Pauschalreisen Provinz Esmeraldas

Pauschalreisen Provinz Esmeraldas

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Provinz Esmeraldas Lassen Sie sich von unseren Provinz Esmeraldas-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Provinz Esmeraldas

Entdecken Sie auf Ihrer Pauschalreise durch die Provinz Esmeraldas die paradiesischen Strände von Ecuador. Buchen Sie Ihre Reise jetzt mit Expedia.at.

Sommer, Sonne, Strand und Meer – wer denkt dabei nicht an das südamerikanische Land Ecuador? Auf Ihrer Pauschalreise durch die Provinz Esmeraldas finden Sie genau das: lange Sandstrände, Palmen, Regenwälder und das türkisblaue Meer, das zum Schwimmen und Surfen einlädt.

Ihre Reise in die Provinz Esmeraldas: Anflug und Transport vor Ort

Von Europa aus gelangen Sie in die Provinz Esmeraldas mit einem Flug über Quito. Von hier können Sie einen Inlandsflug in die Stadt Esmeraldas nehmen. Von Esmeraldas oder Atacames aus, die sich beide auch mit einer etwa achtstündigen Busfahrt erreichen lassen, gelangen Sie mit den lokalen Bussen an die kleineren Strandorte wie Mompiche, Sua oder Same. Eine hervorragende Alternative ist ein Mietwagen in Esmeraldas, den Sie bequem vorab buchen und am Flughafen in Empfang nehmen können. In Atacames können Sie sich von Ihrer Unterkunft ganz entspannt mit einer motorisierten Rikscha zum Strand oder in Ihr favorisiertes Restaurant bringen lassen, im kleinen Ort Mompiche dagegen können Sie alle Ziele auch gut zu Fuß erlaufen.

Beste Reisezeit für Ihren Urlaub in der Provinz Esmeraldas

Ihre Pauschalreise durch die Provinz Esmeraldas können Sie rund um das Jahr unternehmen, sind hier doch die Luft- und Wassertemperaturen die ganze Zeit angenehm warm. Das ganze Jahr kann es zu Niederschlägen kommen, die aber meistens schnell wieder vorbei sind. Die Temperaturen betragen durchschnittlich mindestens 21°C und können an heißen Sonnentagen auch die 31°C überschreiten.

Die schönsten Ecken der Provinz Esmeralda auf Ihrer Pauschalreise entdecken

Esmeraldas, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, besticht mit ihrer karibischen Atmosphäre und einem aufregenden Nachtleben. Interessant ist außerdem ein Besuch des Centro Cultural Esmeraldas, in dem Sie anhand verschiedener Artefakte mehr über die Geschichte der Region lernen können. Am 5. August ist der Unabhängigkeitstag der Stadt und durch die Straßen ziehen bunte Prozessionen, begleitet von traditioneller Musik.

Der hübsche Küstenort Same ist ein besonders malerisches Ausflugsziel in der Provinz Esmeraldas. Machen Sie eine Wanderung durch den nahen Dschungel, während Sie Ausschau nach Affen und anderen exotischen Tieren halten, oder entspannen Sie am feinen Sandstrand von Same.

Etwa eine Autostunde von Same entfernt, in Richtung Süden, liegt die beschauliche Insel Muisne, zu der Sie ein motorisiertes Kanu transportiert. Hier finden Sie zahlreiche einsame Sandstrände, von denen aus Sie am Abend besonders gut den Sonnenuntergang genießen können. Am besten können Sie das von einer Hängematte aus, während Sie sich die kulinarische Köstlichkeit Eoncocado, ein in Kokossoße gekochtes Fischgericht, gönnen.

Auch unter den Ecuadorianern sehr beliebt ist die kleine Küstenstadt Atacames. In der Innenstadt reiht sich ein Geschäft an das nächste, in dem Sie von Souvenirs über Lebensmittel bis zu Strandkleidern alles bekommen, was es für einen gelungenen Badeurlaub bedarf. An dem gepflegten Strand können Sie bestens Sonne tanken oder schwimmen.

Nur 6km in Richtung Süden erwartet Sie der Fischerort Sua, mit einem ruhigen Sandstrand, an dem Sie bestens die Zeit vergessen können. Machen Sie lange Spaziergänge, schwimmen Sie im angenehm warmen Wasser des Pazifiks oder trinken Sie einen Batido, einen frischen Obstsaft mit Milch.

Die fünf besten Insidertipps für Ihre Pauschalreise in die Provinz Esmeraldas

An der Küste vor Mompiche erblickt man häufiger die Vogelart Piqueros de Patas Azules oder Blaufußtölpel. Aus nächster Nähe beobachten können Sie diese Meeresvögel bei einer privat organisierten Bootsfahrt, die Sie zu den Brutorten dieser hübschen Vögel mit den türkisfarbenen Füßen bringt.

Machen Sie einen Spaziergang zum Playa Negra, der von Mompiche aus in etwa einer halben Stunde erreichbar ist. Der idyllische Strand besteht aus ganz feinem schwarzen Sand und wird von Felsen sowie üppig grünem Regenwald umgeben.

Probieren Sie das Ceviche von Ecuador, das hier an der Küste seinen Ursprung hat. Der Fisch wird zuerst gekocht und anschließend mit einer leckeren Marinade aus Limetten und Salz überzogen. Dazu passt sehr gut ein kühles Bier, wie das Club Beer, dessen herber Geschmack besonders erfrischt.

Wie wäre es mit einem Ausflug in den kleinen Küstenort Tonchigüe? An dem Sandstrand mit den vielen bunten Holzbooten können Sie den Fischern bei ihrer Arbeit aussehen. Den frisch gefangenen Fisch können Sie dann in einem der Restaurants kosten.

In der Provinz Esmeraldas, wie in ganz Ecuador, können Sie mittags günstig und lecker essen: Fragen Sie in den Restaurants nach ihrem Almuerzo, dem Mittagessen im Angebot, das meist aus Fisch oder Fleisch besteht, begleitet von gebratenen Kochbananen und Reis.