie Beach im Süden der Insel. Er wird vor allem von Einheimischen und weniger von Urlaubern besucht. Hier bietet es sich an, im glasklaren Meer zu schnorcheln oder zu tauchen und sich von der faszinierenden Unterwasserwelt verzaubern zu lassen.

Saint Lucia ist im Inland dicht mit Regenwald bedeckt und lädt zu aufregenden Wanderungen ein. Es gibt verschiedene Tracks, z.B. zum Diamond-Wasserfall, die sich für Anfänger und Erfahrene eignen. Der Hochseilgarten Treetop Adventure Park verspricht einen lohnenswerten Ausblick über die Insel. Tipp: Starten Sie Ihre Wanderung am besten früh morgens zum Sonnenaufgang und genießen Sie in aller Ruhe den Ausblick und die idyllische Ruhe.

Wer eine Reise nach Saint Lucia plant, sollte unbedingt auch das Nachtleben der quirligen Insel auskosten. Denn abends erwacht die sonst so ruhige Insel zum Leben. Überall in den Bars in Rodney Bay, aber auch in kleinen Fischerdörfern, werden in den Bars leckere Cocktails mit Rum, etwa Daiquiri oder Mojito, und Longdrinks wie der Cuba Libre serviert. Erleben Sie gute Laune, schöne Menschen und heiße Rhythmen.

Die weißen, palmengesäumten Strände, das Sonnenwetter und das kristallklare Meer bieten die perfekte Kulisse für spontane Heiratsanträge. Kurzentschlossene können sich auf der Trauminsel dann gleich direkt am Strand, unter Kokospalmen und geschmückt mit Orchideen, das Ja-Wort geben. Das Gute dabei: Sie müssen nicht mehr extra in die Flitterwochen fahren, denn Sie sind bereits im Urlaub.