Pauschalreisen Atacama

Pauschalreisen Atacama

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Atacama Lassen Sie sich von unseren Atacama-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Atacama

Planen Sie mit Expedia.at Ihren Urlaub in Atacama, der trockenste Wüste der Welt in Chile, die sich an der Pazifikküste über 1.200km hinweg erstreckt.

Direkt an der Pazifikküste verbringen Sie Ihren Urlaub in Atacama, in einer der lebensfeindlichsten Gegenden der Welt. Aber gerade wegen dieser extremen Bedingungen entstanden hier Naturphänomene, wie es Sie sonst nirgends gibt. Planen Sie mit Expedia Ihre gut organisierte Pauschalreise nach Atacama.

So erreichen Sie die Wüste am Fuße der Anden

Als erster Anlaufpunkt für Reisen in die karge Wüste gilt die Stadt Pedro de Atacama. Hier finden Sie unzählige Restaurants, Bars und Shoppinggelegenheiten. Der nächstgelegene Flughafen liegt in Calama. Von hier aus fahren unzählige Busse ins 2h entfernte Pedro de Atacama. Auch von der Hauptstadt Chiles Santiago aus fahren die öffentlichen Verkehrsmittel bis nach Atacama. Die 21-stündige Fahrt wird mit einem der etwas hochpreisigen Schlafsitze gleich komfortabler.

Um auch vor Ort die zahlreichen Sehenswürdigkeiten inmitten der Wüste zu erreichen, können Sie direkt in Pedro de Atacama einen Leihwagen buchen. Mit einem Mietwagen in Atacama können Sie Ihre Routen unabhängig von Fahrplänen und öffentlichen Verkehrsmitteln planen. Bringen Sie immer ausreichend Wasser und Treibstoff zu den Ausflügen mit. Bei lokalen Unternehmen können Sie alternativ organisierte Ausflüge zu sehenswerten Orten bei Ihrem Urlaub in Atacama buchen.

Wann sollten Sie nach Atacama reisen?

Ihren Urlaub in Atacama planen Sie am besten in den chilenischen Sommermonaten von Oktober bis Mai. Dann herrschen auch in den höheren Lagen rund um Pedro de Atacama und am Lauca Nationalpark angenehmere Temperaturen und die Chance auf Tiersichtungen bei Wanderungen auf über 4.000m Höhe wächst enorm an. Während der Wintermonate Juli und August sinken die Temperaturen in den Hochtälern teilweise auf bis zu -20°C. Lagunen und Seen können dabei frieren, wodurch die Chancen, Andenflamingos und andere Tiere zu sichten, sinkt. Wer allerdings eine Pauschalreise nach Atacama plant, um spektakulären Naturphänomene zu sehen, der sollte während der kalten Monate zu den Geysiren in Bolivien und Chile reisen.

Regionen und Landesteile in der trockensten Gegenden der Welt

Rund um Vallenar wurden gleich mehrere Sternwarten errichtet. Da der Himmel über der Atacama-Wüste eigentlich immer klar ist, ist bereits der Blick in die Sterne mit bloßem Auge ein spektakuläres Erlebnis. Astronomen nutzen diese idealen Bedingungen allerdings gerne für weitere Forschungsarbeiten. Direkt an der argentinischen Grenze befinden sich zwei beeindruckende Nationalparks, das Reserva Nacional Los Flamencos und der Nationalpark Llullaillaco. In Letzterem könnte man fast den Eindruck bekommen, auf dem Mars gelandet zu sein. Allerdings ragt inmitten der kargen Landschaft aus rotem Sand der schneebedeckte Gipfel des Cerro Llullaillaco heraus.

Urlaub in Atacama: auf neuen Spuren durch die Wüste

Standen Sie schon einmal am Krater eines aktiven Vulkans? Ab Pedro de Atacama können Sie einen Ausflug zum Vulkan Lascar unternehmen. Bei Ihrer Pauschalreise nach Atacama sollten Sie gute Wanderschuhe einpacken. Denn es geht hinauf auf knapp 6.000m, von wo aus Sie einen spektakulären Ausblick über den rauchenden Krater haben.

Nach einem Besuch im Meteoritenmuseum von Pedro de Atacama geht es nach Sonnenuntergang hinaus in die Wüste, wo Sie die tausende Sterne am Himmel beobachten. Da es bis Mitternacht bereits bibbernde 0°C haben kann, sollten Sie sich warm anziehen. Auch ein Ausflug zu größeren und kleineren Meteoriten, die hier vom Himmel gekommen sind, verleihen Ihrem Urlaub in Atacama das besondere Etwas.

Wollen Sie sich sportlich betätigen bei Ihrem Urlaub in Atacama? Dann ist Sandboarding das Richtige für Sie. Da es mitten in der Wüste keinen Schlepplift gibt, müssen Sie die Dünen rund um das Valle de la Muerte bei Ihrer Pauschalreise nach Atacama einfach zu Fuß erklimmen.

Bei einem Tagesausflug erreichen Sie die Geysir-Felder von Tatio. Bevor Sie mit dem Jeep, der Sie durch die anspruchsvolle Dünenlandschaft bringt, das Geysir-Tal erreichen, passieren Sie einige Thermalbäder und -quellen. Bringen Sie unbedingt Ihre Badehose, in einigen der heißen Quellen können Sie nämlich baden. Nachdem Sie bei Ihrem Urlaub in Atacama die heißen Wasserfontänen der Geysire ausreichend bestaunt haben, verlängern Sie Ihren Ausflug auch noch um einen Besuch im chilenischen Ureinwohnerdorf Machuca.

Wenn Sie mutig sind, dann können Sie sich ab Pedro de Atacama sogar zu Fuß bis ins Tal des Mondes aufmachen. Vor allem im Sonnenuntergang herrscht hier eine ganz besondere Stimmung. Dann bricht sich das Licht der untergehenden Sonne an den skurrilen Felsen im Tal. Verbinden können Sie die Tour bei Ihrem Urlaub in Atacama mit einem Ausflug zum Valle de la Muerte oder zu den Tres Marias, natürlichen Steinskulpturen, verbinden.