Pauschalreisen Venezuela

Pauschalreisen Venezuela

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Venezuela Lassen Sie sich von unseren Venezuela-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Venezuela

Entdecken Sie mit Expedia.at bei einer Pauschalreise Venezuela und freuen Sie sich auf einen aufregenden Urlaub, der mehr als Sonne und Strand bietet.

Bei einer Pauschalreise nach Venezuela erwartet Sie ein abwechslungsreicher wie spannender Urlaub, den Sie so schnell nicht vergessen werden. Gelegen im Norden von Südamerika bietet das Land von tropischen Regenwäldern bis hin zu Skipisten und blauen Stränden alles, was das Herz begehrt. Zudem erwartet Sie eine bunte Welt exotischer Tiere und Pflanzen.

Anreise und Anbindung vor Ort

In Venezuela gibt es zwei internationale Flughäfen, die von Deutschland aus angeflogen werden. Einer befindet sich nahe der Hauptstadt Caracas, der andere in Porlamar auf der Insel Margarita. Vor allem in den größeren Regionen wie Caracas oder Porlamar kann es jedoch auch sinnvoll sein, sich ein Fahrzeug zu mieten. Auf diese Weise sind Sie unabhängig und flexibel und können die verschiedenen Attraktionen nach Belieben auf eigene Faust entdecken. Eine Alternative bietet die Reise mit Bussen oder mit Camionetas. Bei letzteren handelt es sich um normale PKWs, die Langstreckenfahrten machen, falls Sie planen sollten, entferntere Ausflugsziele oder Städte anzusteuern.

Die beste Zeit für eine Pauschalreise nach Venezuela

Im größten Teil des Landes herrscht das ganze Jahr über ein tropisch warmes Klima vor. Die Temperaturen bewegen sich im Schnitt zwischen 20° und 40°C. Vor allem in den Sommermonaten wird es mitunter sehr heiß. In der Regenzeit zwischen September und Februar ist es hingegen etwas kühler. Darüber hinaus ist die Regenzeit in der Regel die beste Reisezeit für Touren zu den Angel Falls, da in der Trockenzeit die Flüsse, die vom Salto Angel ins Tal führen, unter Umständen austrocknen. Die Wintermonate sind hingegen ideal, um in Venezuela Ski zu fahren. Regionen wie San Antonio in Mérida sind bekannt für ihre hervorragenden Skipisten.

Interessante Regionen für einen Urlaub in Venezuela

Wichtige Regionen, die Sie während Ihrer Pauschalreise nach Venezuela kennenlernen sollten, gibt es viele. Die Insel Margarita sowie die Küstenregion um Puerto la Cruz und Lechería sind ideale Orte für einen Strandurlaub, während der Bundesstaat Bolívar mit dem Naturschutzgebiet Gran Sabana und dem Nationalpark Canaima sowie dem Orinoco-Delta ebenfalls sehenswert ist. Zudem befindet sich hier der Guri-Staudamm, der für 85% der Stromversorgung im Land verantwortlich ist. Andere wichtige Regionen sind die Hauptstadt Caracas sowie die Städte Valencia und Maracaibo.

Die Top 5 Attraktionen auf einer Reise nach Venezuela

Im Süden von Venezuela befindet sich der Bundesstaat Bolívar. Hier sollten Sie auf jeden Fall den Nationalpark Canaima besuchen. Dieser ist Ausgangsort für Touren zum höchsten Wasserfall der Welt, den berühmten Angel Falls. Weniger bekannt ist jedoch, dass sich ganz in der Nähe auch die kleine Insel Orquídea befindet. Sie ist ein beliebtes Badeziel und auf dem Weg dorthin können Sie einen Zwischenstopp am Wasserfall Hacha machen, der von beiden Seiten begehbar ist.

Ebenfalls im Bundesstaat Bolívar befinden sich die Tafelberge. Die oben platt wirkenden Bergketten, von den Einheimischen Tepuys genannt, geben ein beeindruckendes Bild ab. Der größte und bekannteste dieser Tafelberge ist der Auyan Tepuy, den Sie im Rahmen von geführten Touren auch besteigen können. Haben Sie nicht so viel Zeit, dann gibt es die Möglichkeit, mit einem Helikopter direkt auf den Gipfel des Berges zu fliegen.

Im Nordosten von Venezuela liegt in den Bundesstaaten Anzoátegui und Sucre der Nationalpark Mochima. Dieser ist besonders wegen seiner Strände beliebt. Fahren Sie z.B. mit einem Boot zur Insel Tortuga und verbringen Sie einen Tag am dortigen Playa Blanca. Klares, türkisfarbenes Wasser mit Blick bis auf den Meeresboden, weißer Sand sowie bunte Fische sind nur ein kleiner Teil der Attraktionen, die Sie hier erwarten.

Im Westen von Venezuela, im Bundesstaat Mérida, liegen die Los Llanos. Dieses Steppental ist bekannt für seine vielseitige und exotische Vogelwelt. Darüber hinaus gibt es hier mehrere Haciendas, die bedrohte Tierarten schützen. Auf einer geführten Tour durch Los Llanos können Sie die Region hautnah erleben. Ein Teil des Trips findet dabei mit Geländewagen statt, während Sie die Möglichkeiten haben, weitere Etappen zu Fuß bzw. zu Pferd zu absolvieren.

Einige der schönsten Strände befinden sich auf der kleinen Insel Los Roques. Gelegen nahe dem Festland, ist die Region bekannt für ihre flach abfallenden Küsten und malerischen Buchten. Zahlreiche Events und Spiele, z.B. Beach Volleyball und diverse Wassersportarten wie Bananenreiten, sind weitere Möglichkeiten, mit denen Sie sich auf der Insel beschäftigen können.