Pauschalreisen Departement Vichada

Pauschalreisen Departement Vichada

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Departement Vichada Lassen Sie sich von unseren Departement Vichada-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Departement Vichada

Buchen Sie Ihre Pauschalreise in das Departement Vichada in Kolumbien bei Expedia.at. Dieses Gebiet ist vom Fluss Orinoco und einem Urwald geprägt.

Das Departement Vichada liegt im Osten von Kolumbien in der Orinoco-Region. Sie verbringen Ihre Zeit in einem landschaftlich reizvollen Gebiet mit weiten ebenen Flächen, auf denen größtenteils Rinder gezüchtet werden. Es gibt jedoch auch Landstriche mit Dschungel und in einigen Abschnitten Hügel. In den Städten können Sie sich Kirchen anschauen.

Pauschalreise in das Departement Vichada: Optionen für Ihre Anreise

Sie können von Europa aus zu den großen Flughäfen in Kolumbien fliegen, also nach Bogota, Medellín oder Cali. Die Hauptstadt Bogota erreichen Sie sogar ohne eine Zwischenlandung. Nach einer Flugzeit von ungefähr 12h haben Sie Ihr erstes Ziel erreicht und steigen nun in ein anderes Flugzeug um, um weiter zum Flughafen Puerto Carreno zu fliegen. Der liegt nur wenige Kilometer vor den Toren der Hauptstadt Ihres Urlaubszieles. Sie könnten allerdings auch mit dem Boot über den Orinoco anreisen, was jedoch bis zu 10h dauern kann.

Um das gesamte Gebiet des Departements Vichada unabhängig erkunden zu können, empfiehlt sich für Ihren Aufenthalt ein Mietwagen ab Puerto Carreno. Die Straßenverhältnisse entsprechen allerdings nicht den deutschen Maßstäben und auf Nachtfahrten sollte vollends verzichtet werden. Zwischen den größeren Städten verkehren übrigens auch Busse. Einige Städte in diesem Gebiet erreichen Sie aber idealerweise mit einem Boot über den Orinoco-Fluss oder einen seiner Nebenarme.

Die beste Zeit für eine Reise: Dieses Klima erwartet Sie

Das Klima im Departement Vichada ist heiß und feucht, das ganze Jahr über werden Temperaturen von im Schnitt 28°C gemessen. Auch in den Nächten wird es kaum kühler. Der meiste Regen fällt in den Monaten von April bis Oktober, in der offiziellen Regenzeit. Wenn Sie die Natur in diesem Gebiet erkunden wollen, entscheiden Sie sich am besten für eine Reise in der restlichen Zeit des Jahres, wenn es in diesem Gebiet von Kolumbien weniger regnet.

Was Sie sich anschauen sollten

Die Hauptstadt des ländlich geprägten Departements Vichada ist Puerto Carreno. Ihr bedeutendstes Bauwerk ist die Iglesia Cristiana Devekut, eine große Kirche, die erst im Jahr 1999 errichtet wurde. Besonders gefallen die Glasmalereien. Wie auch die anderen größeren Städte Santa Rosalia, La Primavera und Cumaribo ist Puerto Carreno vom Wasser geprägt. Es gibt jeweils einen kleinen Hafen. Eine weitere Gemeinsamkeit ist, dass regelmäßig Märkte stattfinden, auf denen die Bauern der Umgebung ihre Waren zum Kauf anbieten. Sie können hier aber auch Souvenirs als Andenken an Ihre Reise in das Departement Vichada käuflich erwerben.

Bootsfahrten auf dem Orinoco oder auf seinen Nebenflüssen durch dichte Waldgebiete aber auch vorbei an weiten Flächen sind ideal, wenn Sie die Natur des Departements Vichada während Ihrer Pauschalreise erkunden wollen. Ein großer Teil des Gebiets gehört zum El-Tuparro-Nationalpark. Sie sehen farbenprächtig blühende Orchideen sowie verschiedene Tiere: In diesem Gebiet leben viele Vogelarten und Schlangen. Im Wasser sehen Sie Piranhas und sogar Delfine.

Einige Geheimtipps für Ihre Reise

In der Umgebung der Stadt Puerto Carreno gibt es zahlreiche Minen, in denen Gold und Silber abgebaut wird. Einige können auf Nachfrage während eines Urlaubs im Departement Vichada besichtigt werden.

Versuchen Sie sich am Ufer des Orinoco River beim Goldsuchen. Traditionell wird hier seit hunderten von Jahren geschürft, oftmals mit einfachsten Mitteln. Sie haben die Chance, selbst Goldstaub zu finden, brauchen jedoch ein wenig Geduld.

Wenn Sie während Ihrer Pauschalreise in das Departement Vichada angeln gehen wollen, fahren Sie zu den Seen Lake Caiman oder Lake Sesema. In beiden leben viele verschiedene Fischarten. Hier können Sie z.B. Barsche oder Aale fangen. Dies ist sowohl mit dem Boot als auch vom Ufer aus möglich.

In der größten Stadt Ihres Urlaubszieles, Puerto Carreno, findet jedes Jahr Mitte Februar das Festival del Corrido Llanero statt. Mittelpunkt dieses Volksfestes ist ein Rodeo, das aufgrund der in dieser Region betriebenen Rinderzucht eine große Tradition hat. Nur die stärksten Bullen werden angeblich für die Zucht herangezogen.

Kosten Sie die kolumbianische Küche während Ihrer Pauschalreise in das Departement Vichada. Sehr beliebt sind in diesem Teil des Landes Gerichte mit Rind. Wenn Sie auf einer Speisekarte Sobrebarriga lesen, handelt es sich um gebackenen oder gebratenen Rinderbauch. Empanadas sind Taschen aus Maismehl, die mit Fleisch und Käse gefüllt werden. Bandeja Paisa ist ein Rindfleischgericht, das mit der in diesem Gebiet wachsenden Maniok-Pflanze serviert wird. Sie können natürlich auch exotische Speisen probieren, bspw. gebratenes Meerschweinchen.