Pauschalreisen Acapulco/ Oaxaka

Pauschalreisen Acapulco/ Oaxaka

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Acapulco/Oaxaka Lassen Sie sich von unseren Acapulco/Oaxaka-Angeboten inspirieren

Reise Acapulco/Oaxaka

Aktivitäten

Die Hauptattraktion bei Ihrer Pauschalreise nach Acapulco sind sicherlich die unglaublichen Strände der mexikanischen Stadt. Hier hat man die Qual der Wahl: Playa Icacos, Playa Hornos, Playa Revolcadero, Playa Diamante und Barra Vieja bieten eindrucksvolle Buchten, in denen vom Wasserski fahren bis zum Angeln sämtliche Wassersportaktivitäten angeboten werden. Zum Tauchen in stillen Gewässern bieten sich die Riffe Piedra del Elefante, Piedra de la Hierbabuena und La Virgen Sumergida an. Ein Spektakel, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten, sind die berühmten Klippenspringer in La Quebrada, die sich aus 40 Metern Höhe ins Meer stürzen. Am Abend sollten Sie sich auf Acapulcos 14 Kilometer lange Flaniermeile begeben, um in einem der zahlreichen Bars und Restaurants die Nacht mit Tequila einzuläuten. Für alle, die es etwas ruhiger mögen, sei ein Aufenthalt im wunderschönen Umland ans Herz gelegt. Der Bundesstaat Oaxaca liegt auf einer Hochebene und ist bekannt für seine vielfältige Pflanzenwelt, wo sich dichte Pinienwälder mit baumhohen Kakteen abwechseln. Daneben bietet Oaxaca aber auch 480km Pazifikküste mit herrlichen, einsamen Stränden wie Puerto Escondido, Puerto Angel, Santa Cruz, Chahué.

Sehenswürdigkeiten

Einer der schönsten Plätze Mexikos liegt in der Stadt Oaxaca de Juárez. Gesäumt von Arkaden finden auf dem Zócalo beinahe täglich farbenfrohe Märkte, Feste und Tänze statt. Probieren Sie auf jeden Fall die Spezialität der Region, die mole negro, eine Schokoladensauce, die zu Schwein oder Huhn serviert wird. Und ganz Mutige wagen sich an die Chapulines, getrocknete Heuschrecken, die überall in Oaxaca angeboten werden. In der ganzen Region befinden sich zahlreiche Ausgrabungsstätten wie Monte Albán, Mitlá und Yagul, die Kultstätten längst vergangener Kulturen. Im Dorf Tlacolula können Sie die Herstellung verschiedener Arten des Agavenschnaps Mezcal beobachten und diesen danach natürlich auch verkosten. Ein besonderes Schauspiel begegnet dem Naturliebhaber am Strand von Escobilla. Dort legen sieben der insgesamt acht Arten von Meeresschildkröten der Welt seit 150 Millionen Jahren ihre Eier ab.

Klima

Wie im Rest Mexikos herrscht auch in Acapulco und Oaxaca tropisches Klima. Die Monate Juni bis Oktober werden daher von der Regenzeit, dem Monsun, bestimmt. Ab Mitte Oktober folgt dann die trockene Jahreszeit bis Anfang Juni. Die durchschnittlichen Höchst- bzw. Tiefsttemperaturen betragen das ganze Jahr über zwischen 34 und 21 Grad.

Trinkgeld

Da das Trinkgeld in Mexiko einen großen Teil des Lohnes ausmacht, sollten Sie den Servicekräften in Bars und Restaurants ca. 10-15% des Rechnungsbetrages zukommen lassen. Wenn auf Ihrer Rechnung allerdings propina oder tips steht, wurde das Trinkgeld bereits mit eingerechnet. Das Zimmerpersonal bekommt etwa 5 Pesos pro Nacht und auch Reiseleiter und Taxifahrer sollten nicht vergessen werden, wenn Sie mit deren Service zufrieden waren.

Zahlungsverkehr

Landeswährung ist der Mexikanische Peso (MXP). Ein Peso entspricht 100 Centavos. Für 1 Euro bekommen Sie in Ihrem Urlaubsland etwa 13 Pesos. An vielen Urlaubsorten ist es auch möglich, mit US-Dollar zu bezahlen Um günstig und schnell an Bargeld zu kommen, finden Sie in allen Städten zahlreiche Geldautomaten für alle gängigen Kreditkarten. In letzter Zeit ist es auch immer öfter möglich, mit EC-Karte Bargeld abzuheben. Reiseschecks in US-Dollar werden in der Regel fast überall akzeptiert.

Reisezeit

Zwar bieten Acapulco und Oaxaca das ganze Jahr über 7-9 Sonnenstunden am Tag, doch mit 10-13 Regentagen im Monat und teils tropischen Wirbelstürmen, sollten Sie nicht zwischen Juni und Oktober reisen. Planen Sie deshalb Ihre Pauschalreise nach Mexiko besser in den Monaten November bis Mai. Dabei hat sich immer wieder gezeigt, dass die besten Monate der trockenen Zeit Februar bis April sind. Die Wassertemperatur beträgt dann konstant um die 27 Grad, die Temperaturen steigen nicht höher als 30 Grad und die UV-Belastung ist wesentlich geringer als im Hochsommer.

Verkehr

In Mexiko findet man ein relativ gut ausgebautes Straßennetz vor. Kein Wunder also, dass das Hauptreisemittel innerhalb des Landes der Bus ist. Europäischem Standard entsprechen allerdings nur die Busse der 1. Klasse. Auf alle Fälle sind Reisen mit dem Bus den Fahrten mit der mexikanischen Bahn vorzuziehen, da die Züge sehr langsam, unpünktlich und unzuverlässig sind. Entgegen anders lautender Gerüchte ist es auch möglich, die Umgebung Ihres Urlaubsortes gefahrlos mit dem Mietwagen zu erkunden. Beachten Sie dabei aber, den Wagen aus Kostengründen schon vor Beginn der Reise zu mieten und vermeiden Sie Nachtfahrten. In Acapulco selbst gibt es so genannte Disco-Busse, in denen Sie für 3,5 Pesos eine unvergessliche Fahrt erleben können.