Pauschalreisen Bío- Bío

Pauschalreisen Bío- Bío

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Bío-Bío Lassen Sie sich von unseren Bío-Bío-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Bío-Bío

Buchen Sie bei Expedia.at Ihren Urlaub in Bío-Bío, einer der vielseitigsten Regionen Chiles, die sich von den Anden bis hin zum Pazifik erstreckt.

Ihren Urlaub in Bío-Bío können Sie so vielseitig gestalten, wie die malerische Region am gleichnamigen Fluss selbst ist. Von den kargen und gebirgigen Anden im Osten bis hin zum stürmischen Pazifik im Westen gibt es viel zu erleben. Sichern Sie sich ein gut organisiertes Reisepaket mit einer Pauschalreise nach Bío-Bío.

So starten Sie in Ihre Bío-Bío-Reise

Wenn Sie aus Europa in Ihren Urlaub in Bío-Bío abfliegen, dann werden Sie am Großflughafen Aeropuerto Internacional Comodoro Arturo Merino Benítez in Santiago das erste Mal chilenischen Boden unter den Füßen haben. Von hier aus sind es noch ca. 500km bis in die Küstenstadt Conceptión. Von Santiago de Chile aus erreichen Sie die Region Bío-Bío am schnellsten mit einem Inlandsflug zu dem kleinen Regionalflughafen in Conceptión, der über vier Fluggastbrücken verfügt. In der Region können Sie immer wieder organisierte Touren, zum Beispiel in die Anden, buchen oder aber mit den Linienbussen, die zwischen den größeren Ortschaften Conceptión, Chillán oder Los Àngeles verkehren, umherreisen. Ganz unabhängig bleiben Sie aber mit einem eigenen Mietwagen in Bío-Bío, mit dem Sie die Provinz zwischen Anden und Pazifik auf eigene Faust erkunden können.

Vor allem die Gegend zwischen der Küste und bis hin zum Fuß der Anden kann mit einem Leihwagen ganz bequem bereist werden. Viele kleine Straßen verbinden die Städte und Ortschaften miteinander. Je weiter Sie allerdings bei Ihrer Pauschalreise nach Bío-Bío in die Höhenlagen der Gebirgsregion vorstoßen, desto weniger gut ausgebaut sind die Straßen und Dörfer finden Sie nur noch selten.

Wann die Region Bío-Bío am attraktivsten ist

Da Chile auf der Südhalbkugel der Erde liegt, ist in Ihrem Urlaub in Bío-Bío dann Sommer, wenn es bei uns in Europa Winter ist und umgekehrt. Über 4.200km erstreckt sich das Land von Norden nach Süden am Pazifik entlang und aufgrund der großen Längenausdehnung gibt es variierende klimatische Bedingungen. Im zentralen Chile, wo auch Bío-Bío liegt, herrscht nahezu mediterranes Klima mit milden Temperaturen und trockenen, warmen Sommern bei 25°C. Kein Wunder, dass hier zwei der bekanntesten Weinanbaugebiete Chiles angesiedelt sind. Mildes und feuchtes Wetter gibt es im Winter zwischen April und September. Im Landesinneren ist es viel sonniger als an der stürmischen Küste, wodurch es allerdings in Richtung Anden auch frostig kalt mit Schneefällen werden kann.

Städte und Regionen an Chiles zweitlängstem Fluss

Sehenswert ist sicherlich das Mündungsgebiet des Flusses Rio Bio Bio etwas südlich der Hafenstadt Conceptión. Unterschiedliche Naturschutzgebiete und eine raue Lagunenlandschaft prägen das Bild im Naturreservat Lago Galletué, wo der Rio Bío Bío in den Pazifik fließt. Naturliebhaber sollten sich bei einer Pauschalreise in Bío-Bío auch bis hin zum Oberlauf des Flusses wagen, der in den Anden entspringt. Rund um die Kleinstadt Antuco ragen die Berggipfel gen Himmel. Der nahegelegene Nationalpark Laguna de La Laja und der Vulkanberg Antuco sind ein wahres Mekka für Naturbegeisterte und Outdoor-Sportler.

Geheimtipps für Ihren Urlaub in Bío-Bío

Schon allein der 380km lange Fluss ist ein abwechslungsreicher Abenteuerspielplatz. Kajaktouren und Rafting sind einige der beliebtesten Aktivitäten auf dem Gewässer. In Tucapel, Pangal del Laja oder Puente Perales können Sie während Ihres Urlaubs in Bío-Bío Ihre Tour beginnen.

Zwei der südlichsten Weinanbaugebiete Chiles liegen in der Region Bío-Bío. In den Tälern Valle Itata und Valle del Bío-Bío herrschen optimale Bedingungen und ausreichend mildes Wetter, um die Rebsorten Pais und Moscatel anzubauen. Weil das Klima etwas kühler als im Norden ist, beginnt hier die Weinlese erst rund 25 Tage später: Weinliebhaber sollten Ihren Urlaub in Bío-Bío dementsprechend planen.

Ein Geheimtipp für Naturfreunde ist die Region Alto Bío-Bío am Mittellauf des gleichnamigen Flusses. Urlauber verirren sich nur selten hierher, dabei hat die Gegend mit versteckten Wasserfällen, glitzernden Stauseen und steinigen Flussbetten viele Naturschönheiten zu bieten. Wandern Sie bei Ihrer Pauschalreise nach Bío-Bío durch das Naturreservat Ralco.

Wer bei seinem Urlaub in Bío-Bío zwar durch idyllische Naturlandschaften wandern will, aber trotzdem die Nähe zu einer Großstadt mit allen Annehmlichkeiten, wie Restaurants und Bars, schätzt, der findet im Mündungsgebiet an der Stadt San Pedro de la Paz ideale Bedingungen. An den Seen Laguna Grande San Pedro und Laguna Chica San Pedro können Sie herrlich entspannen.

Bringen Sie bei Ihrem Urlaub in Bío-Bío etwas Zeit mit und reisen Sie in den Nationalpark Laguna de La Laja. Inmitten der Anden liegt der See auf 1.370m Höhe. Die majestätische Felsenlandschaft rundherum wurde durch die Lavamassen des Vulkans Antuco geschaffen.