Pauschalreisen Departement Casanare

Pauschalreisen Departement Casanare

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Casanare Lassen Sie sich von unseren Departement Casanare-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Departement Casanare

Lernen Sie auf einer spannenden Pauschalreise ins Departement Casanare die weiten Savannen Kolumbiens kennen. Bei Expedia.at finden Sie günstige Angebote.

Folgen Sie den Spuren der Llaneros, der Cowboys Kolumbiens und entdecken Sie auf einer abwechslungsreichen Pauschalreise ins Departement Casanare weite fruchtbare Ebenen, eine große Artenvielfalt, zahlreiche Flüsse und atemberaubende Wasserfälle. Die Region ist ideal für alle, die Ruhe oder auch Abenteuer abseits der Massen suchen.

Per Direktflug nach Kolumbien

Von Deutschland aus gelangen Sie von verschiedenen Flughäfen, teilweise sogar per Direktflug, zum Aeropuerto Internacional El Dorado in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá. Eine weitere Stunde Flug, und Sie kommen am gut ausgebauten Regionalflughafen El Alcaraván in Yopal an. Für den Transfer in Ihre Unterkunft und die Fortbewegung vor Ort stehen Ihnen die sehr preiswerten und häufig verkehrenden Busse zur Verfügung. Auf Langstrecken können Sie sogar mit gewissem Komfort wie Klimaanlage, bequemen Sitzen, Toiletten und Unterhaltung rechnen.

Bei Expedia können Sie zudem gezielt nach Hotels suchen, die einen Flughafentransfer anbieten. Auch Fahrten mit dem Taxi sind verglichen mit Deutschland sehr günstig, vor allem wenn man mit mehreren Personen reist. Nutzen Sie hierfür die autorisierten Taxistände oder die offiziellen Hotlines und Internetservices, z.B. die App TAPPSI. So gelangen Sie zuverlässig und sicher an Ihr Ziel.

Vielfältiges Klima

Die Region Casanare teilt sich in drei Zonen auf. Die größte Fläche nehmen die warmen Llanos ein, Feuchtsavannen mit geringen Temperaturschwankungen und deutlich differenzierter Regen- und Trockenzeit. Einen weiteren Teil bilden die Ausläufer der Anden, welche mit dichtem Regenwald bedeckt sind und ein feucht-warmes tropisches Klima aufweisen. Und schließlich gibt es die Anden mit frischen Temperaturen von durchschnittlich 12-17°C, in Regionen über 3.000m auch deutlich darunter, und zwei Regen- und Trockenzeiten pro Jahr.

Die besten Monate für eine Reise ins Departement Casanare sind vor allem für Aktivurlauber und Abenteurer die in allen Zonen die weitgehend trockenen Monate Dezember bis März. Da sich in den Llanos jedoch auch während der Regenzeit der Niederschlag hauptsächlich auf einen kurzen Zeitraum am Nachmittag konzentriert, eignen sich die weiten Savannenebenen das ganze Jahr über für einen erholsamen Trip mit der Familie oder dem Partner.

Einzigartige Kultur und unterhaltsame Feste

Ein guter Ausgangspunkt für Ihren Urlaub im Departement Casanare ist die Provinzhauptstadt Yopal. Der Ort liegt am Rand der Llanos, so dass Sie von hier aus Ihre Ausflüge zu Fuß, mit dem Rad oder auf dem Pferderücken in die weiten Ebenen planen können. Einen ersten Eindruck der Geschichte des Ortes bekommen Sie im Casa Museo Ocho de Julio mit einigen Schautafeln und Ausstellungsstücken zur Kultur der Llaneros. Sowohl Yopal als auch alle größeren Orte in der Umgebung verfügen über eine große Vielfalt an Kulturveranstaltungen und Festen, wie z.B. dem Festival Internacional de la Llanura in Paz de Ariporo im Januar oder dem Festival Alma Sabanera in Aguazul im November. Hier bietet sich Ihnen eine besondere Gelegenheit, Einblicke in die örtliche Handwerkskunst und kulinarische Spezialitäten zu erhalten.

Unverfälschte Natur auf einer Pauschalreise ins Departement Casanare

Rund 15km nördlich von Yopal finden Sie inmitten einer felsigen Schlucht das Naturschwimmbad La Aguatoca. Umgeben von saftig grünen Wäldern können Sie in dem kristallklaren, warmen Wasser schwimmen.

Das Naturreservat Garcera del Llano liegt etwa 10km östlich von Yopal am Ufer des Flusses Cravo Sur. Ein besonderes Schauspiel bietet sich Ihnen vor allem gegen Sonnenuntergang. Hunderte von weißen Reihern lassen sich in den Bäumen und Büschen am Flussufer nieder und kreieren so den Effekt eines Schneeschauers mitten in der Savanne Kolumbiens.

Eine wilde Landschaft mit zahlreichen Stromschnellen und Wasserfällen entdecken Sie während Ihrer Pauschalreise ins Departement Casanare entlang des Río Túa. Unweit der Stadt Monterrey stürzt das Wasser des Flusses am Cascada La Algarroba aus ca. 20m Höhe in ein tiefes Becken. Kühlen Sie sich nach der Wanderung im klaren Wasser ab oder wagen Sie mutig den Sprung von den umliegenden Felsen.

In der Gemeinde Orocué befindet sich der noch junge Naturpark Wisirare. Die zwei Lagunen innerhalb der Grenzen des Parks sind im Sommer Zufluchtsort zahlreicher Wasservögel. Weitere Bewohner sind das imposante Orinoko-Krokodil, welches eine Körperlänge von über 6m erreichen kann, sowie zwei Arten von Flussschildkröten. Von der Plattform zweier Aussichtstürme erhalten Sie einen Panoramablick über die glitzernden Lagunen sowie deren Flora und Fauna.

Ein weiteres Juwel ist die Laguna Del Tinije, die in etwa 2h Fahrt von Aguazul aus zu erreichen ist. Das von majestätischen Palmen bewachsene Ufer sowie die bis zu 6m tiefe Lagune selbst bieten zahlreichen Vögeln, Wasserschweinen, Schildkröten, Krokodilen und Hirschen eine Heimat.