Pauschalreisen Libertador General Bernardo O’Higgins

Pauschalreisen Libertador General Bernardo O’Higgins

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Libertador General Bernardo O’Higgins Lassen Sie sich von unseren Libertador General Bernardo O’Higgins-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Libertador General Bernardo O’Higgins

Eine Pauschalreise nach Libertador General Bernardo O’Higgins in Chile führt Sie in ein für Weine berühmtes Gebiet. Buchen Sie Ihren Urlaub bei Expedia.at.

Auf einer Pauschalreise nach Libertador General Bernardo O’Higgins verbringen Sie Zeit in der Nähe der Hauptstadt Santiago de Chile. Es handelt sich um ein Gebiet mit reizvoller Natur, die bestimmt wird vom 80 Quadratkilometer großen Stausee Lago Rapel. Es erwarten Sie aber auch die beiden Vulkane El Palomo und Tiguiririca.

Pauschalreise nach Libertador General Bernardo O’Higgins: Anreisemöglichkeiten und Verkehr

Im Gebiet Libertador General Bernardo O'Higgins gibt es insgesamt sieben Flughäfen. Der größte ist der San Fernando Airport nahe der gleichnamigen Stadt. Da Santiago de Chile nur knapp 50km entfernt liegt, können Sie aber auch einfach den größeren Flughafen anfliegen, den Aeropuerto Internacional Comodoro Arturo Merino Benítez. Von Europa aus müssen Sie bei einer Flugreise nach Chile mit Zwischenlandungen rechnen. Um zu Ihrem Hotel und später zu den Sehenswürdigkeiten der Region zu gelangen, ist ein Mietwagen ideal. Es verkehren auch Busse, jedoch nur selten nach Fahrplan.

Wissenswert für die Reise: Temperaturen und Klima

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in der Region Libertador General Bernardo O'Higgins ist der Sommer, wenn es weniger Niederschläge als im Winter gibt. Da das Gebiet südlich des Äquators liegt, reisen Sie also am besten im Zeitraum von Dezember bis März. In diesen Monaten sind auch die wärmsten Temperaturen von im Schnitt 22°C zu erwarten; es ist die ideale Zeit für einen Badeurlaub am Pazifischen Ozean. Im Juli liegt der Durchschnittswert bei nur 9,2°C.

Wichtige Orte in den Gemeinden

In der Region Libertador General Bernardo O'Higgins gibt es drei Gemeinden. Die Hauptstadt der Provinz Cachapoal ist das am Rio Cachacopal gelegene Racangua. Im Stadtzentrum ist ein Monument von General Bernardo O'Higgins zu sehen, eine weitere Sehenswürdigkeit ist die historische Festung Pukara del Cerro de La Compania. In der Provinz Colchagua befinden sich die meisten Hotels in San Fernando. Anschauen sollten Sie sich auch die zum nationalen Erbe zählende Kirche Iglesia San Francisco aus dem Jahr 1744. Pichilemu ist die größte Stadt der Provinz Cardenal Caro. Sie liegt direkt an der Küste und diese gilt aufgrund der starken Brandung als ein Paradies für Surfer. Am breiten Sandstrand können Sie natürlich auch auf einer Liege in der Sonne entspannen und zwischendurch ins Wasser gehen. Baden können Sie aber nicht nur im Pazifischen Ozean, sondern auch im Stausee Lago Rapel, an dem es mehrere Badestellen gibt. Auf Wanderstrecken erleben Sie hier dichte Zypressenwälder.

Was Sie sich nicht entgehen lassen sollten

Der El Palomo ist mit seinen 4860m der größte Vulkan in diesem Teil von Chile. Es gibt einen Wanderweg hinauf, für die gesamte Strecke benötigen Sie jedoch zehn Tage. Unterwegs erwarten Sie insgesamt fünf offizielle Camps, in denen Sie Ihr Zelt aufstellen und sich versorgen können. Am Wegesrand sehen Sie beeindruckende Spuren einstiger Ausbrüche, also zu Stein erkaltete Lava, die sonderbare Formen angenommen hat. Je höher Sie kommen, desto höher ist die Schneefallwahrscheinlichkeit.

Der zweitgrößte Vulkan in diesem Teil von Chile ist der Tinguiririca, der Urlauber auf einer Pauschalreise nach Libertador General Bernardo O'Higgins mit einer Besonderheit begeistert: Sie können hier nämlich Knochen von Tieren finden, die bei einem Vulkanausbruch vor mehr als 30 Millionen Jahren starben. Die offizielle Bezeichnung für diese tote Tierwelt lautet Tinguiririca-Fauna. Dieser Begriff bezieht sich auch auf ausgestorbene Tierrassen wie z.B. den Riesenameisenbär, das Riesenfaultier und verschiedene Nagetiere. Mehr über dieses Thema erfahren Sie in verschiedenen Museen in den Städten dieser Region. Besuchen Sie z.B. das Museo Casa Patronal de Licurnlauta in San Fernando.

Sie können in der Region Libertador General Bernardo O'Higgins eine echte Geisterstadt erleben: In Sewell lebten viele Jahrzehnte lang die Arbeiter einer Kupfermine mit ihren Familien. Mit 15.000 Bewohnern war die Stadt bemerkenswert groß, aufgegeben wurde sie im Jahr 1969. Die Häuser und Straßenzüge stehen unter Denkmalschutz. Das angrenzende Hüttenwerk wird übrigens weiterhin betrieben.

Direkt in der Stadt Racangua erwarten Sie während Ihrer Reise nach Libertador General Bernardo O'Higgins mehrere Thermalquellen. Die Termas des Cauquenes haben einen ungewöhnlich hohen Anteil an Kalium und Magnesium. Eine Reihe von Hotels in Racangua präsentieren daher auch Wellnessangebote.

Chile ist für seine Weine bekannt. Während einer Pauschalreise in die Region Libertador General Bernardo O'Higgins sollten Sie mit Ihrem Mietwagen die Ruta Del Vino De Colchagua nahe der Stadt San Fernando entlang fahren. Es ist die bekannteste Weinstraße in diesem Teil des Landes. Hier gibt es zahlreiche kleine und größere Weingüter zu besichtigen, es handelt sich aber auch um ein beliebtes Naherholungsgebiet.